Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: amiga4711
 Sonstiges




-_-

zurück

Amiga Joker 4/90



von kultboy

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalt Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (17)Seiten: [1] 2   »
09.09.2011, 18:47 bronstein (1654 
Chris Hülsbeck ist der einzige Musiker, der mir einfällt, der sowohl auf dem C64 wie auf dem Amiga ein Star war. (David Whittaker hat zwar auch auf beiden viel Anständiges produziert, aber kaum Herausragendes. Rob Hubbard wiederum war auf dem Amiga techisch nicht mehr fit.)
09.09.2011, 15:52 Aydon_ger (438 
Diese Frisur, wie geil. Sollte man mal bei der nächten Autogrammstunde von Chris mitbringen
29.08.2008, 10:33 Retro-Nerd (10394 
Auf diesem Foto sieht er fast aus wie Christopher Lambert. Tja, es kann halt nur einen geben.
29.08.2008, 08:34 bomfirit (448 
An den Sound von dem Imploder-Tool errinnere ich mich. Der war genial. Hab das Original zwar nicht gefunden, aber hier einen guten Remix.
Kommentar wurde am 29.08.2008, 08:34 von bomfirit editiert.
29.08.2008, 03:15 Gast
ja der ist der beste. wir wollen aber nicht den rudolf stember oder jochen hippel über gehen oder?
10.10.2007, 23:41 Gast
Auf der Amiga-World in Köln war auch hin und wieder mit nem Stand vertreten.
Angerufen habe ich ihn auch mal.. voll peinlich ist mir das immernoch, nach fast 20 Jahren. Er hatte mal das Listing des Monats in der Zeitschrift 64'er. Dies war der Soundmonitor mit dem er den Song Shades (Insider kennen den Song) komponierte. Nach dem Abtippen lief das Teil bei mir nicht. Nunja, im Listing stand (steht) seine Adresse und ich dachte mir damals als 17-jähriger: Ruf den Chris einfach mal an und frag warum der Soundmonitor nicht läuft... an einen Abtippfehler habe ich natürlich nicht gedacht *g*
Aber äusserst freundlich war er
18.01.2007, 02:23 Lari-Fari (1842 
Alan Sylvestre? Alan Silvestri! Mannmannmann...
Weiß jemand, was das "Geheimprojekt" war, von dem er spricht (bzw. eben nicht spricht)? Battle Isle oder Monkey Island könnte ich mir vorstellen - vielleicht wollte er nicht rumerzählen, dass er seiner Stammfirma fremdgeht.
Hey, den Turri-Soundtrack hab ich auch noch in handsigniert. Gab's damals für kurze Zeit im Joker-Shop. Na ja, ich gehe mal davon aus, dass Chris das selbst war und nicht Mr. Labiner. Andererseits, ein Autogramm von Michael, der als Chris unterschreibt, fänd ich mindestens genauso super.
17.01.2007, 21:45 Deathrider (1467 
Nicht alle Frauen haben einen guten Geschmack. Meine Freundin mag immerhin schon den Turrican Soundtrack.
17.01.2007, 21:42 Modrunner69 (264 
Chris kann noch heute begeistern. Kürzlich auf ner Geburtstagsparty der besten Freundin meiner Freundin: Nach ca. 19 Beck´s bin ich mit ihrem Freund auf das Thema "Hülsbeck" gekommen. Der grinste plötzlich wie irre, und holte 3 handsignierte (!!) CDs aus ner Kiste. Der Abend war gerettet, die Mädels fanden es allerdings eher mittelmäßig...
03.08.2006, 13:26 MadDibby (202 

Mehr kann ich dazu nicht sagen
03.02.2006, 11:32 Thyrfing (434 
cooles Interview - halt leider zu kurz
Die großen drei der Computermusikszene waren zu C64 Zeiten eh Martin Galway, Rob Hubbard und natürlich Chris.

To Be On Top hatte nen überirrdischen Sound, was er da in den C64 gequetscht hatte war einfach nur phänomenal.
Kommentar wurde am 03.02.2006, 11:34 von Thyrfing editiert.
19.02.2005, 16:24 uno (839 
hab gestern witzigerweise mein mousepad mit seinem autogramm drauf wiedergefunden. leider kaum noch zu erkennen.
chris hülsbeck for president!
14.02.2005, 05:21 Greg Bradley (2570 
Aaaah, das Joker-Interview mit Chris Hülsbeck, das ich schon immer mal lesen wollte!!

Ein begnadeter Musiker dieser Hülsbeck und ein netter Kerl noch dazu.

Da verzeihe ich ihm auch mal locker Aussagen wie "Gedrucktes ist tot" - besonders wenn er sich dabei auf Harold Ramis in "Ghostbusters" bezogen hat.
Außerdem macht die Antwort "Amiga natürlich" auf die Frage nach seinem Lieblingssystem jeden Patzer wieder wett!!
13.02.2005, 21:47 dn4ever (554 
Für Gäste die vielleicht am erwähnten T.F.M.X. Soundformat Interesse haben: hier gibt´s T.F.M.X. Musik von Chris Hülsbeck. Abspielen kann man die mit dem Deli Player unter Windows, den gibt´s hier.
Kommentar wurde am 13.02.2005, 21:48 von dn4ever editiert.
12.02.2005, 13:09 Darkpunk (2310 
Kann mich an ein ASM-Interview erinnern wo Herr Hülsbeck auf die Frage "was er denn so liest" geantwortet hat: "Gedrucktes ist tod". Habe ihn einige Jahre dafür "gehasst", weil solch eine Aussage einfach nur dämlich ist. Gibt schon genug Leute die nicht lesen.

....."gedrucktes ist tod" ist ein Zitat aus -Ghostbusters- !!!
Kommentar wurde am 13.02.2005, 08:10 von TheNewDarkpunk editiert.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!