Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: kurtp
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


Amiga Joker 2/96


Berichte: (1)
Kult-Poster:
Odyssey

Testberichte/Vorschauen: (2)
Amiga: (1)
Odyssey (79%)
Amiga 1200/4000: (1)
Super Street Fighter II Turbo (72%)

Redakteure: (17)
Chefredakteur:
Joachim Nettelbeck
Richard Löwenstein
Redakteure:
Brigitta Labiner
Joachim Nettelbeck
Manfred Duy
Markus Ziegler
Martin Schnelle
Max Magenauer
Mick Schnelle
Ole Albers
Richard Löwenstein
Steffen Schamberger
Waltraud Schmidt
Werner Ponikwar
Freie Redakteure:
Barbara Grohmann
Carsten Borgmeier
Manuel Semino



Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (30) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 1 Gesamtwertung: 5.00 (Statistik)
Cover: Bewertungen: 10 Gesamtwertung: 3.30 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 400x564 | Grösse: 79 Kbyte | Hits: 3889
Scan von turov

User-Kommentare: (21)Seiten: [1] 2   »
07.07.2012, 22:13 Retro-Nerd (9937 
Habe ich auch gern getan. SWOS 95/96 ist ein unsterblicher Klassiker.
07.07.2012, 22:10 drym (3483 
Ich glaube, man war froh, inklusive Previews auf knapp 10 Spiele zu kommen, die man auf das Cover schreiben kann. Nach dem Motto: "es gibt wirklich noch Software für den Amiga! Und wir testen sie. Bitte, bitte kaufen."

Und "zu viel" kann man ja immerhin denken, wenn man es anschaut. Möglicherweise war das damals ja etwas positives.
07.07.2012, 21:51 Retro-Nerd (9937 
Hatte auch genug Zeit dazu.
07.07.2012, 21:50 docster (3226 
Du findest den Barcode zumindest noch - da dürften an mancher Kasse ernsthafte Schwierigkeiten aufgetreten sein.
07.07.2012, 21:48 Retro-Nerd (9937 
Schön noch fett den Barcode mit ins Motiv reinhauen. Heutige Zeitschriften machen das meist auch nicht besser.
Kommentar wurde am 07.07.2012, 21:51 von Retro-Nerd editiert.
07.07.2012, 21:46 docster (3226 
Im Falle eines irgendwann kommenden Interviews mit ehemaligen Joker - Redakteuren sollte unbedingt mal nachgefragt werden, was die Truppe sich dabei eigentlich dachte...oder auch nicht.
07.07.2012, 21:40 Retro-Nerd (9937 
Das ist das Cover vom Spiel Odyssey. Komplett mit Text zugemüllt.
07.07.2012, 21:36 docster (3226 
Gut, es ging bergab, trotzdem habe ich mir selbst heute noch die Frage zu stellen ( Spielbezug beim Motiv hin oder her ):

"Muß ein solches Cover sein?"


Kommentar wurde am 07.07.2012, 21:37 von docster editiert.
17.09.2009, 20:10 Teddy9569 (1549 
@ Kultboy

Eigentlich nicht. Zeitschriften -ob mit oder ohne Coverdisks - haben es heute ungleich schwerer auf dem Markt, da sie ob ihrer mtl. Erscheinungsweise in Sachen Aktualität nicht mit dem Internet mithalten können. Ich denke die meisten wollen Tests und Cheats, welche sie im Netz finden und gute Artikel sind mehr ein Thema für Hobbyisten, die sich für die Geschichte, die Industrie und die Menschen dahinter interessieren. Solche kaufen dann noch Periodika, allerdings in geringerer Auflage.
Kommentar wurde am 17.09.2009, 20:11 von Teddy9569 editiert.
26.04.2009, 13:30 kultboy [Admin] (10717 
Das sind aber wirklich interessante Zahlen. Wenn man bedenkt das solche Zahlen nicht mal heutige Zeitschriften schaffen.
26.04.2009, 02:23 Evil (642 
schuster39 schrieb am 26.04.2009, 01:23:
PS: Als die Amiga Games dazugekommen ist, war der Amiga Joker trotzdem überlegen gewesen und konnte sich so mit der Konkurrenz behaupten?

1993 hat der Amiga Joker zeitweise in etwa doppelt so viel verkauft, wie die Amiga Games. Der neue Mitbewerber dürfte der Auflage also nicht wirklich geschadet haben. Der Vorsprung vom Joker ist zwar im Laufe der Zeit von ~50.000 Exemplaren auf ~30.000 geschrumpft (der Markt wurde ja auch kleiner), ist aber bis zum Ende immer deutlich vor der Amiga Games gewesen.


Was lernen wir daraus? Niedrigere Heftpreise und Coverdiscs bringen nichts, wenn die Heftqualität nicht stimmt. Aber daraus hat Computec bis heute keine Lehren gezogen...
26.04.2009, 01:23 schuster39 (477 
Evil schrieb am 26.04.2009, 00:55:
IVW-Zahlen II/1996 (letzte Meldung von AJ und AG)
Amiga Joker 76.501
Amiga Magazin 66.549
Amiga Games 43.501



Interessante Zahlen. Da war der AJ ja doch noch zu dieser Zeit der Konkurrenz überlegen...
Ne, bitte mich nicht falsch verstehen, aber ich dachte nur, da ja immer mehr Anwender die Plattform gewechselt haben, würde die Amiga Joker zu diesem Zeitpunkt viel viel weniger Leser haben.
Deshalb der Gedanke meines letzten Kommentars.

Hut ab!
Einfach nur interessante Zahlen!

PS: Als die Amiga Games dazugekommen ist, war der Amiga Joker trotzdem überlegen gewesen und konnte sich so mit der Konkurrenz behaupten?

Gruß
schuster39
26.04.2009, 00:55 Evil (642 
schuster39 schrieb am 26.04.2009, 00:01:
"Das meist gekaufte Amiga-Magazin der Welt..."

Schwer zu glauben, das dies im Jahre 1996 immer noch der Fall war.

IVW-Zahlen II/1996 (letzte Meldung von AJ und AG)
Amiga Joker 76.501
Amiga Magazin 66.549
Amiga Games 43.501

26.04.2009, 00:20 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (1989 
schuster39 schrieb am 26.04.2009, 00:01:
"Das meist gekaufte Amiga-Magazin der Welt..."

Schwer zu glauben, das dies im Jahre 1996 immer noch der Fall war.


Doch...davon bin ich fest von überzeugt. Viele Amiga-Zeitschriften wurden zu dieser Zeit so oder so nicht verkauft und der AJ hatte bis zu seinem abrupten Ende immer die Vormachtstellung inne, soviel steht fest.
26.04.2009, 00:01 schuster39 (477 
"Das meist gekaufte Amiga-Magazin der Welt..."

Schwer zu glauben, das dies im Jahre 1996 immer noch der Fall war.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!