Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


64er 4/87


Berichte: (0)
Keine Berichte vorhanden.

Testberichte/Vorschauen: (4)
C64/128: (4)
Arcticfox (9/15)
Gunship (13/15)
Starglider (8/15)
Tomahawk (10/15)

Redakteure: (19)
Chefredakteur:
Michael Scharfenberger
Stellv. Chefredakteur:
Albert Absmeier
Redakteure:
Achim Hübner
Arnd Wängler
Boris Schneider-Johne
Dieter Mayer
Gerd Donaubauer
Gottfried Knechtel
Harald Meyer
Herbert Buckel
Jörg Kähler
Karsten Schramm
Klaus Schrödl
Markus Ohnesorg
Norbert Jungmann
Peter Pfliegensdörfer
Roland Fieger
Thomas Röder
Leitender Redakteur:
Georg Klinge



Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (27) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 0 Gesamtwertung: 0.00
Cover: Bewertungen: 4 Gesamtwertung: 6.75 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 400x565 | Grösse: 51 Kbyte | Hits: 2223
Scan von asc

User-Kommentare: (3)Seiten: [1] 
21.03.2012, 02:11 Retro-Nerd (9802 
Ende der 80er waren vielleicht 14" Monitore üblich, die hat man meistens auch nicht höher als mit 800x600 betrieben. Nicht soweit von der PAL 720x576 Auflösung weg.

Die alten Lores Spiele selber waren ja sowieso nie in einem echten PAL Modus, sondern in 240p/288p den die normale Röhren Glotzen trotzdem konnten. Da spielten höhere Auflösungen eh keine Rolle.
Kommentar wurde am 21.03.2012, 02:16 von Retro-Nerd editiert.
05.05.2011, 20:46 schattenmeinerselbst (128 
Durch die HD-Auflösung der modernen Fernseher können diese ja auch wirklich mit Monitoren mithalten. Bis vor kurzem wäre niemand drauf gekommen eine PAL-Auflösung mit einem 19"-Moni zu vergleichen!
05.05.2011, 20:43 Gundark (689 
Wenn auch zwischenzeitlich "Fernseher kontra Monitor" keine Rolle mehr spielte, ist es heutzutage wieder relativ aktuell.

Ebenso ist die "Faszination der Datenfernübertragung" immer noch brandaktuell, auch wenn heute niemand mehr DFÜ dazu sagt.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!