Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Masterle
 Sonstiges




Kult-Systeme


Gehe zu:

Sega Master System


Hersteller:
Sega

Speichermedium:
Modul

Veröffentlichung:
Japan: 20.10.1985
USA: Juni 1986
Europa: 1987

Technisches:
CPU: mit 3,54 MHz getakteter Z80 (8-bit-CPU)
Grafik: ein vom Texas Instruments TMS9918 abgeleiteter VDP (Video Display Processor)
ROM: 128 Kbit
RAM: 64 KBit (8 KByte)
Video RAM: 128 KBit (16 KByte) Video RAM
Farbpalette: 32 Farben gleichzeitig aus einer Palette von 64 Farben

Allgemeines:
Das Sega Master System war Segas erster Versuch, eine Konsole auch außerhalb Japans zu veröffentlichen. Es stand dabei in Hauptkonkurrenz zu Nintendos NES. Segas Master System war dem NES zwar technisch in einigen Belangen überlegen, allerdings war der Videospielsektor in den USA und Japan schon vor Veröffentlichung des Master Systems in den Händen von Nintendo, so daß der Absatz auf diesen Märkten eher enttäuschend ausfiel. Auf dem europäischen und südamerikanischen Markt hingegen konnte Sega mit dem Master System durchaus Achtungserfolge vorweisen, was vor allem in Europa sicherlilch auch an der Unterstützung von Drittherstellern lag, die Ihre Spiele auf das Master System umsetzten.
Sehr erfolgreich war das Master System vor allem aber auf dem brasilianischen Markt, wo es von Segas brasilianischem Vertrieb, TecToy vermarktet wurde. Dort erschienen auch noch zahlreiche andere Versionen der Konsole, u. a. das Master System III und IV. Selbst heute ist es auf diesem Markt noch präsent.

Text von Stephan


















Copyright: Computerspielemuseum Berlin
Fotos: Nr.1


Lieblingssystem der Mitglieder: (25)
Dein Lieblingssystem?

Top Spiele laut User-Wertung:
Land of Illusion: Starring Mickey Mouse (9.23)
Streets of Rage II (9.18)
Shanghai (9.11)
Phantasy Star (9.00)
Power Strike II (MS) (9.00)
Ninja Gaiden (MS) (9.00)
Monopoly (9.00)
World Class Leader Board (8.87)
Ultima IV: Quest of the Avatar (8.81)
Castle of Illusion: Starring Mickey Mouse (8.79)
Sonic the Hedgehog 2 (8.78)
Bubble Bobble (8.77)
World Games (8.71)
Lucky Dime Caper Starring Donald Duck, The (8.63)
R-Type (8.61)
Alex Kidd in Miracle World (8.54)
California Games (8.53)
Dr. Robotnik's Mean Bean Machine (8.50)
Golvellius: Valley of Doom (8.50)
Ms. Pac-Man (8.49)


User-Kommentare: (121)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
24.09.2018, 17:55 Berghutzen (3349 
Also, die vorherigen Bücher fand ich toll - C64, Amiga, SNES, das waren richtig tolle Schmöker, wenn auch nie in die Tiefe, wie man es vielleicht erwarten könnte. Aber als schöne Bücher zum Drinblättern, mal wieder ein paar schicke Bilder zu sehen, ein paar Erinnerungen aufrufen, dafür ist die Reihe eine tolle Sache. Ich hab bisher nur den ersten Band nciht gebackt, ich bin gut zufrieden damit.

Allerdings glaub ich auch, dass wir nun langsam an das Ende der Serie kommen.
24.09.2018, 16:29 Retro-Nerd (10659 
Auch nichts für mich. Mit authentischen RGB Scanline Shots von Röhren TVs wäre das ganz nett. So kann ich auch selber Emulator Screenshots machen.
24.09.2018, 16:10 Splatter (358 
Jedem Fan das Seine, also definitiv nix für mich. Außerdem find ich die Aufmachung nicht so prall, scheint wohl durchgehend aus aufgepixelten Grafiken mit z.T. schwer lesbarem Text zu bestehen. Sowas mag ich nur bedingt.
Aber ich bin mir sicher, daß es seine Freunde finden wird.
24.09.2018, 12:48 Ede444 (654 
Langsam nimmts überhand...
durch die Vielzahl an Angeboten wird es auch völlig uninteressant.
Sehen auch alle gleich aus...
Kommentar wurde am 24.09.2018, 12:48 von Ede444 editiert.
24.09.2018, 11:55 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (2931 
Berghutzen schrieb am 02.07.2018, 10:20:
Mitmachen beim Master System Compendium!



Gute Aktion, bin dafür :
23.09.2018, 13:12 AmigaFan (22 
ok und das ist ja alles auch mit Kosten verbunden
23.09.2018, 12:34 forenuser (2883 
Ein SMS-Nachschlagewerk.

Ich für meinen Teile finde SMS, SGG und SMD nicht interesant genug.
23.09.2018, 12:15 AmigaFan (22 
Was ist das genau?
02.07.2018, 10:20 Berghutzen (3349 
Mitmachen beim Master System Compendium!
18.06.2018, 17:51 Shoryuken (846 
Es gab verschiedene vorinstallierte Spiele im laufe der Zeit.
Bei einem Kumpel waren Hang on und Safari Hunt (Master System I).
Bei war es Alex Kidd in Miracle World ( Master System II).
Gegen Ende gab es dann wohl noch Sonic.
18.06.2018, 15:32 Nennen-sie-mich-Snake (47 
Herr MightandMatschig schrieb am 18.06.2018, 13:34:
Aber wer damals ein Master System II bekam, konnte damit keine SEGA-Card Spiele zocken? Vom Kumpel z.B.


Genau so war/ist es
18.06.2018, 15:18 advfreak (538 
Es gab übrigens auch 2 Modelle vom Master System Converter:

Das schönere Modell 1 das auch einen Slot für die Sega-Cards hatte.

Das billige Modell 2 hatte den nicht mehr.

Hier ein Youtube-Video falls es wen interessiert:

Master System Converter I & II
18.06.2018, 13:34 Herr MightandMatschig (408 
Aber wer damals ein Master System II bekam, konnte damit keine SEGA-Card Spiele zocken? Vom Kumpel z.B.

Das meine ich.
18.06.2018, 12:59 Hudshsoft (757 
Herr MightandMatschig schrieb am 18.06.2018, 12:09:
Sind nicht so viele Spiele auf Steckkarten (SEGA-Card) veröffentlicht worden? Weil der Karten-Schacht ja ab dem Modell 2 weggelassen wurde. Ich hatte nie ein Master System, fand das aber schade.

Oder konnte man dafür einen externen Adapter kaufen?


Ich spiele die Cards auf dem MS-Adapter für's Mega Drive. Außerdem habe ich noch irgendwo ein Master System II im Schrank (für alle Fälle)...
18.06.2018, 12:09 Herr MightandMatschig (408 
Sind nicht so viele Spiele auf Steckkarten (SEGA-Card) veröffentlicht worden? Weil der Karten-Schacht ja ab dem Modell 2 weggelassen wurde. Ich hatte nie ein Master System, fand das aber schade.

Oder konnte man dafür einen externen Adapter kaufen?
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!