Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Amiga_Turri
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


Power Play 3/2000


Berichte: (0)
Keine Berichte vorhanden.

Testberichte/Vorschauen: (1)
PC CD-ROM: (1)
Crusaders of Might and Magic (64%)

Redakteure: (8)
Chefredakteur:
Ralf Müller
Redakteure:
Christian Peller
Joachim Nettelbeck
Luc Martin
Maik Wöhler
Freie Redakteure:
Fritz Effenberger
Thomas Ziebarth
CD Redaktion:
Thomas Ziebarth



Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (15) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 2 Gesamtwertung: 8.00 (Statistik)
Cover: Bewertungen: 9 Gesamtwertung: 3.33 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 417x570 | Grösse: 51 Kbyte | Hits: 2322
Scan von Tobi-Wahn Inobi

User-Kommentare: (13)Seiten: [1] 
08.11.2013, 06:16 Twinworld (1891 
Hallfiry schrieb am 08.11.2013, 02:41:
Ich will mich an dieser Stelle für die Qualität meines Scans entschuldigen. Das Heft is so eng geklebt, dass man die Mitte nicht auseinander ziehen kann ohne das ganze Teil zu zerstören.

Ich hoff ich kriegs bei 04/00 besser hin


Du musst dich ganz sicher nicht entschuldigen für die ganze Arbeit die Du dir machst,sondern wir haben zu Danken.
08.11.2013, 02:41 Hallfiry (837 
Ich will mich an dieser Stelle für die Qualität meines Scans entschuldigen. Das Heft is so eng geklebt, dass man die Mitte nicht auseinander ziehen kann ohne das ganze Teil zu zerstören.

Ich hoff ich kriegs bei 04/00 besser hin
Kommentar wurde am 08.11.2013, 02:49 von Hallfiry editiert.
31.05.2012, 21:50 90sgamer (745 
kultboy schrieb am 31.05.2012, 20:13:
Rückblende gab es übrigens keine in diesem Heft!

Schade, aber danke fürs Nachschauen!
Mit der PP war ja offensichtlich gegen Ende so rein gar nichts mehr los. Das Zehnjährige verschlafen, ts,ts.
31.05.2012, 21:00 kultboy [Admin] (10717 
Danke!
31.05.2012, 20:43 Rockford (1687 
Oben steht übrigens Fritz Effenberger zweimal unter freie Redaktöre.
31.05.2012, 20:13 kultboy [Admin] (10717 
Rückblende gab es übrigens keine in diesem Heft!
31.05.2012, 08:44 Commodus (4790 
Nr.1 schrieb am 30.05.2012, 18:17:
Ich weiss, dass es nun auf manche eventuell bieder wirken könnte, aber geht es nur mir so, dass die Worte "Panzerschlachten" und "Bilderbuch" in mir mächtiges Unbehagen auslösen?


Mit diesem Satz hättest Du Dich bei der damaligen Powerplay bewerben können!
30.05.2012, 22:39 Nr.1 (2345 
Rockford schrieb am 30.05.2012, 20:14:
Kann es sein, dass dir die Ironie der beiden Begriffe in einem Satz entgangen ist? Ich möchte es jedenfalls so deuten. Wohlwollend.


Naja ich habe das Spiel damals gezockt und ehrlich gesagt, habe ich es gerne gespielt. Aber stimmt....ich habe tatsächlich nochmal auf YouTube nachsehen müssen und wirklich, das Spiel ist recht behäbig! Seltsam, genau dieses "echte Feeling" hat mir damals gefallen, wo die Einheiten eben nicht wild hüpfend über den Bildschirm rasten.

Daher stellte ich keinen Bezug zu "Bilderbuch" her! Tja...ich ziehe das Thema hiermit zurück.
Kommentar wurde am 30.05.2012, 22:42 von Nr.1 editiert.
30.05.2012, 20:14 Rockford (1687 
Nr.1 schrieb am 30.05.2012, 18:17:
Ich weiss, dass es nun auf manche eventuell bieder wirken könnte

Stimmt.

Kann es sein, dass dir die Ironie der beiden Begriffe in einem Satz entgangen ist? Ich möchte es jedenfalls so deuten. Wohlwollend.
30.05.2012, 19:34 kultboy [Admin] (10717 
90sgamer schrieb am 30.05.2012, 17:35:
Frage: Diese Ausgabe markiert doch das 10jährige Jubiläum der Powerplay. Ist in diesem Heft irgendeine Art Rückschau enthalten, wie in der 3/95, oder hat man das angesichts des drohenden Untergangs einfach übergangen?
Kann ich dir morgen Abend sagen!
30.05.2012, 18:17 Nr.1 (2345 
Ich weiss, dass es nun auf manche eventuell bieder wirken könnte, aber geht es nur mir so, dass die Worte "Panzerschlachten" und "Bilderbuch" in mir mächtiges Unbehagen auslösen?

Nichts generell gegen Kriegsspiele! Das möchte ich vorweg schicken.

Nur kann es nach meiner Meinung nicht sein, dass kriegerische Handlungen verniedlicht oder verherrlicht werden. Krieg am Rechner ist natürlich harmlos, niemand kommt zu Schaden, aber das Vorbild ist gerade bei solchen historisch gelagerten Spielen sehr oft das wahre Leben.

Es ist toll, wenn man in solchen Spielen gewinnt, aber ein "Bilderbuch" waren und sind die Kriege dieser Erde sicher niemals!
30.05.2012, 17:35 90sgamer (745 
Frage: Diese Ausgabe markiert doch das 10jährige Jubiläum der Powerplay. Ist in diesem Heft irgendeine Art Rückschau enthalten, wie in der 3/95, oder hat man das angesichts des drohenden Untergangs einfach übergangen?
27.05.2011, 22:33 docster (3227 
Tolles Game, schöner Panzer auf dem Cover.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!