Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


RETURN Nr. 24


Berichte: (0)
Keine Berichte vorhanden.

Testberichte/Vorschauen: (0)
Keine Testberichte/Vorschauen vorhanden.

Redakteure: (0)
Keine Redakteure vorhanden.


Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (39) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
-007- -
8R0TK4$T3N -
alke01 -
Amiga2000B -
ApB1 -
Atari7800 -
Berghutzen Wie neu
bluntman3000 -
clauspsg -
Colasoft -
Darkpunk Wie neu
Dekay Wie neu
Dunken -
ebbo Wie neu
eddiecochran Wie neu
emojunge -
Evil -
fm4dj -
Frank ciezki -
HOL2001 -
Horseman Wie neu
Jedi04 -
joker07a -
kultboy Wie neu
lone-tiger Wie neu
lslarry00 Wie neu
Michael K. Wie neu
MikeFieger Wie neu
nesneverdie.at Wie neu
Nr.1 Gut
Pat -
pokermaus Wie neu
Retro-Nerd Wie neu
Rockford -
SjL -
Teddy9569 -
tokra -
Uwe A. Wie neu
v3to -
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 7 Gesamtwertung: 9.15 (Statistik)
Cover: Bewertungen: 12 Gesamtwertung: 7.83 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 400x566 | Grösse: 90 Kbyte | Hits: 1989
Scan von sign-set

User-Kommentare: (21)Seiten: [1] 2   »
14.06.2016, 10:32 nudge (826 
Jetzt im Urlaub kam ich endlich dazu die Ausgabe 24 lesen.

Es war wieder viel interessantes drin und die Return gefällt mir so gut, dass ich mir wirklich überlegen muss, ob ich mir die alten Ausgaben nicht kaufe. Vor allem weil der 8-Bit Anteil da höher ist. Amiga und Playstation, die ab Ausgabe 21 hinzugekommen sind, brauche ich eher nicht.

Ein paar Kritikpunkte zur dieser Ausgabe habe ich aber doch. Z.B. den Bericht über Root Beer Tapper. Der war sprachlich merkwürdig. Manche Sätze musste ich echt zwei mal lesen und kamen mir danach immer noch merkwürdig vor.

Bei der Frage "Was ist ein GIT?" im Interview mit dem Entwickler von Sams Journey musste ich als Informatiker natürlich ordentlich schmunzeln. Das war aber nicht der Grund, warum mir der Bericht und das Interview nicht so gut gefallen haben. Es war einfach zu viel der Vorschusslorbeeren und der Nintendo-Lobhudelei.

Audio-CD Kritiken ist eh so eine Sache. Sprachlich erinnert mich das immer ein bisschen an die Beschreibungen von Wein. Da versucht man etwas mit Worten zu umschreiben, was man gar nicht genau fassen kann, weil vieles unterbewusst abläuft. Ich verlasse mich bei Musik lieber auf das Gehör.

Die Artikelserie über den Amiga finde ich, entgegen meiner eigenen Aussage, sehr gut. Unglaublich welches Chaos nach Commodore da beim Amiga geherrscht hat.
04.03.2016, 19:24 Frank ciezki [Mod Videos] (2921 
Schöne Ausgabe.Sehr gute Ballance, zwischen alt und neu.
Weiter so.
02.03.2016, 17:20 Frank ciezki [Mod Videos] (2921 
Wow, das macht die meisten Titelbilder nochmal beeindruckender.
Wenn man bedenkt, mit was für traurigem Gerümpel die Konkurrenz manchmal ihr Cover vollknallt.
02.03.2016, 13:07 Retro-Nerd (9801 
Für die, die es interessiert. Der zeitliche Rahmen ist in der Regel 1 bis 2 Tage, dann muss das Coverbild fertig sein


Für sowas hat z.B. die Retro Gamer wohl kein Geld, bzw. keinen der er für kleines Geld (oder ein kleines Eis) machen würde.
02.03.2016, 06:02 Tommes (9 
Pat schrieb am 01.03.2016, 07:56:
(...)
Das Cover gefällt mir. Es zeigt gleich, was das Magazin will und benötigt nicht Mario oder Lara Croft (oder beides zusammen).
(...)


Danke

Retro-Nerd schrieb am 29.02.2016, 22:59:
Tommes gibt sich immer selbst eine 10 für Cover. So muß es sein.

Das ist schon richtig. Wenn ich nicht von meiner Arbeit überzeugt wäre, würde ich das Cover anders gestalten, bis ich es bin. D. h. natürlich nicht, dass es jeder genau so sehen muss wie ich. Die Geschmäcker sind ja doch recht unterschiedlich. Zudem habe ich fast endlose Möglichkeiten der Realisation. Ich entscheide mich dann für eine, die mir gefällt und die (halbwegs) im zeitlichen Rahmen bleibt.

Für die, die es interessiert. Der zeitliche Rahmen ist in der Regel 1 bis 2 Tage, dann muss das Coverbild fertig sein. Alleine das "voxeln" von Sam hat schon eine Menge Zeit verschlungen. Am Ende der Kette, also nach den 3D-Arbeiten und dem Rendering steht immer noch eine längere Session in Photoshop an um die finale Komposition zu erstellen.

Dem ein oder anderen mag es aufgefallen sein, dass ich auch hier mitlese und bestimmte Anregungen nicht ignoriere, sondern überlege, ob ich sie verwenden und einbauen kann
01.03.2016, 09:41 sign-set (34 
Hallo zusammen!
Freut uns sehr, dass die neue RETURN bei Euch ankommt!
Überhaupt wird die Return meiner Meinung nach immer besser.

Danke!! Wir lesen hier mit und lernen...

Dafür, dass es noch nicht fertig ist, wird es in der Return ganz schön gefeiert. Das nennt man wohl Hype.

Der Autor der Zeilen ist selbstverständlich einige Schritte voraus. Chester Kollschen hat sehr eng mit der Redaktion zusammen gearbeitet und uns eine Preview spielen lassen, die schon sehr weit fortgeschritten ist.

Tommes gibt sich immer selbst eine 10 für Cover. So muß es sein.

Tommes steckt auch viel Arbeit in diese Cover, der darf das!
Kommentar wurde am 01.03.2016, 09:41 von sign-set editiert.
01.03.2016, 09:13 spatenpauli (686 
"Impossible Mission" würde wohl nicht in der Liste auftauchen, wenn wir damals alle die Anleitung gehabt hätten
01.03.2016, 08:38 Rockford (1683 
Retro-Nerd schrieb am 28.02.2016, 18:30:
Sam's Journey. War schon lange nicht mehr so scharf auf ein Retro Jump'n Run. Wird der Kracher!

Dafür, dass es noch nicht fertig ist, wird es in der Return ganz schön gefeiert. Das nennt man wohl Hype.
01.03.2016, 07:56 Pat (3038 
Ja, solche Listen sind immer schwierig. Aber ich muss dazu sagen, dass es immerhin origineller ist, als einfach nur die x-te Top-25-Liste.
Und eigentlich sind ja solche Listen auch immer eine tolle Diskussionsgrundlage.

Das Cover gefällt mir. Es zeigt gleich, was das Magazin will und benötigt nicht Mario oder Lara Croft (oder beides zusammen).

Überhaupt wird die Return meiner Meinung nach immer besser.

Und für mich ganz toll: Mittlerweile ist sie bei uns sogar am Kiosk erhältlich.
Kommentar wurde am 01.03.2016, 07:58 von Pat editiert.
29.02.2016, 22:59 Retro-Nerd (9801 
Tommes gibt sich immer selbst eine 10 für Cover. So muß es sein.
29.02.2016, 22:32 v3to (762 
... Hexenküche 1+2
29.02.2016, 22:08 Retro-Nerd (9801 
Who Dares Wins
Bruce Lee


Danach wird es schon eng für ungeübte Spieler.
29.02.2016, 21:42 Frank ciezki [Mod Videos] (2921 
Eine Liste von Spielen, die für Normal-Sterbliche zu schaffen sind, wäre für Generation 8-Bit wesentlich übersichtlicher.
29.02.2016, 21:38 docster (3199 
Danke für die Liste!

Du hast recht, durchaus von diskussionswürdigem Inhalt.

Keines der benannten Games kostete mich einen oder mehrere Joysticks, allein das zweitaufgeführte aber unzählige Stunden.
29.02.2016, 21:22 Rockford (1683 
Ist ja schnell abgetippt. Ich hab's mal in spoiler gesetzt, falls sich jemand irgendeine Spannung erhalten möchte. Die Begründungen tippe ich allerdings nicht ab.

1943 (C64), Impossible Mission (C64), Grog's Revenge (MSX), Ghouls'n Ghosts (MS), Chuck Norris Superkicks (2600), The Last Ninja (C64), Green Beret (Arcade), Terrahawks (G7000)


Deshalb schon diskussionswürdig, weil 2-3 deshalb nominiert wurden, weil die Steuerung suboptimal ist.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!