Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


Video Games 10/99


Berichte: (0)
Keine Berichte vorhanden.

Testberichte/Vorschauen: (5)
Nintendo 64: (1)
Premier Manager 99: Total Football Management (41%)
Sega Dreamcast: (2)
Sega Rally 2: Sega Rally Championship (86%)
Sonic Adventure (92%)
Sony PlayStation: (2)
Fighter Maker (50%)
Wipeout 3 (85%)

Redakteure: (5)
Chefredakteur:
Jan Binsmaier
Redakteure:
Axel Boumalit
Christian Daxer
Ralph Karels
Sönke Siemens



Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (29) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 2 Gesamtwertung: 7.00 (Statistik)
Cover: Bewertungen: 7 Gesamtwertung: 5.15 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 408x570 | Grösse: 62 Kbyte | Hits: 1854
Scan von Deathrider

User-Kommentare: (9)Seiten: [1] 
01.03.2011, 13:25 Aydon_ger (357 
Ja, das x-Milliarden Spieler war schon echt heftig. Die Werbung war abstrus, langweilig und fast schon als Arbeitsverweigerung zu bewerten. Also ob Sony die gemacht hätte ^-^.

Aber die Konsole selbst war traumhaft (ganz dem Namen entsprechend). Was ich jetzt nur so schade finde, ist der Umgang mit den alten Spielen. Es fehlt ein bisschen die Liebe von Sega zu ihren eigenen Klassikern. In Steam (PC) wird ja so ziemlich alles für 2 Euro verkauft, was auf dem MegaDrive gut war. Und nun die DC-Games. Aber wie wäre es, wenn sie die mal aufhübschen würden? Zusätzliche Sachen einbauen würden? Und endlich mal vernünftige Nachfolger von Sonic, Panzer Dragoon etc. rausbringen würden, die den Namen auch verdienen?
06.09.2010, 08:24 StephanK (1603 
Soul Calibur sah als DC-Fassung auch hammermäßig aus

Ja, an das "mehr als 6 Milliarden Spieler" erinner ich mich auch noch. Man wollte damit wohl die Onlinefunktionen hervorheben, leider wars aber noch ein wenig früh dafür. Auch das Firmen wie EA (deren Sportreihe kann gerade in den USA durchaus mal für einen Erfolg einer Konsole sorgen oder halt nicht) ausblieben war wohl ein k.o. Faktor. Leider war Sega damals geldlich gesehen wohl auch nicht mehr in der Lage, die Dreamcast weiterhin zu unterstützen.

Um so bemerkenswerter eigentlich das fast jeder, der eine hatte, diese mit als seine Lieblingskonsole angibt. Hat auch Sega mal erkannt, am 15.09. kommt Sonic Adventures als Neuauflage auf den X360 Marktplatz, kurze Zeit später folgt dann Crazy Taxi, bei entsprechendem Erfolg dürfte mit weiteren Titeln zu rechnen sein
06.09.2010, 06:21 Atari7800 (2322 
Arsenal London da haben die doch damals Werbung gemacht, war nur der Kringel zu sehen ohne Schriftzug!
05.09.2010, 20:40 Rockford (1684 
Die von Arsenal?
05.09.2010, 19:31 Atari7800 (2322 
Der Dreamcast ist auch meine Lieblingskonsole Sega rules. Tja das schlechte Marketing mit mieser Werbung vor allem auf den Arsenal Shirts.
Die Spiele waren aber gut!
05.09.2010, 19:28 Doc Sockenschuss (875 
So manches Spiel sah auf dem Dreamcast auch besser aus als auf der PS2. Okay, allzuviele Vergleiche habe ich zwar nicht, aber ich erinnere mich noch an Dead or Alive 2, da fehlte bei der PS2 das Anti-Aliasing.

Die Werbekampagne zur Markteinführung in Deutschland war aber auch nicht so berauschend, ich erinnere mich noch vage daran: bei vielen Spots in der Glotze war oft nur cooles Gelaber, ohne dass mal die Spiele selbst gezeigt wurden. Wie ging das noch? "Mehr als 6 Milliarden Spieler" oder so ein Blödsinn? Genau, irgendwelche hungernden Menschen in Afrika haben ja auch die Konsole gekauft, hab ich ganz vergessen.
05.09.2010, 19:24 StephanK (1603 
Der Dreamcast hätte sicherlich mithalten können, hatte aber vor allem das Problem, dass es mit dem Marketing absolut nicht geklappt hat. Leider, die DC ist immer noch einer meiner Lieblingskonsolen mit einigen richtigen Perlen drauf. Und leider hat damals nach dem Erfolg auch die halbe Welt auf die PS 2 gewartet, da sah es dann halt eher schlecht aus. Wobei aktuell auch immer 1 - 2 Spiele pro Jahr auf der Dreamcast rauskommen, selbst auf der Gamescom dieses Jahr gabs mit Rally Rush Racing ein Spiel zu bewundern
05.09.2010, 19:22 Atari7800 (2322 
Es ist für mich immer noch die Frage ob bei enstprechender Programmierung der Dreamcast nicht mit der PS2 hätte mithalten können. Gut gegen Game Cube und X-Box hatte er wahrscheinlich keine Chance mehr, aber man sieht ja auch an der PS2 das sich das schlechteste der drei Systeme am längsten gehalten hatt. Und das viele trotz 10 Millionen verkaufter Geräte nicht für das System produzieren wollten, bleibt mir auch ein Geheimnis genau wie das Fortbleiben von EA.
01.06.2010, 14:46 Teddy9569 (1549 
Ja, da wollte man noch auf eine große Dreamcast-Zukunft hoffen!
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!