Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Eisman
 Sonstiges




-_-

zurück

ASM 5/91



Seiten: [1] 2 3 

von Bren McGuire

Seiten: [1] 2 3 

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalt Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (7)Seiten: [1] 
12.11.2013, 15:13 TheMessenger (1647 
Das war halt noch ein sympathischer, greifbarer Entwickler mit einer fast familiären Herangehensweise. Diese Zeiten sind nunmal schlicht vorbei, da sie im täglichen Geschäft des Computerentertainments keinen Platz mehr haben.

Somit ist das eine tolle Erinnerung!
11.11.2013, 13:58 Berghutzen (3269 
10-12 Jahre später konnte man bei Ascaron auch noch eine entsprechende Nähe zum Kunden feststellen. Leute, die wie ich damals im Forum aktiv waren und ...

...ich weiß noch wie heute: Fanfest 2003 + 2004 ... ein Abendessen mit nem Entwickler in Münster ... A2007-Präsentation nur für Fans, ohne Presse ... Fanfest 2007

Böse Zungen würden jetzt natürlich angesichts des ähnlichen Schicksals vermuten, die fehlende Professionalität war ein Fels am Seil um den Hals des Entwicklers im Meer der Insolvenzen. Andererseits waren die Fans aber auch mit Herzblut dabei.
Kommentar wurde am 12.11.2013, 15:24 von Berghutzen editiert.
11.11.2013, 13:29 Dowakwak (318 
Ja, die machten tatsächlich auf familiär und "nah am Kunden". Auch in den Comic Strips. Chaotisch, klein, innovativ und sympathisch. Heute würde man das keinen Firma mehr abkaufen.
10.11.2013, 16:41 ebbo (608 
Danke ASM für den Hinweis, das Jürgen Kraft auf dem Bild (oben) zu sehen ist. Ich hätte ihn glatt verwechselt.
10.11.2013, 16:27 kultboy [Admin] (10829 
PaulBearer schrieb am 10.11.2013, 09:45:
So ändern sich die Zeiten... welcher Firmenboss in der Software-Branche würde sich heute noch mit Kuschelpullover, Hand in der Hosentasche und Pfeifchen fotografieren lassen?
Sehe ich auch so. Damals war wohl wirklich noch alles familiärer... heute undenkbar.
10.11.2013, 09:45 PaulBearer (886 
So ändern sich die Zeiten... welcher Firmenboss in der Software-Branche würde sich heute noch mit Kuschelpullover, Hand in der Hosentasche und Pfeifchen fotografieren lassen?
10.11.2013, 06:11 Twinworld (1975 
Ich mochte Starbyte,die standen immer für Qualität.
In ihrer einschätzung zum CDTV lagen sie aber etwas daneben.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!