Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Mario77
 Sonstiges




-_-

zurück

ASM 5/91



Seiten: [1] 2 

von kultboy

Seiten: [1] 2 

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalt Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (47)Seiten: [1] 2 3 4   »
27.11.2010, 21:29 Commodus (4810 
Dazu stand auch noch etwas in der Amiga Joker 9/91 unter dem Titel:


Dauerpower!

Am 8. März dieses Jahres lag der "Guiness" Rekord im Dauercomputerspielen noch bei 103 Stunden, aufgestellt hatte ihn der 19jährige Andreas Bauer. Einen Tag später legte Jörg Kopmann mit satten 120 Stunden Nonstop-Zocken eine neue Bestleistung vor - ein direktes Duell lag förmlich in der Luft...

Mit Software 2000 war auch alsbald ein engagierter Sponsor gefunden, der im Kieler Hotel Maritim einen Raum für den Wettbewerb anmietete und die beiden Kontrahenten mit Lebensmitteln, sowie der nötigen Soft- und Hardware versorgte. Der Sieger stand bereits nach 34 Stunden fest: Andreas bekam plötzlich Magenschmerzen und schied deshalb vorzeitig aus dem Rennen aus. Dies hielt den alten (und neuen) Weltmeister aber nicht davon ab, seine eigene Bestmarke nochmals zu übertrumpfen, und zwar mit sage und schreibe 166 Stunden!

Wahrscheinlich ist der 21jährige Uelzener als Kleinkind mal in ´ne volle Kaffeekanne gefallen und braucht deshalb so wenig Schlaf - der sogenannte "Obelix-Effekt".


Auf dem abgebildeten Bild ist Andreas Bauer vor dem Computer zu sehen, mit einen Haufen aufgeschlagener Pappschachteln der Spiele! Er wollte also viele Games zocken, statt nur eines!

Ich hätte damals "Dungeon Master" gewählt! Später wäre "Baldurs Gate" meine Wahl gewesen, aber das war ja fast 7 Jahre später! Ich hätte probiert den Rekord im Winter aufzustellen, mit viel Schnee!

...naja, wenn es schlussendlich doch nicht in das "Guiness" Buch kam, war wohl die ganze Mühe wohl für die Katz! Aber Hauptsache Fun!
27.11.2010, 20:19 SarahKreuz (8166 
Ahhhaahaa, geil. Da ist der Artikel ja. Danke @ Oh Dae-su für`s hierher bringen.

Unglaublich was für ein Schwachsinn sich manchmal in`s Hirn fest beisst. Das mit dem Guiness und dem freiwilligen ausssuchen des Spiels (weil`s nie langweilig wird) stimmt sogar.

An den Part mit den Halluzinationen konnte ich mich aber nicht mehr erinnern. Wie gut, das er nicht "Moonstone" zum dauerzocken ausgesucht hatte - wer weiß, was da abgegangen wäre...
27.11.2010, 19:34 Bren McGuire (4805 
120 Stunden "Wii Sports" am Stück - das ist eine Herausforderung! Nix mit auf'm Stuhl 'rumsitzen und Knöpfchen drücken - hier kommt der ganze Körper zum Einsatz! Und wenn zwischendurch mal die Batterien der Wiimote zur Neige gehen sollten, freut Euch nicht zu früh: Die voll aufgeladene Ersatzfernbedienung liegt schon bereit... nix mit Batterienwechseln von wegen Entspannung und so... weiter geht's! Eins, zwei, drei, eins zwei drei! Nur keine Müdigkeit vorschützen...

Und wenn Ihr glaubt, es könnte nicht mehr schlimmer kommen, dann geht's erst richtig los mit dem brandneuen Xbox360-"Kinect"... da kommt erst richtig Freude auf... nix Fernbedienung...

Gegen solch eine Tortur ist selbst die größte LAN-Party der reinste Kindergeburtstag...
27.11.2010, 19:07 Gundark (691 
Habe nur noch das über Jörg Koppmann im Inet gefunden:

On a somewhat related note, the world record for computer gaming IIRC is still being held by Jörg Koppmann, who played for 166 hours. However, keep in mind that this is no non-stop time as he played by the official Guiness rules. That gives him a break of 5 minutes per hour.


Scheint so, als hätte er es nach den 120 Stunden nicht lassen können den Rekord weiter auszubauen.

Untermauert durch einen holländischen Beitrag mit der gleichen Zahl.
LINK

Dort wurde von einem Toten berichtet, der nach 86 Stunden Dauerzocken gestorben ist. Und dort steht am Ende auch:

Zo staat het officiële wereldrecord (volgens Guinness Book of Records) op 166 uur achtereen (op naam van de Duitser Joerg Koppmann).


Waren aber auch beides nur Foreneinträge und nix Offizielles.
Kommentar wurde am 27.11.2010, 19:17 von Gundark editiert.
27.11.2010, 18:40 Oh Dae-su (325 
Oha, stimmt ja! Dann war's also doch nur eine reine Werbeaktion für reLINE.
Ins Buch der Rekorde hat er es ja nicht geschafft, obwohl's hier vollmundig geschrieben wurde.
27.11.2010, 18:27 Retro-Nerd (10199 
Der ASM Test war aber erst in der 11-91.
27.11.2010, 18:26 Oh Dae-su (325 
Da hat die ASM-Redaktion aber gestaunt, dass jemand 120 Stunden an "Fate" sitzen kann - wo sie das Spiel doch so schlecht bewertet hatten.
Der Typ ist aber auch in meinen Augen ein schöner Idiot.
Trotzdem glaube ich, dass irgendwie geschummelt wurde, denn der aktuelle Weltrekord im Dauerzocken liegt immer noch bei "nur" etwa 50 Stunden (heuer mit "Red Dead Redemtion" aufgestellt).
Jede Stunde 5 Minuten schlafen zu dürfen wie dieser Jörg, gilt wahrscheinlich nicht bei Guinness...
27.11.2010, 18:23 Oh Dae-su (325 
Da hat die ASM-Redaktion aber gestaunt, dass jemand 120 Stunden an "Fate" sitzen kann - wo sie das Spiel doch so schlecht bewertet hatten.
Der Typ ist aber auch in meinen Augen ein ausgemachter Idiot.
Trotzdem glaube ich, dass irgendwie geschummelt wurde, denn der aktuelle Weltrekord im Dauerzocken liegt immer noch bei "nur" etwa 50 Stunden (wurde heuer mit "Red Dead Redemption" aufgestellt).
Jede Stunde 5 Minuten schlafen zu dürfen wie dieser Jörg, gilt wahrscheinlich nicht bei Guinness...
Ich find's auch feig.
Kommentar wurde am 27.11.2010, 18:28 von Oh Dae-su editiert.
22.02.2008, 20:25 Brooklyn (139 
Wobei bei den 120 Stunden wohl auch diverse nicht wirklich gesunde Mittelchen im Spiel waren. Ansonsten kann man sich kaum solange wachhalten.


mfg
Brooklyn
22.02.2008, 19:36 Lichking (313 
120 Stunden am Stück?

Wenn das Leben bei mir total kacke wird, probiere ich auch mal sowas aus, oder einen Rekord aufstellen wer am längsten in den Interlacemodus des Amigas an nem Commodore Monitor sehen kann
22.02.2008, 15:09 Projectyle (577 
05.03.2007, 23:21 Frank ciezki [Mod Videos] (2943 
Yeah!Sterben und den Ghost ins Netz einspeisen.Flesh is a prison.
05.03.2007, 19:47 Atomix (10 
Öhm 120 Stunden.. das stemmen doch die eingefleischtesten wow'ler heutzutage mit links )
05.03.2007, 17:59 deedee (75 
Ein Chinese tot, ein Koreaner tot und mir
ist auch schon ganz schlecht.(120 Stunden
Kommentar wurde am 05.03.2007, 18:00 von deedee editiert.
03.03.2007, 00:43 asc (2207 
DaveTaylor schrieb am 03.03.2007, 00:39:
Suche schon seit längerem nach einer effektiven, aber auch schonungsvollen Suizidmethode. Diese hier scheint geeignet. Jedenfalls besser als Fön in die Wanne.


...na zumindestens wäre sie stilecht...
Seiten: [1] 2 3 4   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!