Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: poldi
 Sonstiges




-_-

zurück

HC Spiele-Sonderteil 1/88



Seiten: [1] 2 3 

von Herr Planetfall

Seiten: [1] 2 3 

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalt Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (11)Seiten: [1] 
15.12.2017, 17:15 Jochen (686 
Das Listicle "Die besten Computerspiele 1987" war in der kostenpflichtigen Spielveteranen-Folge 109 ein Thema. Heute sieht Heinrich Lenhardt die damaligen Einstufungen etwas kritisch und würde folgendes lieber ändern:

• Bestes Strategie-Spiel oder Beste Spielidee: Pirates statt The Sentinel oder Maniac Mansion.
• Bestes Grafik-Adventure: Maniac Mansion statt Guild of Thieves.
• Bestes Geschicklichkeits-Spiel: Bubble Bobble statt Solomon´s Key.

Als Gegenstück zum Gamespodcast-Format "10 Jahr Klüger" könnte Heinrich ja mit "30 Jahre Klüger" auf Sendung gehen.

Ach ja - hat jemand mal den größten Reinfall des Jahres 1987 gespielt: Shooting Star von Softgang?
Kommentar wurde am 16.12.2017, 00:18 von Jochen editiert.
10.09.2011, 09:27 bronstein (1654 
Noch eine Ergänzung: Das goldene Zeitalter der Computerspiele war meiner Ansicht nach 1987-1990, aufgrund der unten genannten Kriterien. In gewisser Weise vergleichbar mit der Popmusik 1967-1970. Man kann es meinetwegen auf 1986 nach unten und 1991 nach oben dehnen, aber davor waren die Spiele noch zu primitiv, und danach vielleicht technisch immer besser.

Doch was wir von 1987-1990 erlebt haben, war eine fantastische Ansammlung an Ideen, Kreativität und Enthusiasmus in einem Umfeld, das verhältnismäßig frei, unabhängig und ungestört von außen war. Nur so ist zu erklären, dass damals die Klassiker fast im Wochenrhythmus erschienen: Jede Woche eine neue Sensation. So etwas gibt es nur ganz, ganz selten, und wer es miterlebte, wird's nie vergessen.
08.09.2011, 20:11 bronstein (1654 
Aah, das war das goldene Zeitalter! Wie viele Diskussionen es heute noch gibt, welches Spiel aufgenommen werden sollte, sagt wohl alles! Und dann gab es 1987 noch ein paar Perlen, die werden gar nicht erwähnt...

Wirklich, wer dabei gewesen ist und zurückdenkt, der darf auch feuchte Augen bekommen, denn diese kurze Zeit, in der die Kinderkrankheiten der Pionierphase überwunden sind, aber die Langweile der Durchprofessionalisierung noch nicht eingetreten ist, erlebt jede Branche nur einmal. Das kommt nie wieder. Das waren einmalige Zeiten.
07.09.2011, 18:31 SarahKreuz (8012 
docster schrieb am 06.09.2011, 23:27:
Doch - unter "Rollenspiele" ist es am Ende des Artikels erwähnt.


Ja, tatsächlich. Ich sollte anfangen die Artikel auch mal zu lesen.

Ach...lesen. *pah* Überbewertet. Als nächstes noch schreiben, wa? Und Diskutieren. Wo komm wa da hinne ?





















































07.09.2011, 18:28 SarahKreuz (8012 
forenuser schrieb am 07.09.2011, 02:28:
Das alles war 1987... Lange ist das her und den einen oder anderen Titel hätte ich glatt etwas früher oder später plaziert. So kann man sich täuschen.

Geht mir auch so. Die Jahre, die ich gut zuordnen kann, kommen erst sehr viel später. (91-94/95) So nerdig ist man dann doch nicht, das man (wie aus der Pistole geschossen) sofort das Erscheinungsjahr eines Spiels herausbrüllen kann, wenn der Name fällt. Schon gar nicht in der Ära U(19)90.
Was interessierte mich als kleine Rotznase auch, von wann genau "Forbidden Forest" ist ? Hauptsache blutende Spinnen und schaurige Musik!

Kann mich auch noch gut erinnern, das ich "The Bard`s Tale II" lange Zeit gar nicht verstanden habe. Schlechtes Englisch meinerseits, komplexer Spielablauf kontra gute Grafik und Atmosphäre. 1987? Ich muss es so 1989/1990 das erste mal richtig verstanden haben. Bzw ich war da reif genug, es auch mal anständig zu spielen.
Das ich wusste, das es von 1987 ist, ist wohl nur reiner Zufall. Die Bard`s Tale-Ära hat später für mich begonnen.
07.09.2011, 15:56 forenuser (2676 
Was die Plazierungen betrifft so kann sich eine Redaktion hier nur in die Nesseln setzen... "Sentinels" oder "Pirates" oder "Tracker" oder The stole a Million" oder... "Starflight" oder "The Bard's Tale II" oder "Legacy of the Ancients" oder...
07.09.2011, 14:28 schrottvogel (171 
Ja, 1987 war echt ein fettes Jahr, was Computerspiele anging. Ende der 1980er/Anfang der 1990er ist für mich sowieso die goldene Ära, in der sich geniale Spielideen mit ordentlicher Technik mischten.

Aber das Pirates hier auch nur unter "ferner liefen" firmiert -- tsk tsk tsk...
07.09.2011, 02:28 forenuser (2676 
Das alles war 1987... Lange ist das her und den einen oder anderen Titel hätte ich glatt etwas früher oder später plaziert. So kann man sich täuschen.


Nur etwas irretiert mich (und hat es evtl. auch schon damals...): "P.H.M. Pegasus" als Simulation zu bezeichnen... Mir jedenfalls war der Titel zu actionlastig - und er spielte sich auch eher wie ein Actionspiel.
06.09.2011, 23:27 docster (3233 
Doch - unter "Rollenspiele" ist es am Ende des Artikels erwähnt.

Ebenso wie "Legacy of the Ancients" knapp an "Starflight" gescheitert.
06.09.2011, 23:20 SarahKreuz (8012 
SKANDAAAAAAAAAL! Bard`s Tale II nicht vertreten!



06.09.2011, 22:29 docster (3233 
Ein sehr guter Bericht!

Vor allem erscheint es doch erfreulich, daß die einzelnen Kategorien von Sieger - Titeln dominiert wurden, welche nahezu allesamt als zeitlose Klassiker zu bezeichnen sind, man durchaus heute noch so manche Stunde an benannten Games verbringen kann.

War offensichtlich ein bombenmäßiger Jahrgang, denn auch unter den auf die Plätze verwiesenen Spielen tummeln sich ja die Hochkaräter...
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!