Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Kult-Pixel

zurück Gehe zu:
Ultima

Avatar, der Prototyp des Rollenspielhelden; bei jedem ist seine Persönlichkeit anders, er ist nicht fassbar, und doch hat er das Reich Britannia bereits unzählige Male gerettet. Er ist eine Kultfigur, weil einfach jeder Spieler seine eigene Persönlichkeit auf ihn übertragen kann.

Testberichte:
Ultima 1, Ultima 2, Ultima 3, Ultima 4, Ultima 5, Ultima 6, Ultima 7/1, Ultima 7/2, Ultima 8


Ultima
Avatar
User-Kommentare: (10)Seiten: [1] 
19.12.2012, 18:17 Nimmermehr (373 
Ja, die liebe Zeit. Früher hatte man reichlich davon, aber kein Geld. Heute ist es umgekehrt. Mein Vorsatz fürs kommende Jahr: Die beiden Stapel an ungespielten Spielen (physisch und virtuell) kleiner machen.
19.12.2012, 18:04 Rockford (1683 
Nicht schlecht, die Angebote. Schade, dass man Zeit immer noch nicht kaufen kann.
19.12.2012, 17:03 Nimmermehr (373 
Gog bläst zum ultimativen Schlussverkauf: Im Ende-der-Welt-Mumpf kosten alle Ultima-Teile inkl. Underworld I+II zusammen USD 8,94. Alle anderen bisherigen und kommenden Holiday-Specials gibt es auch sowie viele Spiele für 50 Prozent. Alles wie immer ohne DRM.
29.01.2011, 14:09 Commodus (4772 
Berghutzen schrieb am 07.09.2009, 16:00:
...fehlen nur noch die rückwärts abgespielten Musiksamples, die in Wirklichkeit teufelsanbetende Hymnen sind... iss klaaaar....


Wenn man bei den Samples das Hintergrundrauschen extrahiert & dieses Rauschen mit der halben Geschwindigkeit rückwärts abspielt, scheint eine Zahlenfolge oder so herauszukommen! Jahrelang habe ich gegrübelt, was das bedeuten soll! Es ist ein Hinweis auf einen Längen & Breitengrad
666 Grad Nord, dort muss ein Schatz vom Deivel vergraben sein...
07.09.2009, 16:00 Berghutzen (3159 
...fehlen nur noch die rückwärts abgespielten Musiksamples, die in Wirklichkeit teufelsanbetende Hymnen sind... iss klaaaar....
05.05.2008, 15:56 108 Sterne (648 
Frank ciezki schrieb am 05.05.2008, 13:35:
Hat sich denn damals niemand beschwert,daß die Figur ein umgedrehtes Kreuz am Ende ihres Armes hat?


Zitat Wikipedia....

Richard Garriott has stated that he began writing this game when he realized (partly from letters of enraged parents) that in the earlier games immoral actions like stealing and murder of peaceful citizens had been necessary or at least very useful actions in order to win the game, and that such features might be objectionable. Furthermore, organizations like BADD (Bothered About Dungeons and Dragons) were drawing attention to the supposedly satanic content in role-playing games in general, and the demonic nature of the antagonist of Ultima III was a good target.


Kommentar wurde am 05.05.2008, 15:57 von 108 Sterne editiert.
05.05.2008, 13:35 cassidy [Mod] (3096 
Verdammt! Satan!
05.05.2008, 12:38 Frank ciezki [Mod Videos] (2921 
Hat sich denn damals niemand beschwert,daß die Figur ein umgedrehtes Kreuz am Ende ihres Armes hat?
17.04.2008, 08:47 tschabi (2527 
das paradebeispiel , dass grafik nicht das wichtigste ist.perfektes game...etwas unpersönliches sprite
11.04.2008, 17:57 Herr Planetfall [Mod] (3857 
Super! Noch geiler wären Bilder von den Monstern aus Ultima I. Ich glaube, die entwickeln sich langsam zu meiner Lieblings-Augenweide.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!