Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: arminb
 Sonstiges




-_-

zurück

Happy Computer SH 3/85



Seiten: [1] 2 3 

von Mindshadow

Seiten: [1] 2 3 

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalt Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (14)Seiten: [1] 
31.01.2014, 13:55 mark208 (257 
Ist halt vielleicht auch ne Alterfrage, ich kam bis zum Abi absolut ohne Computer aus, die Spiele waren auch so, dass es reichte, wenn man mal bei einem Kumpel ne längere Session machte.

Erst im Studium mit den doch vielen Hausarbeiten erkannte ich den Wert eines Schreibprogramms im Gegensatz zur elektrischen Schreibmaschine. Da ´konnte ich dann 1986 meinen Eltern einen C64 aus den Rippen leiern.

Amiga, Atari und son Quark waren viel zu teuer und mehr was für die Reichen. Für das was ich brauchte, war Vizawrite als Schreibprogramm völlig ausreichend.

Vielleicht liegt hier der tiefere Marketingirrtum von Commodore und Atari, man hat sich einfach die falsche Käuferschicht gesucht. Apple wollte immmer eine bussinessmaschine sein und hat überlebt.
30.01.2014, 17:50 PomTom (81 
Der feuchte (Spieler-) Traum des Jahres 1985 war der Amiga. Der Grauimport-Preis von 8000 Mark für ein Komplettsystem mit RGB-Monitor hat hatte dann doch eine recht ernüchternde Wirkung.

Einen PC hingegen hätten 1985 nur Masochisten haben wollen. Die Dinger waren häßlich, steril, die CGA-Grafik bot 4 gleichzeitige Falschfarben aus einer Palette von 16 Falschfarben. Und wenn man Glück hatte, gab es überhaupt keinen Sound, wenn man Pech hatte, einen PC-Speaker. PCs waren ganz gut, um ASCII-Hangman zu spielen, für "richtige" Spiele hatte man damals einen C64.
22.07.2009, 23:36 Sternhagel (954 
Ich kann mir nicht vorstellen, daß jemand der 1987 einen Amiga oder Atari ST hatte ernsthafte Anwendungen machen wollte.
Als ich einmal auf einen IBM-PC rumklimpern durfte war ich mehr als enttäuscht und die Grafik erst

Leider haben sich die Zeiten geändert
15.10.2007, 12:13 KotzeMc (297 
...was ist denn ein "billiger" Heimcomputer ...sowas von einer schwammigen Formulierung...
15.10.2007, 00:05 Kult (205 
"Für ...und Amiga wird es jedoch auf dem deutschen Markt bei weitem nicht so viele Spiele geben, wie man sie beispielsweise für den C 64 bekommen kann."

Klar, die Amiga ist ja auch ein PC der nur nebenbei zum Spielen verwendet werden kann. Dehalb gabs ja auch kaum Spiele. Wir solten langsam anfangen die aber tausende von Professionellen Anwenderprogamm Testberichten zu scannen.
11.04.2007, 13:54 Projectyle (577 
Damals hätte ich so einen PC nicht einmal geschenkt haben wollen. Heute sieht die Geschichte (leider) ganz anders aus. Eigentlich Schade das Amiga und Atari den Trend verpasst haben. Es waren uns sind bis heute noch die cooleren Maschinen:
11.01.2006, 15:53 WindowsKiller (87 
@turov:

Die sind neben der rechten Shift-Taste.
11.01.2006, 15:06 turov (478 
bomfirit schrieb am 11.01.2006, 01:17:
Dann war der C64-II wohl der langsamste PC aller zeiten... zumindestens auf dem Gehäuse


wo ist der cursor hatte gar nicht in erinnerung das ein c64 keinen cursortasten hat selbst die alte robortron kc-serie hatte das
Kommentar wurde am 11.01.2006, 15:07 von turov editiert.
11.01.2006, 14:03 Dod (475 
bomfirit schrieb am 11.01.2006, 01:17:
Dann war der C64-II wohl der langsamste PC aller zeiten... zumindestens auf dem Gehäuse

Hab ich damals schon drüber geschmunzelt.. Aber ich konnte mich dran drauf einigen, dass "PC" in diesem Falle wohl "Pocket Calculator" heissen sollte. Tatsächlich passt mein C64-II sehr gut in meine Reisetasche ..
11.01.2006, 01:17 bomfirit (440 
Dann war der C64-II wohl der langsamste PC aller zeiten... zumindestens auf dem Gehäuse
Kommentar wurde am 11.01.2006, 01:17 von bomfirit editiert.
08.01.2006, 13:00 unblestone (43 
DaveTaylor schrieb am 08.01.2006, 03:01:
Also nee. Der Amiga wird hier als PC bezeichnet.

Ist schon ok, damals waren "PC" und "IBM PC" noch nicht das selbe. Heute werden die Begriffe synonym verwendet.
Kommentar wurde am 08.01.2006, 15:01 von unblestone editiert.
08.01.2006, 03:01 DaveTaylor (1697 
Also nee. Der Amiga wird hier als PC bezeichnet.
Aber auch als schnellster PC aller Zeiten.
07.01.2006, 21:25 Dod (475 
Nennt sich heute wohl "ALT+TAB" ..
07.01.2006, 00:13 turov (478 
jaja die "not-taste"
Sinnvolle Erfindung, schon damals sehr weit gedacht die Herren
Kommentar wurde am 07.01.2006, 00:15 von turov editiert.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!