Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Andy1975
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


Sega Magazin 7/96


Berichte: (0)
Keine Berichte vorhanden.

Testberichte/Vorschauen: (0)
Keine Testberichte/Vorschauen vorhanden.

Redakteure: (0)
Keine Redakteure vorhanden.


Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (13) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
altersegahase -
Aydon_ger Gut
Ayowen Gut Adressaufkleber, da Abo / gelocht und abgeheftet, dafür dunkel und trocken gelagert
Carfever Wie neu
damaski -
Dunken -
Evil -
Fu-Sheng -
kultboy -
PH.55 -
robotron -
SjL -
thomascifer -
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 0 Gesamtwertung: 0.00
Cover: Bewertungen: 4 Gesamtwertung: 5.00 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 400x573 | Grösse: 55 Kbyte | Hits: 922
Scan von Sega-Ages.de

User-Kommentare: (4)Seiten: [1] 
14.07.2018, 19:53 Riemann80 (464 
Aydon_ger schrieb am 14.07.2018, 19:17:
Keine Ahnung, ob es ein Superspiel geworden wäre. Aber die chaotische (und für viele Beteiligte gesundheitlich anstregende) Arbeitsatmosphäre wurde nicht nur bei Sonic Xtreme bemängelt. Sega hatte damals ein generelles Problem, ganz besonders Sega USA vs Sega Japan.


Wie gut es geworden wäre, ist nach den vielen Änderungen schwer zu sagen. Aber ich halte es für plausibel, daß das Fehlen eines echten 3D-Sonics dem Saturn nochmal stark geschadet hat.
Ich weiß nicht, ob Sega zwangsläufig verlieren mußte. Hätten sie z.B. einen anderen Präsidenten für Sega USA als Bernie Stolar gehabt, wäre es für den Saturn wohl besser gelaufen.
14.07.2018, 19:17 Aydon_ger (438 
Chris Senn hat mal auf seiner Website über die Sonic Xtreme Entwicklung geplaudert und dabei auch über Ofer Alon geschrieben. Es war teilweise hart zu lesen, was da geleistet wurde und wie sie schlussendlich dennoch scheiterten. Vor allem "dank" firmeninterner Kleinkriege, aufgeblasener Egos und einer Philosphie, die von der japanischen Konzernzentrale erbittert verfolgt wurde, aber sich spätestens Anfang der 1990er eigentlich für den Rest der Welt erledigt hatte.

Ofer Alon weigert sich meines Wissens nach, überhaupt über Sonic Xtreme zu reden, da die Entwicklung für ihn dermaßen traumatisch verlief. Chris Coffin, der das ganze dann "retten" sollte, musste auf Anraten seines Arztes die Arbeit abbrechen.

Keine Ahnung, ob es ein Superspiel geworden wäre. Aber die chaotische (und für viele Beteiligte gesundheitlich anstregende) Arbeitsatmosphäre wurde nicht nur bei Sonic Xtreme bemängelt. Sega hatte damals ein generelles Problem, ganz besonders Sega USA vs Sega Japan.

Diese Entwicklungshistorie wäre es wirklich mal Wert, aufgehellt zu werden. Nur hat da Sega kein Interesse dran und die meisten der Beteiligten wollen es sich nicht verscherzen oder (was ich eher glaube) wollen sich da nicht mehr dran zurückerinnern.

Das Sega Magazin hat jedenfalls jeden Monat immer wieder gefragt, was und wie nun mit Sonic Xtreme ist. Dass es so krass hinter den Kulissen ablief, hätte niemand für möglich gehalten.

Die Story ist es definitv wert, neben VF 3 Saturn erzählt zu werden. Und zeigt gut auf, warum Sega verlieren musste.
13.07.2018, 23:21 Riemann80 (464 
Hier ist eine interessante Doku über die Entwicklung von Sonic X-Treme. Chaotisch ist eine glatte Untertreibung dafür, unglaublich, was da alles passiert ist.

Teil 1

Teil 2

Teil 3
Kommentar wurde am 13.07.2018, 23:22 von Riemann80 editiert.
18.04.2011, 14:01 Aydon_ger (438 
Gott, die Bilder von Sonic X-Treme waren so verheißungsvoll wie selten bei einem Spiel. Und dann kam so kleckerweise die News, dass das Spiel verschoben wird um dann eher verschämt zu verkünden, dass es gestrichen wurde. Schade...
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!