Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


Amiga Special 1/92


Berichte: (0)
Keine Berichte vorhanden.

Testberichte/Vorschauen: (0)
Keine Testberichte/Vorschauen vorhanden.

Redakteure: (0)
Keine Redakteure vorhanden.


Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (4) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
asc Gut
cochin -
Defender Befriedigend
Mingo -
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 0 Gesamtwertung: 0.00
Cover: Bewertungen: 2 Gesamtwertung: 1.50 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 404x570 | Grösse: 57 Kbyte | Hits: 626
Scan von defender

User-Kommentare: (4)Seiten: [1] 
29.12.2014, 18:25 Nr.1 (2272 
Schön, sowas mal von anderen hier zu lesen! Ich kam mir schon seltsam allein vor, wenn ich von meinen Turboerlebnissen laberte! ^^
29.12.2014, 15:58 SarahKreuz (7914 


Das war das erste, was ich damals ausprobiert hatte. Nach dem wechsel vom A600 hin zum CD32, mit SX Board. Fett alle Texturen bei Ambermoon eingeschaltet. BOAH, läuft das flüssig!!

Und erst danach alle anderen älteren Games zu tode angestaunt, die vorher eher vor sich hingekrochen sind. Wing Commander, Indy IV

So ein AHA-Erlebnis in Sachen Geschwindigjeit hatte ich danach erst wieder bei einer Geforce 4000er hin zu einem späten 6er Modell (6800?).
29.12.2014, 15:46 Retro-Nerd (9801 
Und Ambermoon erst.
29.12.2014, 14:38 leroy (28 
Eine Turbokarte für den Amiga zu haben, war Anfang der 90er schon was. Bei mir hats aber nur zu einer 68020 gereicht. Damit lief Formula One Grand Prix um Längen besser.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!