Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: doclovejoy
 Sonstiges




-_-

zurück


zu den Testberichten von Rainbow Islands: The Story of Bubble Bobble 2



von Bren McGuire

Quelle: ASM

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalt Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (8)Seiten: [1] 
17.04.2014, 15:36 Retro-Nerd (10410 
So schwer war das nicht umzusetzen. Rainbow Islands ist jetzt technisch nicht so anspruchsvoll gewesen. Deshalb können die meisten Rainbow Islands Umsetzungen auch voll überzeugen, auf 8bit teilweise mit nur leichten Abstrichen.
17.04.2014, 07:49 Twinworld (1974 
Werde mich Hüten dir zu widersprechen aber einen grossen Unterschied gibt es doch das Vorbild ist als Automatenversion schon Genial und deshalb auch schwieriger Originalgetreu umzusetzen.

P.S.Bin natürlich auch befangen denn Rainbow Island habe ich bis zum umfallen gezockt und gehört zu meinen Lieblingsspielen ever.
16.04.2014, 16:08 Retro-Nerd (10410 
Es gab Arcade Protierungen, die auf dem Amiga besser waren als das Original. Zum Beispiel Midnight Resistance oder Silkworm. Arkanoid, Marble Madness oder Super Hang-On waren auch extrem gut umgesetzt.
Kommentar wurde am 16.04.2014, 16:09 von Retro-Nerd editiert.
16.04.2014, 08:37 TheMessenger (1647 
Quietschbunt wie das Spiel! So perfekt wie die Umsetzung, so perfekt ist diese Werbung...
16.04.2014, 06:39 Twinworld (1974 
Die perfekte Werbung für ein perfektes Spiel.
Glaube nicht das es ein Coin Up gibt das besser für den Amiga umgesetzt wurde.
03.01.2012, 21:20 Park Patrol (72 
Grandios!!! Also abgesehen von der etwas unförmigen Spielfigur... aber das sieht man, bei einem Ausnahmespiel wie Rainbow Islands, nicht so eng...

@S.Kreuz: Neee... Einspruch... zu bunt ist es nicht...kann nicht bunt genug sein... die Essenz der Retrospiele für mich... BUNT BUNT BUNT (mit der Faust auf den Tisch klopf)...

Bunt wie... z.B. Liquid Kids, Zool etc.. oder Parodius... Twin Bee... so ne Art 8/16 Bit Zuckerschock... das geht schon in Ordnung

Moderne Spiele sind trotz 16,7 Millionen Farben meistens nicht bunt genug für meinen Geschmack...

p.s. Grade noch eingefallen...zum Thema BUNT... der lila Hase in Waku Waku 7... das Spiel ist B U N T...
06.02.2011, 13:59 Bren McGuire (4805 
Normalerweise stehe ich auch nicht auf solche quietschbunten Werbeanzeigen/Verpackungsmotive. Komischerweise gefällt mir dieses hier aber ganz gut... weiß auch nicht genau warum? Auf jeden Fall ist die "Rainbow Islands"-Anzeige eine deutliche Steigerung gegenüber der monoton aufgemachten (deutschen) "Bubble Bobble"-Werbung...

Außerdem finde ich es äußerst amüsant, wie der kleine Fettsack hier um sein Leben rennt und dabei gehörig ins Schwitzen kommt! Ja, jagt ihn, quält ihn, fresst ihn auf! Und wenn ihr damit fertig seit, dann knöpft euch seinen ebenso fettleibigen Bruder vor...

Ja, da kommt wieder der gemeine Sadist in mir hoch...

Eigentlich kein Wunder, dass die beiden so rund sind - bei all den Süßigkeiten, die sich die beiden in jedem Teil einverleibt haben...
Kommentar wurde am 06.02.2011, 14:01 von Bren McGuire editiert.
06.02.2011, 02:42 SarahKreuz (8328 
Ist mir eindeutig zu bunt hier.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!