Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Andy1975
 Sonstiges




-_-

zurück

64er 1/93



von Gerry

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalt Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (9)Seiten: [1] 
29.08.2011, 15:45 Gerry (516 
The Last Ninja Remix ist, wie ich gerade über Ebay lernen konnte, auch als Modul erschienen.
25.11.2010, 20:21 kultboy [Admin] (10814 
monty mole schrieb am 25.11.2010, 11:13:
Diesbezüglich ist Ocean mit Terminator 2 auf der Konsole ein dicker Patzer passiert. Man muss TErminator 2 mit der Spacetaste starten. Nur hatte die Konsole keine. So kam man dann nie über das Titelbild hinaus.
Meinst du das jetzt ernst?
25.11.2010, 12:18 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (2667 
Was für eine Liebe zum Detail, sogar das Modul selber hatte das Ocean-Logo! Nur mit der C64GS-Veröffentlichung war man leider zu spät dran!
25.11.2010, 11:27 Gerry (516 
Diesbezüglich ist Ocean mit Terminator 2 auf der Konsole ein dicker Patzer passiert. Man muss Terminator 2 mit der Spacetaste starten. Nur hatte die Konsole keine. So kam man dann nie über das Titelbild hinaus.


Haben die ihre Module einfach produziert, ohne diese vorher mal zu testen?
25.11.2010, 11:13 monty mole (1108 
Allerdings würde mich mal interessieren, wie Titel wie bspw. das in dem Bericht aufgeführte "Myth" auf dem C64GS gespielt wurden - schließlich musste man während der Spiels ja auch auf die Space-Taste zurückgreifen (zwecks Wechseln der Waffe).


Diesbezüglich ist Ocean mit Terminator 2 auf der Konsole ein dicker Patzer passiert. Man muss TErminator 2 mit der Spacetaste starten. Nur hatte die Konsole keine. So kam man dann nie über das Titelbild hinaus.
25.11.2010, 08:43 Bren McGuire (4805 
Stimmt schon - spätestens Ende der Achtziger, als sich bei den 8-Bit-Systemen insbesondere der C64 noch großer Beliebtheit erfreute, hätte man die entsprechenden Konsolen-Ableger auf den Markt bringen müssen! Allerdings würde mich mal interessieren, wie Titel wie bspw. das in dem Bericht aufgeführte "Myth" auf dem C64GS gespielt wurden - schließlich musste man während der Spiels ja auch auf die Space-Taste zurückgreifen (zwecks Wechseln der Waffe). Oder gab es für dieses Videospielsystem einen speziell zugeschnittenen Joystick mit einem/mehreren Feuerknopf/Feuerknöpfen ähnlich dem CD32-Pad, das ja auch zusammen mit der Amiga-Konsole ausgeliefert wurde?

Im Übrigen sieht das "Myst"-Modul wirklich sehr schick und elegant aus - wäre es um die Hälfte kleiner, könnte man es glatt für eine Hu-Card für die PC-Engine halten...
24.11.2010, 22:02 Atari7800 (2332 
Ja gut da gebe ich dir recht ein paar Jahre früher wäre nicht verkehrt gewesen, gilt auch für Atari und Amstrad wobei es ja denn Vorteil gehabt hätte für die Hersteller als auch für die Kunden das Direkt eine grosse Zahl von Games zur Verfügung stand/stehen konnte.
24.11.2010, 21:59 Retro-Nerd (10394 
Das Ding war eine Totgeburt, egal für wieviel Geld man das hierzulande angeboten hätte. Atari und Amstrad haben auch versucht technisch total veraltete Computerhardware in Konsolen zu verpacken. Hätte nur Sinn gemacht das schon 1985/86 anzubieten.
24.11.2010, 21:55 Atari7800 (2332 
Module für den C-64 fand und finde ich klasse vor allen laufen die Dinger fast immer im Gegensatz zumn Diskettenproblem das sich so langsam breit macht! Und denn C-64 GS wäre für 200 Mark bestimmt gut angekommen. Das Myst Modul sieht auf jedenfall gut aus.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!