Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: icorn
 Sonstiges




-_-

zurück


zu den Testberichten von Top Gun



von Takeshi

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalt Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (5)Seiten: [1] 
18.07.2018, 15:05 Bearcat (116 
Ich weiss aber mit Sicherheit, dass die im Film gezeigten Flieger F-14 Tomcats und MiG 28 waren...


Wobei die MiG-28 nur eine Erfindung des Films ist! Die gibt es nämlich gar nicht. Die hier gezeigten "MiGs" sind tatsächlich umgepinselte F-5 "Freedom Fighter", die aber immerhin beim echten "Top Gun" (eigentlich heißt die Kampffliegerschule ja "United States Navy Fighter Weapons School") die bösen Russen darstellten. Mit rotem Stern auf der Flosse! Inzwischen wurden die alten Mühlen aber durch F-16 ersetzt. Was das jetzt aber mit dieser Werbung hier zu tun hat, weiß ich auch nicht... Als alter PC-Typ kenne ich eh nur das ´96er "Top Gun - Fire at Will" von Microprose.
18.07.2018, 12:23 Gunnar (2152 
Pat schrieb am 18.07.2018, 11:50:
Wenn ich mich richtig erinnere, kann die F-15 ohnehin nicht von einem Träger starten und landen.

...außer in "F-15 Strike Eagle" und seinem Nachfolger, warum auch immer.
Kommentar wurde am 18.07.2018, 12:25 von Gunnar editiert.
18.07.2018, 11:57 Bearcat (116 
snoopdeagledogg schrieb am 18.07.2018, 11:28:
Kleine Anmerkung am Rande: Im Film war "Maverick" und der Rest der Crew mit einer F-14 Tomcat für die Amis unterwegs. Er stand im Dienste der U.S.Navy. Die F-15 war kein Abfangjäger wie die F-14 und wurde durch die U.S.Army eingesetzt.


Stimmt nicht ganz, die F-15 Eagle war und ist sowas von einem Abfangjäger! Erst die spätere Version F-15 E "Strike Eagle" ist vorrangig ein Jagdbomber. Die F-15 A und C dagegen (B und D sind Doppelsitzer für´s Training) dienten und dienen der US Air Force (Die US Army nutzt Hubschrauber) immer noch als wichtigste Einheit der Luftraumüberwachung.
Aber die F-15 hat mit "Top Gun" tatsächlich nichts zu schaffen.
18.07.2018, 11:50 Pat (3465 
Wenn ich mich richtig erinnere, kann die F-15 ohnehin nicht von einem Träger starten und landen.

Übrigens: Nett ausgeschnittene Haare.
18.07.2018, 11:28 snoopdeagledogg (71 
Kleine Anmerkung am Rande: Im Film war "Maverick" und der Rest der Crew mit einer F-14 Tomcat für die Amis unterwegs. Er stand im Dienste der U.S.Navy. Die F-15 war kein Abfangjäger wie die F-14 und wurde durch die U.S.Army eingesetzt.

Die F-15 A und C dagegen (B und D sind Doppelsitzer für´s Training) dienten und dienen der US Air Force


Du hast recht! Hab mich vertan, aber gleich mal korrigiert. Ich meinte natürlich die U.S.Air Force.
Wieder etwas gelernt, die F-15 war in meiner Auffassung nie ein Abfangjäger und die Details habe ich nicht recherchiert. Ich weiss aber mit Sicherheit, dass die im Film gezeigten Flieger F-14 Tomcats und MiG 28 waren...
Kommentar wurde am 18.07.2018, 13:02 von snoopdeagledogg editiert.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!