Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


Amiga Games 5/96


Berichte: (0)
Keine Berichte vorhanden.

Testberichte/Vorschauen: (4)
Amiga: (2)
Gloom Deluxe (84%)
Odyssey (62%)
Amiga 1200/4000: (2)
Slam Tilt: The Pinball Game (90%)
XTreme Racing (80%)

Redakteure: (9)
Chefredakteur:
Christian Geltenpoth
Stellv. Chefredakteur:
Christian Müller
Christoph Holowaty
Redakteure:
Alexander Geltenpoth
Andreas Magerl
Michael Erlwein
Rainer Rosshirt
Freie Redakteure:
Oliver Preißner
Leitender Redakteur:
Hans Ippisch



Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (18) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 0 Gesamtwertung: 0.00
Cover: Bewertungen: 4 Gesamtwertung: 6.75 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 400x561 | Grösse: 51 Kbyte | Hits: 4392
Scan von kultboy

User-Kommentare: (14)Seiten: [1] 
11.02.2013, 15:19 SarahKreuz (7914 
Ich lauf hier wieder mal im Kreis. Muss mir wohl ein anderes Magazin suchen.
24.01.2010, 16:36 schuster39 (477 
Retro-Nerd schrieb am 03.01.2010, 15:49:
Slam Tilt!, DER 1996er Amiga Titel. Allein dafür lohnte es sich schon einen AGA Rechner zu kaufen.


Wobei man sich ja schon bei den Amiganern wunderte, was für Titel im Jahre 1996 herausgekommen sind. Auch deshalb lohnte es sich, noch treu gegenüber dem Amiga gewesen zu sein. Ich meine, "Slam Tilt" ist nur einer von einigen grandiosen Titel. Ob "Hattrick" und "Timekeepers" auch großartig war, kann ich nicht sagen, da ich die beiden Spiele nicht kenne.

@Retro-Nerd: Übrigens danke für den AJ-Testbericht von "slam Tilt".
Kommentar wurde am 24.01.2010, 16:38 von schuster39 editiert.
03.01.2010, 17:42 phlowmaster (561 
Hui,das wäre für mich absolut unerschwinglich gewesen.
03.01.2010, 17:22 Retro-Nerd (9790 
Ein A1200 ohne Festplatte kostete 1996 um die 550-600 DM, mit 40MB HD ca. 700-750 DM.
03.01.2010, 17:16 phlowmaster (561 

Und ja, Slamtilt war mal ein richtiger Grund um endlich mal einen AGA-Amiga zu kaufen -

Was kostete zu dem Zeitpunkt eig.son AGA-Amiga?
03.01.2010, 17:10 SarahKreuz (7914 
Au ja, Slamtilt! Und hier is auch wieder Gloom UND das knuddelige Timekeepers, das mich einige Nächte schlaf gekostet hat.

96 war, von der Veröffentlichungswut her gesehen, noch alles im grünen Bereich.Es erschienen halt viele Spiele, die noch in der Entwicklung waren VOR dem Gau mit Commodore. Aber schon ein Jahr später begann es kritisch zu werden. (streckenweise 3,4 Spiele im Monat)
Die Amiga Games verschwand in das Amiga Magazin, weil sie die Seiten nicht mehr füllen konnte - boah, war da einem nach heulen zumute, wenn man das dünne >Heft im Heft< durchblätterte...

96/97 ist wohl der Großteil der Amiganer abgerückt. Während die beinharten Fans mit Freeware-Magazinen wie "Fireball", "Star Mag", "No Cover" und der legendären "Amiga 4ever" versuchten, den Spirit aufrecht zu halten. (wozu ich bis 2003 ja auch zählte)

Und ja, Slamtilt war mal ein richtiger Grund um endlich mal einen AGA-Amiga zu kaufen - obwohl ich mal bezweifel das es die meisten auch nur ansatzweise in erwägung zogen, und stattdessen vorzogen auf PC und Konsolen umzusatteln.
03.01.2010, 15:49 Retro-Nerd (9790 
Slam Tilt!, DER 1996er Amiga Titel. Allein dafür lohnte es sich schon einen AGA Rechner zu kaufen.
03.01.2010, 15:44 phlowmaster (561 
Retro-Nerd schrieb am 03.01.2010, 15:26:
1996 auf das Mega Drive umgestiegen? Das war da doch auch schon tot. Da zockte man schon fröhlich auf der PSX.

Ja
Wenn man das Geld dafür hatte.
Die PSX folgte bei mir 98,die hab ich mir von meinem ersten Schwarzlohn zugelegt.
Ich hing eigentlich meine ganze Zockerkariere Systemtechnisch total hinterher.Ungefähr so:

ca.91 Gameboy>>92 C-64>>94/95 Amiga>>ende96 Megadrive>>98 PSX >>ende 2000 dann der 1.richtige Pc.Irgendwann,ein paar Jahre später folgte dann noch als lezte Konsole die PS2

(Hui,das war ne komplizierte Rückkonstruktion,aber so in etwa wars)
03.01.2010, 15:26 Retro-Nerd (9790 
1996 auf das Mega Drive umgestiegen? Das war da doch auch schon tot. Da zockte man schon fröhlich auf der PSX.
Kommentar wurde am 03.01.2010, 15:26 von Retro-Nerd editiert.
03.01.2010, 15:22 phlowmaster (561 
krass die Spiele kenne ich überhaupt nicht mehr.
96 habe ich aus irgendeinem Grund den Amiga aufgegeben und bin die nächsten zwei Jahre auf den Megadrive umgestiegen.
Worms war so das lezte was ich an Neuerscheinungen gespielt habe.
So weit ich mich erinnere erschienen damals nur noch wenige Titel die auf einem A-500 mit 1MB liefen.
24.09.2004, 11:23 DaveTaylor (1697 
Keins von denen auf dem Titel jedenfalls.
23.09.2004, 22:44 kultboy [Admin] (10683 
Und wieviele davon waren Schrott?
23.09.2004, 22:40 DaveTaylor (1697 
17 neue Games! Na bitte.
Und das im Jahre 96.
23.09.2004, 22:26 uno (839 
da haben die amiga games und der joker die gleiche idee gehabt
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!