Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: kurtp
 Sonstiges




Kult-Pixel

zurück Gehe zu:
Lotus Esprit Turbo Challenge

Als der erste Teil der ‚Lotus‘-Trilogie Ende 1990 veröffentlicht wurde, sorgte er bei Renn-spielfans für Furore: Der Grund war der beeindruckende 3D-Effekt, den das Programm bot! Insbesondere die Weitsicht - die es in dieser Form noch nie zuvor zu sehen gab - ließ promi-nente Konkurrenzprodukte, wie bspw. Segas ‚Out Run‘-Serie, alt aussehen.
Einen gravierenden Nachteil hatte ‚Lotus Esprit Turbo Challenge‘ dann aber doch: Egal, ob man es allein oder mit einem Freund anging – der Bildschirm war grundsätzlich in zwei Hälf-ten gesplittet! Dementsprechend gestaucht waren dann auch die Perspektiven der beiden Spieler – trat man alleine gegen den Computer an, wurde der untere Screen mit einer be-langlosen Animation ausgefüllt.
Der ein Jahr später erschienene Nachfolger ‚Lotus Turbo Challenge 2‘ machte es besser: Im 1 Spieler-Modus gehörte einem der Bildschirm allein – entsprechend größer war nun auch die Weitsicht. Im Gegensatz zum direkten Vorgänger bot das Programm aber auch ein ab-geändertes Spielprinzip: Raste man im ersten Teil auf einem Rundkurs gegen mehrere Mit-fahrer um die Wette, so fuhr man hier gegen die Uhr! Ähnlich wie in ‚Out Run‘ war nun jede Strecke in verschiedene Abschnitte aufgeteilt, deren Checkpoints man rechtzeitig vor Ablauf der Zeit erreichen musste. Zusätzlich gesellte sich zum altbekannten ‚Lotus Turbo SE‘ der vorherigen Episode noch ein ‚Lotus Elan SE‘ hinzu.
Im Herbst 1992 folgte mit ‚Lotus III – The Ultimate Challenge‘ der würdige Abschluss der äußerst erfolgreichen Trilogie: Hier wurden die beiden Regelwerke der Vorgänger vereint und der Spieler konnte nun selbst entscheiden, ob er lieber gegen die Uhr oder ein anderes Fahrerfeld antreten wollte. Außerdem wurde der Fuhrpark durch den damals brandneuen ‚Lotus M200‘ um ein weiteres Fahrzeug erweitert. Mittels des eingebauten Editors ‚RECS‘ konnte man sich außerdem seine eigenen Strecken kreieren.
Nachdem die Serie damit abgeschlossen war, folgte 1994 schließlich noch die ‚Lotus Trilogy‘, die alle drei Programme beinhaltete – ein wahres Fest für den Fan.

Testberichte:
Lotus Esprit Turbo Challenge - Lotus Turbo Challenge 2 - Lotus 3: The Ultimate Challenge


Lotus Esprit Turbo Challenge
Lotus Esprit Turbo SE
Lotus Turbo Challenge 2
Lotus Elan SE
Lotus Elan SE (Spieler 1)
Lotus Elan SE (Spieler 2)
Lotus III
Lotus Elan SE
Lotus M-200
Lotus Esprit Turbo SE
User-Kommentare: (9)Seiten: [1] 
09.12.2010, 16:05 Gerry (516 
Zitat:

The CD32 version has CD audio tracks for the music.
Improvements over Amiga version: CD Audio
09.12.2010, 15:25 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (1989 
Danke für diese Info Gerry! Ich ging immer felsenfest der Annahme, dass die Lotus-Trilogy OHNE Audiotracks daherkommt. Bin mir nicht mehr sicher, aber selbst der Amiga Joker hatte dies bei seinem Testbericht nicht erwähnt. Ansonsten hätte ich ja drüber "stolpern" müssen...
09.12.2010, 14:41 Gerry (516 
Ja, es gab die "Lotus Trilogy" für das CD32! Bei dieser "aufgebohrten" Version wurden aber nur alle drei Teile 1:1 auf die CD geschmissen.


Dabei darfst Du aber nicht vergessen, dass die Musik als Audio-Tracks auf der CD vorhanden waren.
09.12.2010, 14:13 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (2555 
Das waren damals heiße Duelle auf dem Amiga, es wird unvergessen bleiben!
20.08.2010, 15:06 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (1989 
Ja, es gab die "Lotus Trilogy" für das CD32! Bei dieser "aufgebohrten" Version wurden aber nur alle drei Teile 1:1 auf die CD geschmissen. Ich glaube mich sogar daran erinnern zu können, dass der Joker die Steuerung kritisierte, die über Pad erstens schlecht von der Hand ging und zweitens nicht konfigurierbar war. Wenn daher ist von dieser Schillerversion abzuraten!
20.08.2010, 13:59 Atari7800 (2332 
Stundenlang alle Teile gezockt. Ich finde auf dem Amiga gibt es nichts besseres! Gab es da nicht auch mal ne CD-32 oder CDTV Umsetzung!
08.12.2009, 17:54 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (1989 
Fehlen nur noch die Lotusse (heißt so die Mehrzahl ) , die einem bei der Autobahnstrecke bei Teil 2 und Teil 3 entgegenkommen! Des Weiteren könnte man die Kult-Pixel-Sammlung um den großen Lotus von Teil 1 erweitern, an denen die Mechaniker rumschrauben (1P-Modus).
08.12.2009, 12:07 Berghutzen (3162 
Geil war das "Yiiieee-haaaaa !" wenn man unter einem Auflieger durchgeschossen ab
05.05.2009, 09:47 kultboy [Admin] (10717 
Lotus 2 ist hier neu dazugekommen.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!