Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: kurtp
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


RETURN Nr. 14


Berichte: (0)
Keine Berichte vorhanden.

Testberichte/Vorschauen: (0)
Keine Testberichte/Vorschauen vorhanden.

Redakteure: (13)
Chefredakteur:
Frank Erstling
Redakteure:
Jörn Asche
Karsten Uhl
Marc Behrens
Martin Bay
Milo Mundt
Reinhard Klinksiek
René Achter
Scorp.ius
Spider-Jerusalem
Thomas Grauel
Thomas Koch
Leitender Redakteur:
Gunnar Kanold



Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (38) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
alke01 -
ApB1 Wie neu
asc -
Atari7800 -
BeeJay -
Cartman Wie neu
clauspsg -
Colasoft -
Darkpunk -
Dekay Wie neu
ebbo Wie neu
eddiecochran Wie neu
Evil -
fm4dj Wie neu
gnadenlos -
HOL2001 -
Horseman Wie neu
Hurrican -
Jedi04 -
kultboy -
lone-tiger Wie neu
lordkhan -
lslarry00 Wie neu
Madir Wie neu
MikeFieger Wie neu
mjaap Wie neu
nesneverdie.at Wie neu
Nr.1 Gut
pokermaus Wie neu
Retro-Nerd Wie neu
Rockford -
SjL -
Sternhagel Wie neu
Teddy9569 -
Tobi-Wahn Inobi -
tokra -
v3to -
wunderwuzzi Wie neu
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 7 Gesamtwertung: 8.57 (Statistik)
Cover: Bewertungen: 16 Gesamtwertung: 8.44 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 400x566 | Grösse: 82 Kbyte | Hits: 3838
Scan von sign-set

User-Kommentare: (29)Seiten: [1] 2   »
24.03.2017, 18:52 Darkpunk (2124 
Habe gerade ein wenig in dieser Ausgabe geblaettert. Auf Seite 24 - Der Zak Mc Kracken-Artikel - steht unten links:

"Vor allem Lucasfilm Games war bekannt fuer ihre aussergewoehnlichen Codeideen. So mischte man bei "Monkey Island" per Mix'n'Mojo-Drehscheibe einen Zaubertrank oder bastelte sich in "Indiana Jones - Fate of Atlantis" ebenfalls per Drehscheibe einen Piraten."

Den "Mix'n'Mojo" mischt man in Monkey Island 2 , den Piraten bastelt man sich selbstverstaendlich in "The secret of Monkey Island (und nicht in Indy 4). In Fate of Atlantis hingegen, ordnet man Sonnen, Monde und Vulkane unter Zuhilfenahme der beigefuegten "Spielanleitung".


Kommentar wurde am 24.03.2017, 19:36 von Darkpunk editiert.
18.03.2015, 15:09 v3to (774 
Colasoft schrieb am 28.05.2013, 20:40:
Meine ASM-Komplettlösung endete leider beim Marstempel und hat mich nicht davor bewahren können wegen "schlechten Karmas" KEINE Unterweisung zur Benutzung des blauen Kristalls zu bekommen. Bis ich mal rausgefunden hab', WAS GENAU das Problem war ... schiere Verzweiflung!

Oha... die ASM-Komplettlösung. Eine meiner Jugendsünden. Ich erinnere mich noch dunkel, dass dieser Code am Ende deshalb so ein Problem war, weil Danjo und ich im ersten Anspielgang per Zufall exakt den richtigen Code eingegeben hatten und danach nicht mehr nachvollziehen konnten, wie man den auf regulärem Weg findet. Bei einem zweiten Anlauf waren wir wieder auf Spur, nur für einen zweiten Teil der Lösung zu spät dran.
31.08.2013, 15:56 lone-tiger (326 
Was mir gut gefallen hat? Alles.
Aber in folgenden Punkten muss ich Nr. 1 zustimmen:
Digitale Rettung und Assembloids hinterlassen einen Nachgeschmack.
Digitale Rettung ist sehr interessant, aber nach einer Weile wurde es dermaßen fachlich, dass ich weiterblätterte. Wenn ich meine Elektroniker-Lehre abgeschloßen habe, lese ich ihn nochmal.
In den nächsten Heften darf aber trotzdem ein solcher "Ausrutscher" drin sein. Immerhin gibt es genügend Leute, die damit etwas anfangen können.
Assembloids fand ich interessant, aber es wunderte mich, wie lang der Artikel ist. Was nicht negativ gemeint ist, da ich selbst über Spiele/Filme Artikel verfasse, gehöre ich zu der Fraktion, die sich in den kleinsten Details verlieren können.
Was aber wohl nicht auf jeden zutrifft.
Zudem spiele ich die Flash-Version gerne mal zwischendurch.
Wie schon weiter oben gilt: Pro Sektion ein "Ausrutscher" dürfte für jeden okay sein.
Die, die es gerne lesen, freuen sich, die anderen ... können's ja überblättern.

Wow, mehr geschrieben, als ich wollte.
01.07.2013, 22:13 Colasoft (191 
Also mir hat das Interview mit dem Assembloids-Macher wiederum richtig gut gefallen, da es einige richig schöne Aussagen zum Sinn und Zweck zum Thema Retrocomputing enthält. Da geht mir beim Lesen so richtig das Herz auf.

Ähnlich ist's beim 'Joystick'-Artikel der mir in seiner Erwartungshaltung zum Thema "Spielejournalismus" fast schon direkt aus der Seele spricht.

Ganz persönlich hat mir das Schreiben des NEOGEO-Artikels riesigen Spaß gemacht. Ich liebe dieses System einfach und hoffe sehr dass dies mit meinem Schlussgedanken im kommenden Teil 2 des Artikels auch deutlich wird.
30.06.2013, 15:14 Nr.1 (2344 
Slicer schrieb am 29.06.2013, 20:24:
Welche Beiträge in der 14. Return haben euch besonders gut und welche weniger gut gefallen? Mich interessiert eure Meinung!


Wirklich gut gefallen haben mir folgende Beiträge:

Vectrex
Zak McKracken
Vectrex Games
Warlords
NeoGeo
CP/M

Gespalten ist meine Meinung zu:

Digitale Rettung (Thematisch hochinteressant, jedoch ergeht sich der Autor nach und nach in immer mehr in fachliche Details. Hier wäre es besser gewesen, einen allgemeinen und einen fachlichen Text zu verfassen, damit die Leser sich nach eigenem Wissensstand informieren können.)

Assembloids (Eigentlich interessant, aber nach meiner Meinung enorme Auswalzung für ein Spiel. Das ebenfalls lange Interview mit dem Macher, verstärkt das Gefühl, dass dieses Thema viel zu stark gewichtet ist.)
Kommentar wurde am 30.06.2013, 15:17 von Nr.1 editiert.
29.06.2013, 20:24 Slicer (56 
Welche Beiträge in der 14. Return haben euch besonders gut und welche weniger gut gefallen? Mich interessiert eure Meinung!
29.06.2013, 20:19 viddi (594 
lone-tiger schrieb am 29.06.2013, 20:12:
Wie immer ein klasse Heft.
Vor allem der Bericht zu Assembloids gefiel mir, da ich sofort die Flash-Version Quadrats ausprobierte.


Obwohl mich der C64 nicht so doll interessiert, fand ich den Assembloids-Artikel samt Interview sehr kurzweilig.
29.06.2013, 20:12 lone-tiger (326 
Wie immer ein klasse Heft.
Vor allem der Bericht zu Assembloids gefiel mir, da ich sofort die Flash-Version Quadrats ausprobierte.
15.06.2013, 23:33 ebbo (604 
Ich meinte das Vectrex.
10.06.2013, 22:23 Nr.1 (2344 
ebbo schrieb am 09.06.2013, 20:23:
Die Ausgabe hat bei Nr.1 wohl das Vectrex-Fieber ausbrechen lassen.
Bestimmt hat er´s gestern Abend mit ins Bett genommen.


Nein, das stimmt nicht! Die Seiten sind nur so verklebt, weil meine Kellerwohnung so nasskalt ist!
09.06.2013, 20:23 ebbo (604 
Die Ausgabe hat bei Nr.1 wohl das Vectrex-Fieber ausbrechen lassen.
Bestimmt hat er´s gestern Abend mit ins Bett genommen.
02.06.2013, 21:01 Sternhagel (953 
Ich habe auch etwas Angst daß meine alten Disketten nicht mehr funktionieren. Leider ist es wie immer eine Geldsache, darum habe ich kaum Hoffnung daß in den nächsten Jahren auch nur eine Diskette läuft.
29.05.2013, 10:00 Teddy9569 (1549 
Keine Sorge, diese alte Angst plagt mich auch!
29.05.2013, 08:41 Commodus (4790 
Gestern habe ich mal genau den Artikel über den KyroFlux-Kompensator studiert und bin entsetzt, wie kompliziert es ist, die 1:1 Datenrettung von alten Datenträgern zu vollziehen.

Das es Leute gibt, die für die Nachwelt auch die ORIGINALE erhalten möchte, finde ich bewundernswert!

Aber bei diesem Artikel kroch auch bei mir wieder die alte Angst um meine ganzen Amiga-Originale hoch. Ich habe die meisten seit 20 Jahren nicht mehr aus der Verpackung geholt und möchte momentan gar nicht so genau wissen, ob da jetzt nur noch Schrott drin ist!

Dabei frage ich mich, ob man bei SPS gegen Vorlage, oder Einsendung der Original-Disketten wieder ein frisches Original bekommen könnte. Natürlich nur gegen Bezahlung versteht sich??? Weiß das jemand? Das Problem ist dann ja nur, die Magnet-Scheibe wieder in die O-Diskette zu setzen, ohne sie kaputt zu machen. Gibt es irgendwo im Netz dazu Anleitungen?
Kommentar wurde am 29.05.2013, 08:42 von Commodus editiert.
29.05.2013, 08:33 Commodus (4790 
Teddy9569 schrieb am 28.05.2013, 12:13:
@ Commodus

Und wer räumt nach dem Kopf ab die Sauerei weg? Du?

Und das macht Sauerei!


Okay, ihr habt ja recht. Ich habe eben zuviel Barbarian & Moonstone gezockt.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!