Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Kult-Systeme


Gehe zu:

Sega Mega Drive


Hersteller:
Sega

Speichermedium:
Modul

Veröffentlichung:
Japan: 29.10.1988
USA: 09.01.1989
Europa: 30.11.1990

Technisches:
CPU: 16-Bit Motorola 68000 16 Bit-Prozessor mit 7,67 MHz (NTSC), 7,61 MHz (PAL)
Co-Prozessor: ZiLOG Z-80A 8-Bit (3,58MHz) - kontrolliert Soundchips
Sound: Yamaha YM2612 6-Kanal FM / Texas Instruments SN76489 3-Kanal PSG + 1-Kanal PCM / 20KHz Samplingrate
ROM: 1 MB
RAM: 64 KB
Grafik: VDP (Video Display Processor) für Playfield und Sprite Control
Video RAM: 64 KB
Colour RAM: 64 x 9 bit
Farbpalette: 512 Farben (RGB, 3 Bit pro Farbkanal)

Allgemeines:
Das Mega Drive ist eine 16-bit-Spielekonsole der Firma Sega, die auf dem japanischen Markt vor allem dem NES der Firma Nintendo, auf dem amerikanischen bzw. europäischen Markt aufgrund des späteren Veröffentlichungstermins dem Nachfolgermodell Super NES Konkurrenz machen sollte. Obwohl es auf dem japanischen Markt weit hinter den Konsolenverkäufen des damaligen Marktführers Nintendo zurückblieb und es technisch in vielerlei Hinsicht (Grafik, Sound) dem später erschienenem Super NES unterlegen war, konnte es sowohl auf dem amerikanischen als auch auf dem europäischen Markt gut mit Nintendos Super NES mithalten.

Dies lag einerseits sicherlich an der recht strengen damaligen Lizenzpolitik Nintendos, mit der sich viele Spielefirmen nicht anfreunden konnten, als auch an den Spielumsetzungen, die für das Mega Drive erfolgten. So wurden zum Beispiel viele Amiga-Klassiker der damaligen Zeit umgesetzt; es erschienen aber auch sehr viele Eigenentwicklungen, die nicht direkt von Sega kamen, wie beispielsweise viele der EA-Sports-Spiele, die zunächst auf dem Mega-Drive ihre Premiere feierten.

Rückwirkend betrachtet dürfte das Mega Drive wohl als erfolgreichste Konsole der Firma Sega gewertet werden. Es erschienen zahlreiche sehr gute exklusive Spiele und Spieleserien für das Mega Drive, und beinahe jede bedeutende westliche Spielefirma hat das Mega Drive mit Spielen unterstützt.

Weniger Glück hatte Sega indes mit der Zusatzhardware für das Mega Drive. So floppten die Erweiterungen Mega-CD und 32X, und Sega entschied sich bald, eine neue Konsole auf den Markt zu bringen, den Sega Saturn.

Text von Stephan





Bild von Sam Brösel


Lieblingssystem der Mitglieder: (45)
Dein Lieblingssystem?


Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: Werbung, Mega Drive


User-Kommentare: (94)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
12.06.2017, 12:58 Retro-Nerd (9801 
Noch bevor Nintendo sein SNES Mini irgendwann auf den Markt schmeißt schiebt ATGames erstmal deren neueste Mega Drive Version nach. Diesmal im Original Mini Look, mit Modul Slot, HDMI Out, Scanlines, Save States, 85 vorinstallierte Spiele.

LINK
Kommentar wurde am 12.06.2017, 12:58 von Retro-Nerd editiert.
16.04.2017, 21:13 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (2555 
Retro-Nerd schrieb am 16.04.2017, 19:21:
Dann wird es Zeit, mal wieder ein Action Kracher dafür zu programmieren.


Da wäre ich auch dafür!
16.04.2017, 19:21 Retro-Nerd (9801 
Dann wird es Zeit, mal wieder ein Action Kracher dafür zu programmieren.
16.04.2017, 18:51 duke! (15 
Das Teil hab ich total gerne programmiert. Daran hab ich nur gute Erinnerungen...
16.04.2017, 12:47 Retro-Nerd (9801 
Titan mit Overdrive 2. Ich liebe diese Demos. Toll gezeichnete Pixelgrafik und am Ende nettes 3D.

LINK
Kommentar wurde am 16.04.2017, 12:52 von Retro-Nerd editiert.
16.03.2017, 12:52 Retro-Nerd (9801 
Ja, das Sample war oft nicht schlecht. Nur der Sound Driver war es dann oft nicht und dann klingt es bei der Wiedergabe extrem dumpf und muffig. Gibt mittlerweile auch Sound Driver Patches für diverse Mega Drive Spiele. Super Street Fighter 2 CE z.B.
Kommentar wurde am 16.03.2017, 12:53 von Retro-Nerd editiert.
16.03.2017, 12:35 Gunnar (1372 
Anscheinend war der YM2612-Soundchip im Mega Drive gar nicht so übel, wie ich immer dachte: https://www.youtube.com/watch?v=2W4yTL-9gZE
12.12.2016, 08:42 90sgamer (744 
Für nächstes Jahr ist ja scheinbar ein Nachbau mit SD-Karten Slot durch eine Drittfirma geplant. Wie fährt man denn momentan am besten, wenn man sich nicht unbedingt eine Modulsammlung zulegen will, aber auf (original) Hardware zocken möchte? Besser auf das neue Ding warten? Ein Everdrive nutzen? Wenn ja, welches? Beim SNES gibts ja mehrere und nicht alle sind gleich gut, insbesondere diese asiatischen Dinger.
10.09.2016, 22:49 Viscera (95 
Was ist mit Total War? Soviel wie ich weiß, ist diese Reihe recht erfolgreich.
10.09.2016, 22:41 Ede444 (256 
Atari7800 schrieb am 10.09.2016, 20:28:
Wobei das heutige Sega ja nicht mehr mit dem Konzern von damals zu vergleichen ist.


Richtig- nur die Mario&Sonic Spiele und vor allem der Football Manager halten sie über Wasser. Über den Rest breiten wir lieber den Mantel des Schweigens aus...
10.09.2016, 20:28 Atari7800 (2322 
Wobei das heutige Sega ja nicht mehr mit dem Konzern von damals zu vergleichen ist.
01.01.2016, 10:08 LordRudi (715 
SarahKreuz schrieb am 01.01.2016, 09:49:
Rosige Zeiten sehen anders aus. Aber Sega kommt durch. http://www.seganerds.com/2015/08/01/sega-shows-signs-of-recovery-as-its-games-division-sees-an-increase-in-revenue/
Was wäre das auch für ne Branche, ohne diesen Konzern? Ärmer wäre sie.

2016 stehen eh noch so einige Download-Titel von ihnen auf meinem digitalen Speiseplan. Fünf Euro für nen restaurierten GameGear/MegaDrive-Klassiker von ihnen tun mir nicht weh ... Ihre - teils in Auftrag gegebene - Remakes (Shinobi und co) auf dem 3DS genießen nen guten Ruf.


Uhhh... Schwer zu lesen... Aber Ich glaube nicht, daß SEGA untergeht...
01.01.2016, 09:49 SarahKreuz (7914 
Rosige Zeiten sehen anders aus. Aber Sega kommt durch. http://www.seganerds.com/2015/08/01/sega-shows-signs-of-recovery-as-its-games-division-sees-an-increase-in-revenue/
Was wäre das auch für ne Branche, ohne diesen Konzern? Ärmer wäre sie.

2016 stehen eh noch so einige Download-Titel von ihnen auf meinem digitalen Speiseplan. Fünf Euro für nen restaurierten GameGear/MegaDrive-Klassiker von ihnen tun mir nicht weh ... Ihre - teils in Auftrag gegebene - Remakes (Shinobi und co) auf dem 3DS genießen nen guten Ruf.
18.12.2014, 12:09 Retro-Nerd (9801 
Und wo wie bei Battle City sind. Ein unlizensierter Klon namens Super Tank War wurde als Rom veröffentlicht. Nettes Spielchen.

LINK
Kommentar wurde am 18.12.2014, 12:10 von Retro-Nerd editiert.
09.12.2014, 12:44 Retro-Nerd (9801 
Wer eine Mega Everdrive Flashcart hat kann jetzt sogar auf der echten Konsole per Internet zocken. Der KRIKzz ist verrückt!

Battle City Netplay
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!