Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Zupfi
 Sonstiges




Kult-Pixel

zurück Gehe zu:
Turrican

Turrican ist die bekannteste Schöpfung von Programmiererlegende Manfred Trenz. Der Name stammt angeblich von einem Düsseldorfer Restaurant ("Turricano"), dagegen spricht aber, dass eine frühe Demoversion unter dem Namen Hurrican existiert. Die Turrican-Serie war ein Mix aus krachlederner Baller-Action, haarsträubenden Jump'n'Run-Einlagen und langwierigen Expeditionen durch ausladende Höhlensysteme, bei denen Neugier in der Regel mit versteckten Räumen und Extraleben honoriert wurde. Dieser Mix erwies sich als derart packend, dass die Spiele schnell systemübergreifend zu den beliebtesten ihrer Zeit wurden. Jeder hatte Turrican - aber nur die Wenigsten hatten dafür bezahlt. Anders als die Spiele selbst wurde das erfolgreiche Konzept auffallend selten kopiert, jedenfalls nie in dieser Brillanz: Auf dem C64, vor allem aber auf dem Amiga wurde die Serie zu einem Synonym für spielerische und technische Perfektion. So war Turrican 2 auf dem Amiga unter anderem das erste Spiel, das der Maschine siebenstimmige Sounds entlockte (Der berühmte und sogar schon damals auf CD erhältliche Soundtrack stammt von Maestro Chris Hülsbeck).
Manfred Trenz war für das komplette Spieldesign von Turrican 1 und 2 verantwortlich und programmierte die C64-Versionen (Die mindestens ebenso bekannten Amiga-Umsetungen wurden von Factor 5 besorgt). Seine Inspiration für Turrican hatte er sich vor allem bei japanischen Konsolenspielen geholt, ein Einfluss, der sich im ersten Teil hauptsächlich spielerisch zeigte, aber schon im zweiten Teil mit seinem Intro im Manga-Stil deutlicher zum Tragen kam. Ironischerweise war der dritte Teil (an dessen Entwicklung Trenz nicht mehr beteiligt war) kein originäres Computerspiel mehr, sondern nur noch die Umsetzung des Mega Drive - Spiels Mega Turrican, bei dem konsequent die gesamte Grafik den typischen Look eines Konsolentitels hatte. Eigentlich war ein eigenständiger dritter Teil für den Amiga in Planung (an den 64er oder andere Homecomputer dachte man zu diesem Zeitpunkt schon nicht mehr), was aber an rechtlichen Querelen zwischen Rainbow Arts, Factor 5 und Kaiko scheiterte. Selbst die Konvertierung des Mega Drive - Titels war eher ein Zugeständnis an die Fans, da Factor 5 das Projekt aufgrund der massiven Verbreitung von Raubkopien in der Homecomputerszene für wirtschaftlich unsinnig hielt.
Auf den Konsolen indes ballerte Turri weiter. Auf Super Turrican auf dem SuperNES folgte noch ein Super Turrican 2, der sich aber so weit vom ursprünglichen Konzept der Serie entfernt hatte, dass er eher wie ein Eintrag in die Contra/Probotector - Reihe wirkte. Ein Turrican 3D für den PC war Ende der 90er geplant, wurde aber mitten in der Entwicklung eingestellt, nachdem Trenz, der hier wieder als Designer tätig war, sich mit den programmierern überworfen hatte. Zurzeit (Januar '07) wartet die Retro-Spielergemeinde auf Hurrican, ein Freeware-Spiel der Programmierertruppe Poke53280, benannt nach der oben erwähnten Demoversion des vor bald 20 Jahren erschienenen ersten Teils. In 2D und erstmals in der Turrican-Geschichte mit einem 2-Spieler-Modus!
Text von Lari-Fari; Bilder von Kultboy und asc

Testberichte:
Turrican - Turrican II - Turrican III


Turrican
Amiga
C64
Turrican II
Amiga
User-Kommentare: (34)Seiten: [1] 2 3   »
14.06.2011, 00:50 Rektum (1730 
Das 2002-Turrican-Remake sieht recht gut aus, im Vergleich zu Hurrican mehr dem Original entsprechend.
Hat das jemand mal gezockt?
13.06.2011, 22:50 Retro-Nerd (9925 
Das es einen von Turrican inspirierten Film gibt war mir neu.
Kommentar wurde am 13.06.2011, 22:52 von Retro-Nerd editiert.
29.03.2011, 20:40 kultboy [Admin] (10701 
Mir wäre am liebsten ein DS oder Wii Spiel. Beide habe ich.
29.03.2011, 02:52 dead (947 
Turrican 3DS
28.03.2011, 23:56 Rektum (1730 
Gute Frage.
Ich bin gerade auch nicht sicher, was ich vom Trenz erwarten soll.
Hätte wohl alles seinen Reiz, auch wenn mir ein edles 2D-Retro-Turrican schon sehr munden würde.
Schwierig, schwierig.
Mmmh...
28.03.2011, 23:17 Retro-Nerd (9925 
Was wird der gute Manfred Trenz wohl für ein neues Turrican Spiel machen? Nachdem er sich vor kurzem die Namensrechte gesichert hat. Nintendo DS/Wii? Retrostyle oder eher 3D? Man weiß es nicht.
01.02.2010, 21:58 Retro-Nerd (9925 
Ja, ist ein Jungspund. Deswegen sollte man eher vorsichtig mit seinen Motivationseinschätzungen sein.


Hat sich dann wohl bestätigt. Da gab es schon seit Monaten nichts mehr zu hören.
01.02.2010, 21:53 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (1986 
Retro-Nerd...gibt es schon Neuigkeiten bezüglich des Turrican II Remakes zu vermelden???
20.01.2010, 18:57 SarahKreuz (7974 
Ein Kultboy-Tag wo einem das Turrican-Sprite von der Hauptseite entgegen lächelt, muß ein guter Tag sein.
29.05.2009, 22:32 Bren McGuire (4805 
Oder der Spross des einzig wahren Meisters: Manfred Trenz jr.!!!
Doch ist dieser auch wirklich in der Lage das schwere Erbe seines Vaters anzutreten? Ein echter Drahtseilakt...
Ich glaube auch, dass es jemand sein müsste, der mit der Serie aufgewachsen ist - sonst kommt am Ende noch ein strategie-geschwängertes Action-Adventure heraus, in dem man vor jedem Einsatz sein Waffenequipment zusammenstellen und Schlüssel für bestimmte Türen/Lifte auftreiben muss! Womöglich unterhält man sich dann noch mit irgendwelchen Leuten über den Sinn des Lebens: 'Waffengewalt ist nicht alles, mein Sohn! Beschreite lieber den Weg des Friedens, um diesen Konflikt zu lösen...'
So würde es zumindest aussehen, wenn bspw. ein Hideo Kojima die Sache angehen würde - ein Super-Spiele-Designer - aber für ein knallhartes Jump'n'Shoot wahrscheinlich äußerst ungeeignet...
29.05.2009, 22:17 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (1986 
Ralf...du kleiner "Faker"!

Ich bin der felsenfesten Meinung, dass nur eine Person ein ehrwürdiges Turrican-Projekt auf die Beine stellen kann, die mit den Spielen aufgewachsen ist (so wie es bei uns der Fall ist). Nur dadurch hat man einen Bezug dazu und kann aus seinen Erinnerungen und Eindrücken schöpfen!!
29.05.2009, 22:12 Retro-Nerd (9925 
Ja, ist ein Jungspund. Deswegen sollte man eher vorsichtig mit seinen Motivationseinschätzungen sein.
Kommentar wurde am 01.02.2010, 21:57 von Retro-Nerd editiert.
29.05.2009, 22:08 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (1986 
Interessant interessant...

Mensch, da ist ja sogar ein Foto von Ralf zu sehen! Cool!

Was mich ein wenig skeptisch stimmt:
Der Typ ist gerade mal 16 und sein Nickname ist "Chuck Rock Jnr". Nicht das am Ende Turri mit ner Keule ala Brork die Gegner splattet, oder sogar sein Anzug für einen Bierbauch-Mod herhalten muss. *rofl*
29.05.2009, 21:59 Retro-Nerd (9925 
Es bastelt schon längere Zeit jemand an einem Amiga Turrican II Remake, mit den gerippten Grafiken aber neuem Level Design. Meistens wird daraus aber nichts. Mal sehen, was noch passiert.

LINK
29.05.2009, 21:55 kultboy [Admin] (10701 
Wirklich toll gemachtes Gedicht Bren!
Seiten: [1] 2 3   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!