Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: kurtp
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


ASM 5/91


Berichte: (10)
Artikel:
ASM Gewinner bei E.A.
Dauerspielen Teil 1
Firmenprofil Laguna
Firmenprofil Lankhor
Golden Joysticks Award 1991 London
Goldrausch in Paris
Konsolen-News
Power Station mit Game- und Match-Masters
Starbyte intern
Editorial:
Editorial

Testberichte/Vorschauen: (80)
Acorn Archimedes: (2)
Amiga: (18)
Atari ST: (13)
C64/128: (7)
Nintendo Entertainment System: (3)
Nintendo Game Boy: (11)
PC: (16)
Sega Master System: (1)
Sega Mega Drive: (9)

Anmerkung:
Poster: Lemmings

Redakteure: (16)
Chefredakteur:
Manfred Kleimann
Stellv. Chefredakteur:
Matthias Siegk
Redakteure:
Eva Hoogh
Hans-Joachim Amann
Klaus Segel
Sandra Alter
Ulrich Mühl
Freie Redakteure:
Dirk Fuchser
Michael Jordan
Michael Suck
Michael Umbach
Ottfried Schmidt
Paul Rigby
Robert Fripp
Rudi Soltar
Torsten Blum



Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (30) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
alke01 -
altersegahase -
Atari7800 -
Aydon_ger Wie neu
bambam576 -
Ben J Schlecht (Cover geklebt)
Bren McGuire -
bucki -
clauspsg -
Danger Mouse -
Deathrider -
Duke -
HOL2001 -
indometacin Gut
joker07a -
Konsolensammler66 Gut
kultboy -
lslarry00 Wie neu
maniac79 -
Michael K. Wie neu
MoK Wie neu inkl. Poster, Karten
moldaa Wie neu
Psycho -
quapil Wie neu
schrottvogel -
Spitfire -
steftsoft -
Takeshi -
VANGUARD -
VirtualBoy Wie neu
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 2 Gesamtwertung: 7.00 (Statistik)
Cover: Bewertungen: 16 Gesamtwertung: 6.75 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 400x539 | Grösse: 58 Kbyte | Hits: 5801
Scan von Deathrider

User-Kommentare: (11)Seiten: [1] 
20.02.2015, 09:59 Bren McGuire (4805 
Sieht aus wie eine Szene aus "Der englische Patient" anno 2050...
19.02.2015, 19:12 Hallfiry (837 
Manhunter schrieb am 18.07.2010, 17:36:
Mein Chef würde sicher wieder sagen "Das meistgekaufteste"

Auch dazu krame ich den Jacob Grimm hervor:
[...] für den kaiser, als den ansehnlichsten aller europäischen fürsten, pflegte man den superlativ gnädigster und durchlauchtigster, der an sich schon die volle potenz dieser begriffe erreicht, noch durch voraussendung des gen. pl. aller d.i. omnium zu erhöhen, wie wir von alters her allerliebst, allertheuerst, allerletzt sagen. von dieser zeit an findet sich allerdurchlauchtigster in der anrede des kaisers, und bald auf die der könige erstreckt, jetzt auch auf die übrigen fürsten, welche ohne könige zu heiszen königliche ehren in anspruch nehmen, so dasz der einschränkende begrif des worts durch seine ausgedehnte anwendung in sich aufgehoben scheint.
19.02.2015, 18:52 SarahKreuz (7984 
Naja. Das passt ja wenigstens SO EIN WENIG zum Titelthema Space Quest.
Kommentar wurde am 19.02.2015, 18:52 von SarahKreuz editiert.
20.07.2010, 04:12 Corsair (158 
Ich mochte ASM und die PP. Trotzdem muss ich sagen ,das der Schreibstil der ASm bei weitem flüssiger und lockerer war als der von der PP. Ausgenommen von ein paar PP Redis ( z.b. Hengst) waren die meisten Texte doch recht trocken.

Nicht zu sprechen von den Leserbriefen. Diese sektion war so trocken,das sie zur selbstentzündung neigte.
20.07.2010, 01:16 Retro-Nerd (9937 
Ich schieb es mal auf deine gewohnt "seriös-konservative" Art, das dir die PP Schreibe besser gefallen hat. Da lagen journalistisch Welten zwischen Manfred Kleimann/Ulrich Mühl und den braven und langweiligen Schneider/Lenhardt. Letzerer hat aber im Laufe der Jahre dazugelernt, seine Texte nicht mehr ganz so schnarchig.

Den unlustigen Barth mit dem Schreibstil alter ASM Recken zu vergleichen finde ich aber total unpassend.
Kommentar wurde am 20.07.2010, 02:32 von Retro-Nerd editiert.
20.07.2010, 00:45 forenuser (2673 
naja... IMHO ist die ASM so talentiert und lustig wie mario barth. Da habe ich die PP bei weitem bevorzugt.
19.07.2010, 20:44 kultboy [Admin] (10717 
Wieso gefällt euch das Cover eigentlich nicht? Ich finde das richtig gut!
19.07.2010, 20:38 Retro-Nerd (9937 
Triumph von Anspruch, Niveau und Bildung? Meiner Meinung nach saßen bei der ASM talentiertere Schreiberlinge als in der bierernsten und leidlich lustigen Power Play.
19.07.2010, 20:29 bronstein (1654 
Bren McGuire schrieb am 12.03.2008, 00:02:
'Die Nr. 1 - das meistgekaufte Spiele-Magazin' - aber nicht mehr lange... Mit Ausgabe 7/91 zog sich die Power Play diesen 'Werbeslogan' aufs Cover...


Obwohl mir die PowerPlay damals schon reichlich auf die Nerven ging, war es doch ein Triumph von Anspruch, Niveau und Bildung - freilich nur im Vergleich zur ASM...
18.07.2010, 17:36 Manhunter (96 
Mein Chef würde sicher wieder sagen "Das meistgekaufteste" Dieser Ausdruck ist bei uns irgendwie weit verbreitet und ruft bei mir immer Fremdschämen hervor

Nett, die Schöne in den Armen, aber leider hat ihre Hand ein wenig gelitten. Oder ist sie etwa ein Cyborg?? Egal, der Typ unter dem Helm kann ohnehin wenig mit ihr anfangen, der ist ja mindestens 90!!
12.03.2008, 00:02 Bren McGuire (4805 
'Die Nr. 1 - das meistgekaufte Spiele-Magazin' - aber nicht mehr lange... Mit Ausgabe 7/91 zog sich die Power Play diesen 'Werbeslogan' aufs Cover...
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!