Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: aykzrd
 Sonstiges




-_-

zurück

ASM SH 11/91


zu den Testberichten von King's Quest V: Absence Makes The Heart Go Yonder



Seiten: [1] 2 3 4 5 6 7 8 

von Atlan

Seiten: [1] 2 3 4 5 6 7 8 

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalt Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (5)Seiten: [1] 
02.07.2010, 10:01 Majordomus (2171 
Wenn ich auf Seite 3 diese Landkarte vom Labyrinth sehe, fallen mir gleich wieder die Frustmomente der Kings-Quest-Reihe ein.

Handwerklich waren die Sierra-Adventure ja echt gut, aber Lucasarts hat halt auf beeindruckende Weise gezeigt, dass es noch besser geht
30.06.2010, 23:48 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (1989 
Vollkommen richtig!
Im Internet sind viele Lösungen lieblos dahingeklatscht. Kein Vergleich mit den Lösungsbüchern oder liebevoll arrangierten Komplettlösungen, die wie hier auch schön bebildert sind.
Wenn ich die Bilder von Kings Quest V sehe, bekomme ich sofort Lust, das Adventure (erneut) zu spielen. Weiß gar nicht mehr, wo ich noch zuerst ansetzen soll hinsichtlich Retro-Gaming. Es sind halt zu viele Spiele, die es mehr als wert sind, erneut entdeckt zu werden...
30.06.2010, 23:29 Bren McGuire (4805 
Hat bei mir eher nostalgische Gründe. War nämlich mal selber im Besitz dieser Ausgabe, welche mir aber im Laufe der Zeit dummerweise abhanden gekommen ist. Ungefähr zu der Zeit, als diese Special auf den Markt kam, hatte ich mir auch meinen ersten Amiga zugelegt - und "Monkey Island" war natürlich eines der ersten Spiele, die ich auf diesem Rechner gezockt habe... insofern kam mir diese Special mit der ebenfalls enthaltenen Lösung des LucasArts-Kult-Adventures gerade recht! Aber hier fand ich auch zum ersten mal eine (reichhaltig bebilderte) Komplettlösung zu meinem Lieblings-Textadventure "The Guild of Thieves" inklusive tollem Kartenmaterial - und darüber hinaus waren fast alle Lösungen in dieser Ausgabe auch noch schön illustriert...

Was wiederum das Internet angeht - Lösungen zu (klassischen) Programmen sind zwar auch hier reichlich vertreten, da hast Du natürlich recht. Allerdings bestehen diese aber zumeist nur aus öden Textwüsten... kein Vergleich zu diesen alten (zumeist mit jeder Menge Screenhots verzierten) Walkthroughs! Will man so etwas heutzutage für sein Lieblingsspiel haben, kommt man - zumindest in den meisten Fällen - um den Erwerb eines teuren Lösungsbuchs zum entsprechenden Titel nicht herum... hängt wahrscheinlich aber auch mit der Komplexität solcher Spiele zusammen... und ein Walkthrough der Marke "Eye of the Beholder" einfach in einer (weitaus günstigeren) monatlich erscheinenden Spielezeitschrift über mehrere Ausgaben verteilt abzudrucken (so wie es die Power Play ja damals praktizierte), ist heutzutage wohl nicht mehr erlaubt?!
30.06.2010, 23:01 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (1989 
Was ist denn an diesen Walkthroughs so besonderes? Du bekommst doch solche massenweise im Internet. Liegt es an der unbekümmerten Art, mit welcher diese verfasst worden sind?
30.06.2010, 21:45 Bren McGuire (4805 
Spitze, da ist sie ja, die von mir herbeigesehnte "King's Quest V"-Lösung aus dieser absolut coolen Special! Vielen Dank an Atlan für diesen Scan, da lag mir echt viel dran...

Ich weiß, ich wiederhole mich, aber wenn jetzt noch die Walkthroughs zu "The Guild of Thieves", "Les Manley" und "The Secret of Monkey Island" aus diesem ASM-Sonderheft online gestellt werden würden, wäre ich (für's Erste) wunschlos glücklich...

Der Anfang ist gemacht, danke noch mal dafür...
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!