Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


Retro Gamer (deutsch) 2/2013


Berichte: (0)
Keine Berichte vorhanden.

Testberichte/Vorschauen: (0)
Keine Testberichte/Vorschauen vorhanden.

Redakteure: (0)
Keine Redakteure vorhanden.


Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (69) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
90sgamer Wie neu
alke01 -
Amiga_CD32 -
ApB1 Wie neu
Atari7800 -
Berghutzen Wie neu
Bitmap Brother -
bluntman3000 -
Bren McGuire Wie neu
Carfever Gut
clauspsg -
Colasoft Gut
Commodus Befriedigend unten links in Erbseneintopf getaucht
Conquerberos Wie neu
Dagon Wie neu
Darkpunk -
Deathrider -
Dekay Wie neu
Doc Sockenschuss Wie neu
Dunken -
ebbo Wie neu
eddiecochran -
Effe Wie neu
emojunge Gut
Evil -
fm4dj -
forenuser Wie neu
Frank ciezki -
gnadenlos Gut An der Kante leichte Briefkastenschäden
HandheldGamer -
HOL2001 -
Horseman Wie neu
Hurrican -
igno2k Wie neu
Jedi04 -
joker07a -
Konsolensammler66 Wie neu
kultboy -
LetsRock -
Lightknight Wie neu
lone-tiger Wie neu
lordkhan -
lslarry00 Wie neu
Madir Wie neu
Maximum90er -
meanMI -
Michael K. Wie neu
MikeFieger Wie neu
moldaa Wie neu
nesneverdie.at Wie neu
Nr.1 Gut
Pat -
pfurzel -
PH.55 -
Phileasson Wie neu
Retro-Nerd Wie neu Der DPD Mensch war lernfähig. :-)
Sauerkrautpoet -
SjL -
Stoned Wie neu
Takeshi -
Taugenichts Wie neu
Teddy9569 -
Tobi-Wahn Inobi -
tokra -
Uwe A. Wie neu
VANGUARD -
veryunknown Wie neu
wunderwuzzi Wie neu
Wurstdakopp Wie neu
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 12 Gesamtwertung: 9.16 (Statistik)
Cover: Bewertungen: 19 Gesamtwertung: 5.20 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 400x517 | Grösse: 91 Kbyte | Hits: 7970
Scan von Takeshi

User-Kommentare: (86)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
13.09.2013, 21:52 Bren McGuire (4805 
Mr. Robocop hätte da bestimmt auch noch ein Wörtchen mitzureden - Zeit für einen Trash-Prügler in bester "Rise of the Robots"-Manier. Möglicher Titel: "Trash of the Titans - Endstation Schrottplatz"...
09.09.2013, 06:46 Twinworld (1891 
Bren McGuire schrieb am 26.08.2013, 15:11:
Tja, Mr. Schwarzenegger hatte als Terminator eben doch mehr Ausstrahlungskraft (die Betonung liegt auf "Kraft"!) als Mr. Turrican, auch wenn sie beide in der gleichen Branche tätig waren...


Mr.Turrican wischt mit Mr.Schwarzenegger den Fussboden auf.
09.09.2013, 02:29 SarahKreuz (7913 
Bren McGuire schrieb am 26.08.2013, 15:11:
Tja, Mr. Schwarzenegger hatte als Terminator eben doch mehr Ausstrahlungskraft (die Betonung liegt auf "Kraft"!) als Mr. Turrican

Halte ich für ein Gerücht!
26.08.2013, 15:11 Bren McGuire (4805 
Tja, Mr. Schwarzenegger hatte als Terminator eben doch mehr Ausstrahlungskraft (die Betonung liegt auf "Kraft"!) als Mr. Turrican, auch wenn sie beide in der gleichen Branche tätig waren...
26.08.2013, 14:22 Berghutzen (3159 
Bemerkenswert, dass es ein über 20 Jahre altes Heft gibt, dass MEHR Mitglieder von Kultboy besitzen, als dieses Prachtstück.
12.05.2013, 19:39 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (2555 
Wieder ein Retro-Magazin das Interessant aussieht, habe am Kiosk schon etwas geblättert, werde es wahrscheinlich wegen des CPC-Themas nehmen. Das Gerät im Heft sieht schon gut Used aus, aber kein Wunder, neuwertige 464 sind rar gesät! Bin sehr gespannt was für welche Systeme in der nächsten Ausgabe rangenommen werden.
29.04.2013, 09:22 StephanK (1599 
Auch die zweite Ausgabe hat mir sehr gefallen, wobei mir persönlich die Artikelauswahl der ersten Ausgabe noch mehr zugesagt hat.

Nicht ganz so gelungen finde ich die Retro-Revivals, sh. beispielsweise Super Mario 64 oder M.U.L.E.; zwei Seiten, ein großes Bild, ein wenig Text. Da ist mir zu wenig Hintergrund vorhanden.

Ansonsten, bitte weiter so
09.04.2013, 00:43 invincible warrior (442 
Retro-Nerd schrieb am 27.03.2013, 15:54:
Lückenfüller sind in der englischen Retrogamer, und dann natürlich auch in der deutschen Ausgabe, so einige mit drin. Da muss man sich mit anfreunden, dass manche Themen nur so lasch durchgezogen werden, während andere sehr intensiv besprochen sind.


Ja, Lückenfüller sind ja vollkommen OK, man will ja auch Seiten füllen. Aber man sollte die Füller schon mit etwas Herzblut machen. Die Idee von Retro Revival ist ja an sich ganz gut, aber was ich nicht verstehe ist, dass da die meisten aus der englischen Retro Gamer übernommen wurden.
Die Dinger sind nun wahrlich nicht schwer selbst gemacht, das hätte aber dann wenigstens den Effekt, dass es gleich xmal überzeugender wirkt als wenn ein mir total unbekannter Inselaffe seine Kindheitsgeschichten aufarbeitet.

@Wurstdakopp: Sehe ich auch so, die Heftstruktur muss noch ausgebessert werden. Wenn die Artikel besser aufgeteilt wären und nicht alle en bloc kämen, würde das den Lesefluss nochmal förderlich sein. In der aktuellen Ausgabe kommt es so vor, dass man, wenn einem ne Kategorie nicht gefällt, gleich 40 Seiten weiterblättern kann.
01.04.2013, 13:25 Wurstdakopp (1293 
Abschließendes Fazit:

Tolles Magazin mit tollen Artikeln, selbst die nicht interessanten sind gut geschrieben/übersetzt. Einziger Wermutstropfen ist die doch nicht ganz klare Struktur im Heft. Ein roter Faden oder zumindest eine etwas besser Verteilung der Artikel der gleichen Art (wie schon im Premierenheft gut umgesetzt) würde das Heft perfektionieren.

Deswegen von mir ein kleiner Abzug mit 9 von 10 Punkten.

Weiter so!
29.03.2013, 17:00 Wurstdakopp (1293 
Wieder mal ne Meinung, diesmal zu den drei quasi direkt aufeinanderfolgenden Firmenarchiv Artikeln: Hätte man diese nicht besser über das Magazin verteilen können? Dies hat in der Erstausgabe ja auch gut geklappt. Die Artikel sind an sich ja super, aber wenn ich alles über eine Firma erfahren hab, will ich nicht direkt danach wieder alles über eine Firma erfahren. Und danach erst recht nicht.

Aufgrund der Qualität der Artikel geht meine Inhaltswertung momentan in die Richtung 8-9 Punkte. Aber erst nach Abschluß der Lektüre.
28.03.2013, 23:04 Frank ciezki [Mod Videos] (2921 
Trantor schrieb am 27.03.2013, 18:15:
Am interessantesten find ich auch immer die Hersteller-Portraits. Dieser ganze teilweise naiv-begeistert-improvisierte Charme der damaligen Szene so a la "Ich setz mich jetzt ins Auto und klapper die Läden an der Westküste ab und verhack unser Spiel" war einfach toll!


Hach ja.....
Süße alte Zeit.
Stell dir mal vor,du würdest heute mit deinem selbstprogrammierten Spiel bei Media-Markt reinlatschen.
28.03.2013, 00:32 kultboy [Admin] (10682 
Trantor schrieb am 27.03.2013, 18:15:
Sollte ich vielleicht aber eher dem Langer schreiben als dem Kultboy
Ach, bei uns lesen mehr mit als manche glauben...
27.03.2013, 18:15 Trantor (282 
Mit den Artikeln über N64 und CPC bin ich auch nicht wirklich glücklich. Da haben mir die Hardware-Vorstellungen in der Erstausgabe (z.B. Playstation) deutlich besser gefallen. Die Sammler-Perspektive interessiert mich persönlich nämlich überhaupt nicht, die Hintergründe zum Launch und Erfolg bzw. Mißerfolg einer Plattform dagegen umso mehr. Und das fand ich in der Erstausgabe wesentlich besser gelöst. Sollte ich vielleicht aber eher dem Langer schreiben als dem Kultboy

Am interessantesten find ich auch immer die Hersteller-Portraits. Dieser ganze teilweise naiv-begeistert-improvisierte Charme der damaligen Szene so a la "Ich setz mich jetzt ins Auto und klapper die Läden an der Westküste ab und verhack unser Spiel" war einfach toll!
27.03.2013, 16:21 Wurstdakopp (1293 
Der Iso Game Artikel hat fanstastisch angefangen, leider gingen dem Autor relativ schnell die Seiten aus. Sehr schade, denn in der Qualität wäre das ein Artikel wie in einer alten Retro (z.B. das Shoot'em Up Special in der #14) geworden.

Naja, Jammern auf sehr hohen Niveau. Stand jetzt (ca. Hälfte) bin ich auch bei einer 9, mal sehen wie es weitergeht
27.03.2013, 15:54 Retro-Nerd (9788 
Lückenfüller sind in der englischen Retrogamer, und dann natürlich auch in der deutschen Ausgabe, so einige mit drin. Da muss man sich mit anfreunden, dass manche Themen nur so lasch durchgezogen werden, während andere sehr intensiv besprochen sind.
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!