Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: XCL
 Sonstiges




-_-

zurück

Amiga Joker 1/93



Seiten: [1] 2 

von Commodus

Seiten: [1] 2 

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalt Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (3)Seiten: [1] 
21.04.2018, 23:27 Nr.1 (2589 
Jochen schrieb am 21.04.2018, 20:18:
.... Und überhaupt: Was macht eigentlich Ralf Glau inzwischen? In diesem Interview verrät er zwar, dass er damals ein Design-Studium absolviert hat ... aber im Internet findet sich nichts zum Produktdesigner Glau. Selbst Heinrich Lenhardt hat 2017 über Twitter gefragt: "Hat zufälligerweise jemand einen Tipp, wie man mit Ralf Glau in Kontakt treten könnte?"

Hmmm ... was ist wohl aus Ralf Glau geworden?


Es könnte sein, dass ich eine Spur habe:

Ralf Glau kommt laut dieser Seite aus Lübeck. (siehe unter "Hinweise") Dort hat man angeblich in der Statdbibliothek für HANSE recherchiert. Allerdings sagt Wikipedia, dass er in Kassel geboren ist.

Ein Ralf Glau arbeitet in dem Lübecker Unternehmen Jalomed als Prokustist. Der Geschäftsführer ist Stefan Glau, wahrscheinlich der Bruder. Als Prokurist ist er fast so befugt wie ein Geschäftsführer und das Unternehmen Jalomed bietet Softwarelösungen für das Gesundheitswesen an. Hier die Unternehmensstruktur.

Natürlich ist all das keine absolute Gewissheit, aber der Standort der Firma und die Bezogenheit auf Software sind auffällig. Zumal glaube ich nicht, dass der Name Ralf Glau massenhaft auftritt. Bei Facebook habe ich keinen Einzigen dieses Namens gefunden.

------

Nachtrag:

Hier eine Video mit Stefan Glau in seiner Eigenschaft als Geschäftsführer. Ich finde, es gibt durchaus Ähnlichketen mit Ralf Glau. Aber natürlich ist das nur Spekulation. Eventuell kann eine Kontaktaufnahme mit dem Unternehmen etwas bringen.
Kommentar wurde am 21.04.2018, 23:32 von Nr.1 editiert.
21.04.2018, 20:18 Jochen (874 
Über drei Jahrzehnte ist es schon her, da haben Ralf Glau und Bernd Westphal ihr Hanse über Ariolasoft auf den Spielemarkt gebracht. Seitdem haben sich bereits Ascon mit Hanse: Die Expedition und Independent Arts mit Hanse 1480: Das Vermächtnis an einem Remake versucht - und im April 2018 versuchen es erneut Linked Dimensions und Assemble Entertainment mit Hanse: Imperium der Kaufleute.

Was wohl Glau & Westphal davon halten? Und überhaupt: Was macht eigentlich Ralf Glau inzwischen? In diesem Interview verrät er zwar, dass er damals ein Design-Studium absolviert hat ... aber im Internet findet sich nichts zum Produktdesigner Glau. Selbst Heinrich Lenhardt hat 2017 über Twitter gefragt: "Hat zufälligerweise jemand einen Tipp, wie man mit Ralf Glau in Kontakt treten könnte?"

Hmmm ... was ist wohl aus Ralf Glau geworden?
Kommentar wurde am 21.04.2018, 20:19 von Jochen editiert.
14.12.2011, 19:16 p_b (244 
Yuppi's Revenge war eines der ersten Spiele, welche ich mit meinem Kollegen gekauft habe. Damals musste man es mögen....
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!