Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Mario77
 Sonstiges




-_-

zurück


zu den Testberichten von Lionheart



von Commodus

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalt Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (7)Seiten: [1] 
17.09.2014, 14:22 TheMessenger (1647 
Als Teaser schon eine gelungene Werbung, aber als Cover überzeugt es mich dann doch nicht. Aber, wenn ich das richtig verstanden habe, sah das Cover doch noch etwas anders aus, oder? Zumindest mit Schriftzug...
17.09.2014, 13:45 Pat (3310 
Ehrlich gesagt, ich finde dieses Bild in Schwarz viel besser als die farbige Variante. Farbig wirkt es auf mich irgendwie zu kitschig.
17.09.2014, 13:12 Bren McGuire (4805 
Hat irgendwie so etwas episches, geheimnisvolles an sich, was einen sofort in den Bann zieht. Könnte genauso gut das Cover eines Michael Jackson-Albums zieren, weiß jetzt auch nicht, warum. Vielleicht wegen der Augen, die ja hier auf etwa dieselbe Art und Weise ins... na ja, Auge stechen, wie damals auf der "Dangerous"...
28.12.2012, 15:03 Commodus (4810 
Was mich bei Lionheart am meisten stört, ist das ich im Emulator den zweiten Feuerknopf nicht zum Springen benutzen kann, obwohl ich es im Lionheart-Spielmenü eingestellt habe. Die Nach-Oben Taste kann ich auch nicht so einfach auf den Knopf legen, da sie für das Schwert raus ziehen benutzt wird.

Das Cover?

Eher mäßig! ...aber aufgrund der Schwärze kommt das süperbe Thalion-Logo besser zur Geltung, was ja quasi wie ein Gütesiegel damals war!
27.12.2012, 19:02 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (1998 
Also für mich stellte diese Werbung und, wie Sarah auch richtig festgestellt hat, die Verpackung, vom Design her eine wunderbare Vorfreude aufs Spiel dar.
Ich sah die Werbung und es wurde ad hoc ein Interesse ausgelöst, verbunden mit der Frage: "Was für ein Spiel stellt da Thalion auf die Beine?"

Der im Dunklen verborgene Katzenmensch symbolisierte also, für mich jedenfalls, etwas mystisch anhaftendes, etwas, was so in dieser Form noch nicht da war. Daher hat Thalion ganz vorzüglich die Werbung bzw. Verpackung auf ihr Spiel zugeschnitten: Etwas besonderes, ein von Künstlern geschaffenes Meisterwerk, welches sich von keinem anderen Programm in den Schatten stellen lässt.
27.12.2012, 18:42 Majordomus (2172 
Da bietet Lionheart eine traumhaft schöne Grafik...
... und die Werbung zeigt nix von dieser Pracht. Schade.
26.12.2012, 20:40 SarahKreuz (8170 
Das könnte eigentlich auch gleich mit rüber in die "Kult-Cover" Rubrik. Denn viel anders sah die Verpackung auch nicht aus.

Da gab es noch einen kleinen Aufkleber in der Ecke, mit den typischen Systemvoraussetzungen (Amiga, 1 MB) - aber ansonsten: ein Ei wie dem anderen. Klar, die Verpackung war gestanzt - bin mir aber nicht sicher, ob man das überhaupt via Scan sehen könnte.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!