Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: MrFatAgnus
 Sonstiges




-_-

zurück

Power Play 7/94



von Herr Planetfall

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalt Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (6)Seiten: [1] 
05.01.2013, 13:26 Darkpunk (2454 
forenuser schrieb: Schlecht geträumt


Kommt vor!

Tatsächlich ist die Vorstellung, für ein CoD-Kiddie gehalten zu werden, ein Albtraum. Nichts für ungut...
04.01.2013, 18:08 forenuser (2844 
Darkpunk schrieb am 04.01.2013, 16:11:
(snip)
Warum habe ich das Gefühl mich verteidigen zu müssen?
(snip)


Das kann ich Dir auch nicht sagen...
Ich bekomme schon die Abfahrt auf die "schlechter Mensch/Gamer"-Spur nicht...

Schlecht geträumt
04.01.2013, 16:11 Darkpunk (2454 
@forenuser

Wo in meinem Text steht das ich die Spiele (neu/im Laden) gekauft habe? Wenn ich sie gekauft hätte, denkst du ich würde dann solch ein Statement verfassen? Verdient der Puplisher auch nur einen Cent wenn man die Games ersteigert? MW3 und BO2 habe ich weder ersteigert noch neu gekauft sondern von einem Kumpel geliehen!!!
Dürfte ich mir eine Meinung erlauben ohne diese Spiele gezockt zu haben? Ich bin kein schlechter Mensch/Gamer nur weil ich auch mal CoD zocke, natürlich nicht. Was ich damit sagen will: kein CoD taucht bei mir in irgenteiner Bestenliste auf.* Für kein CoD würde ich mehr als ein paar Gebraucht€uro ausgeben. Aber ich bin Vielzocker. Was reinkommt wird an- im besten Fall durchgespielt. Das gilt für Retro & Neugames. Warum habe ich das Gefühl mich verteidigen zu müssen?

*ok, MW1 war schon irgentwie cool...
Kommentar wurde am 04.01.2013, 16:27 von Darkpunk editiert.
04.01.2013, 15:18 forenuser (2844 
Nun, wie immer Du die aktuellen Ableger/Ausgaben auch findest, hast Du wohl getan was die Hersteller wollen: Das Spiel gekauft.
Ob Du es dann spielst ist egal...
04.01.2013, 14:50 Darkpunk (2454 
"Nach dem zehnten Jump&Run und der x-ten Weltkriegs-Zwo-Simulation hat auch der hartnäckigste Spielefreak die Nase voll".

Offensichtlich nicht. Auch heute dominieren die immer gleichen Spielkonzepte. Und warum? Weil die Masse offensichtlich nicht genug davon bekommt - Stichwort: Call of Duty. Ich hab ja nichts gegen eine gepflegte Schlauchballerei, aber die Dinger gehen mir seit geraumer Zeit auf die Nerven. Ich fand schon World At War grenzwertig (mit seinem ausgelutschten Setting). MW3 war nur langweilig. Und Black Ops 2 hab ich seit Wochen hier rumliegen und immer noch nicht durchgespielt...

Das sind Spiele die im eigenen Widerspruch stehen. Erwachsenenunterhaltung (bezogen auf das Genre und die Gewaltdarstellung). Inhaltlich jedoch eher was für die Kids (bezogen auf die dümmliche Machart in der Darstellung von Krieg, Propaganda und Männlichkeit). Belangloses Gameplay inklusive. Millionenseller für die Art anspuchslose Gamer die haupsächlich diese Fast-Food-Shooter zocken. Über Jahre in den Previews gehypte von unserer objektiven Fachpresse - und schliesslich mit Höchstwertung ausgezeichnet.
Kommentar wurde am 04.01.2013, 16:13 von Darkpunk editiert.
03.01.2013, 13:56 TheMessenger (1647 
Wenn man sich dieses Editorial durchliest, koennte man meinen, es stammt aus unserer heutigen Zeit, denn von "Ramsch" und "substanzlosem Mittelmass" werden wir auch fast zwanzig Jahre spaeter nicht verschont. Von wegen "gute alte Zeit"...
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!