Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: kurtp
 Sonstiges




Kult-Musik

Gehe zu:

Hülsbeck Nr. 1 - Shades


Label:
A.U.D.I.O.S Entertainment

Erscheinungsdatum:
1991

Spieleunternehmen:
Factor 5

Preis:
15,95 €

Nummer:
EAN: 402872300011

Inhalt:
Hülsbecks Erstlingswerk erweist sich als farbenfrohe Scheibe, mit allerlei Leckerbissen, die jederman schmecken. Ob Dance, Rap, Filmmusik oder Computersounds, hier findet man alles. Dabei sind die Lieder durchwegs euphorisch komponiert. Es gibt kaum wilde Rhythmen, sondern imposante Lobeshymnen an die Videospiele. Highlights auf der CD sind der R-Type, Shades und Turrican Soundtrack, da Computerfreaks auch Computermusik hören möchten. Allein das Turrican Medley geht eine gute Viertelstunde, greift viele Themen aus der beliebten Turricansaga auf. Der Titelsong Shades ist für Retroianer ein Muss, schließlich hat Hülsbeck mit diesem Song den Wettbewerb der 64er klar gewonnen.

Fazit:
Voller Tatendrang spendet uns Hülsbeck 11 Lieder, die zwar weniger aus Computersoundtracks bestehen, aber die alle das Thema Computer irgendwie vor Augen haben. Und allein das Turricanmedley ist sein Geld schon wert.

Scans & Texte von Deathrider


User-Kommentare: (18)Seiten: [1] 2   »
09.09.2016, 08:40 Bren McGuire (4805 
Zumal die Soundtracks zu "Super Turrican 2" oder "Battle Isle" ja auch schon eher in Richtung Filmmusik tendieren - und damit hat der Bohlen ja (zum Glück) so gar nichts am Hut. Es sei denn, man bezeichnet eine "Schimanski"-Schmusenummer wie "Midnight Lady" ernsthaft als Filmkomposition...
09.09.2016, 07:21 Deathrider (1427 
Mir ist jedenfalls nicht bekannt, das Bohlen z.B einen Neapolitaner, wie Hülsbeck in The Desert Rock verwendet - allein von der Harmonik her kann man Hülsbeck nicht mit dem Popgeduddel verwenden.

Die Musik ist schon weitaus komplexer.

Gibt ja auch Leute, die bei 4:33 Gefühle bekommen.

Jedem das Seine.
08.09.2016, 23:10 Trantor (287 
Falls jemand Amazon Prime hat, in Prime Music gibt's ne Menge Hülsbeck-Alben für lau zu hören.
Mir gefällt's. Scooter und Bohlen mag ich trotzdem nicht.
08.09.2016, 21:28 Retro-Nerd (9937 
Scheint ein Querkopf zu sein. Sieht man ja auch in anderen Posts von ihm. Die schlagen hier alle paar Jahre mal auf. Sollte man nicht zu ernst nehmen.
08.09.2016, 21:14 Adept (1038 
Den Vorwurf kannst dann aber gleich durch die Bank weg allen Musikern machen, die Dich nicht emotional packen. Jean Michel Jarre war demnach auch nur ein Tastendrücker, Apocalyptica können nur ein Instrument, die Stones haben auch nicht mehr als zweieinhalb Songs geschrieben und weiteres Bla.
Ob man das gut finden muss, ist eine Sache (mir gefällt eigentlich von Hülsi The Great Bath in der "Orchester-Version" und das "Riffing" von ´"Meadow´s Edge"), aber überhapt IRGEND ETWAS mit Bohlen zu vergleichen, halte ich für grenzdebil...
Kommentar wurde am 08.09.2016, 21:17 von Adept editiert.
08.09.2016, 11:17 Ede444 (272 
Hülsbeck ist imho ein Handwerker im Musikbereich.
Emotionen löst er bei mir keine mit seinem Gedudel aus.
Solides Handwerk, gerade mal Fahrstuhlmusik.
Als Computerspieluntermalung gut, das wars aber auch schon.
Wer sowas toll findet, findet auch Scooter toll und glaubt, dass Bohlen Musik macht.
Aber gut, solche Leute muss es auch geben.
Kommentar wurde am 08.09.2016, 11:20 von Ede444 editiert.
08.09.2016, 11:07 SarahKreuz (7984 
Das einzige Erlebnis, was ich in der Hinsicht hatte, war ein "Rebel Assault II" auf der Playstation. Kein Wunder also, dass ich vergessen hatte, es überhaupt ausgeliehen zu haben. Und als es mir Jahre später auffiel, hatte er's schon weiter verkauft.

Bei einem Zak McKracken wäre das natürlich einem GAU gleich gekommen, klar.
Kommentar wurde am 08.09.2016, 11:08 von SarahKreuz editiert.
24.12.2014, 12:39 Bren McGuire (4805 
Godzilla schrieb am 07.02.2011, 23:44:
Habe ich mir damals auf der Amiga 90 in Köln gekauft und leider irgendwann jemandem geliehen und nicht mehr wiedergekriegt ..... "FREUNDE"

Ja, solche Leute sollte man echt erschießen! Bei mir war es damals "Zak McKracken" in der deutschen Originalversion für C64!
24.12.2014, 10:53 RetroChampion (31 
Diese Zusammenstellung ist der Hammer. Hülsbeck at its best. Absolut empfehlenswert.
17.05.2011, 15:41 Hudshsoft (718 
War ein ganz schöner Aufwand, sein "Listing des Monats" (Soundmonitor) komplett abzutippen, hat sich aber gelohnt. Mittlerweile benutze ich aber lieber "Music 2000" (Playstation 1).
Kommentar wurde am 17.05.2011, 15:50 von Hudshsoft editiert.
07.02.2011, 23:44 Godzilla (37 
Habe ich mir damals auf der Amiga 90 in Köln gekauft und leider irgendwann jemandem geliehen und nicht mehr wiedergekriegt ..... "FREUNDE"
21.11.2010, 20:08 SuperMusik (24 
Hülsbeck Nr. 1 - Shades
Diese CD ist komplett sehr gut, und gelungen. Ist Meistwerk das jeder wert schätzen muss und soll.
Langweilig ist rein nix macht einfach freude man anhören alle titeln auf dieser CD.

Chris Hülsbeck ist ein wahrer meister und genie in der Musikgeschichte musik nur von hoher qualität ist.

Diese Musik ist einfach genuss für Ohren. Sollten alle mögen, es solche Musik ist Qualität Pur.
27.08.2010, 20:33 McCluskey (317 
Meine persönliche Rezension zur Scheibe hab ich vor einer Weile in meinem privaten Blog niedergeschrieben:

Klick!
14.11.2007, 21:58 Spielenarr (209 
R-Type und Tower of Babel find ich ganz gut.
04.11.2007, 00:54 McCluskey (317 
Ich hab diese CD damals handsigniert im JOKER-Shop erworben. Leider ist mir das Original durch verborgen verloren gegangen.

Mir gefielen besonders die etwas episch angehauchten Stücke wie "Heaven's Gate" (das Intro-Sprachsample hab ich auch mal auf einem FRONT 242-Livealbum entdeckt, das ist irgendein historische Aufnahme, in der es, glaube ich, um Gaddhafi geht), "R-Type", "Tower Of Babel" und auch Rudi Stembers "Tale Of Glory". Und das Turrican-Medley ist natürlich über jeden Zweifel erhaben. Die Dance- und House-Stücke des Meisters mochte ich hingegen nie, da haben "Profis" weitaus besseres abgeliefert. Aber immer noch eine CD, die ich sehr gerne höre.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!