Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: amiga4711
 Sonstiges




-_-

zurück


zu den Testberichten von Wonder Boy in Monster Land



von Bren McGuire

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalt Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (12)Seiten: [1] 
05.07.2012, 16:48 Wuuf The Bika (1120 
Oje, da muss ich aber mal meckern, die Anzeige ist echt erbärmlich, die Zeichnung von Wonderboy selbst ist eine (kleine) Gemeinheit,
dieser einzelne Hasenzahn im Maul. Und Füße hat er auch keine, sein Bein endet in einem Stumpf, wie soll der denn so weit laufen?
Aber das Spiel war super!
05.02.2011, 14:34 SarahKreuz (8328 
Gut zu wissen: Bren McGuire kennt und mag Turrican !

Ja, der eine Zahn da. Hätte man ihn wegretuschiert, wäre der Wonderboy noch irgendwie zu retten gewesen. Aber dann fällt der Blick wieder auf seinen BH: wenn WonderMama das wüsste !
Kommentar wurde am 05.02.2011, 14:34 von SarahKreuz editiert.
05.02.2011, 14:20 Bren McGuire (4805 
SarahKreuz schrieb am 05.02.2011, 08:59:
"Hawkeye" sah auch immer viel geiler aus, als auf dem Cover. Und Ritter Arthur um einiges cooler und abgebrühter.

Also ich fand den "echten" Hawkeye absolut cool - sein durchgeknallter Blick hatte irgendwie so etwas von einem Axtmörder an sich! Von dem Motiv hätte ich immer mal gerne ein großes Poster gehabt...

Turrican gefiel mir wiederum als Spielfigur besser (insbesondere am Amiga, der C64-Turri ging aber auch in Ordnung)...

Der hier abgebildete Wonderboy scheint wohl gerade einen üblen Zahnarztbesuch hinter sich zu haben - kein Wunder, dass er sich erstmal in der nächstbesten Bar voll laufen lässt (Alkohol kann ja manchmal auch ein recht wirksames Schmerzmittel sein) und in seinem Suff mit seinen hart verdienten Credits nur so um sich schmeißt...
Kommentar wurde am 05.02.2011, 14:24 von Bren McGuire editiert.
05.02.2011, 10:12 Gundark (691 
"...Wunderknabe Tom-Tom..."

Mit eingebautem Navi wegen den Cocktails?
05.02.2011, 08:59 SarahKreuz (8328 
Ihhhh,dat ist Wonderboy ? Da haben ihm die wenigen C64-Pixel ja ganz schön geholfen. "Hawkeye" sah auch immer viel geiler aus, als auf dem Cover. Und Ritter Arthur um einiges cooler und abgebrühter. LowRes macht halt attraktiver. Es ist der Alkohol für die hässlichen Pixelhelden.
19.03.2010, 17:45 hunter3000 (726 
Doch, geraaaade so: Guck mal auf den rechten Rand des Screenshots auf der Münze: Da sieht man ihn im Startbereich des 1. Levels
19.03.2010, 10:28 tschabi (2527 
spiel ist super,die werbung ein witz.selten so ein schirches kind gesehen,hat bestimmt viele vom kauf abgeschreckt,zumal man keinen screenshot des wirklichen wonderboys sieht.
18.03.2010, 21:25 Majordomus (2170 
Und der Baarkeeper hat dazu gelegentlich mit sehr hilfreichen Tipps geholfen.
Tolles Spiel, Werbung finde ich so lala.
18.03.2010, 18:45 Retro-Nerd (10394 
In der Tat zum auffüllen der Energie.
18.03.2010, 18:40 hunter3000 (726 
"Cocktail or Beer"? War das zum Energie auffüllen oder einfach n Gag?
18.03.2010, 17:11 Rocket Queen (144 
Sieht eher aus wie Wonder Girl
18.03.2010, 16:49 phlowmaster (561 
Der will für seine Goldmünzen bestimmt Mörchen kaufen.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!