Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Brumm
 Sonstiges




-_-

zurück

PC Player 3/98



von Atlan

Copyright bei IDG Entertainment Media GmbH - GameStar.de gab mir am 11.09.2007 die offizielle Erlaubnis Inhalte aus der PC Player zu veröffentlichen.
User-Kommentare: (4)Seiten: [1] 
05.07.2011, 18:05 Nimmermehr (385 
Damals beeindruckte mich solcher Bohei noch. Bei Licht betrachtet, ist das Editorial pure Effekthascherei.

In PCP 2/98 hieß es zu einer möglichen Indizierung: "Die Sterne stehen scheinbar gut." Der Autor ging somit klar von einer Indizierung aus.

In PCP 12/97 verzichtete man auf eine Wertung. Volker Schütz riet den Lesern aber "zuschlagen, bevor es die Jugendschützer tun".

Inhaltsgleiche Nachfolger landeten automatisch auf dem Index. Das wird man bei der PCP vermutlich gewusst haben. Die Überraschung ("über Nacht") ist nur vorgeschoben. Zwei Wochen lag das Heft an den Kiosken aus. Die meisten Verkäufe werden an den ersten Tagen erzielt. Der Verlust dürfte sich in Grenzen gehalten haben.
Kommentar wurde am 05.07.2011, 19:41 von Nimmermehr editiert.
05.07.2011, 14:03 docster (3233 
Ja, manche Indizierungsgeschichten trieben schon eigentümliche Stilblüten.

Verlage als wirtschaftende Unternehmen nahm wohl nicht sonderlich ernst, da derartige Aktionen ja ganz bewußt deren Existenz in höchstem Maße gefährdeten - Wahrung der Verhältnismäßigkeit erfuhr da wohl totale Ignoranz.
05.07.2011, 09:01 PaulBearer (880 
Schön, wie in der Überschrift angedeutet wird, um welches indizierte Spiel es sich handelt...
04.07.2011, 22:48 SarahKreuz (8012 
Roland Austinat mit seiner "Ritter Siegfried" Frisur geht mal gar nicht!

...kein vergleich zu heute.
Kommentar wurde am 04.07.2011, 22:50 von SarahKreuz editiert.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!