Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Eisman
 Sonstiges




-_-

zurück

Amiga Joker 10/91



Staub zu Staub?

Herzliches Beileid, denn nach Eurem Erachten scheint der Amiga sich schon einen Platz in der Friedhofskapelle gesichert zu haben. „Indiana Jones 4“,“Heart of China“ und „Red Baron“ wird es wahrscheinlich nicht für unsere Freundin geben, wieso nehmt Ihr also solche Anzeigen in den Joker auf? Im Messebericht waren alle Fotos bis auf zwei vom PC. Außerdem richtet Ihr einen PC Joker ein. Bei solchen Maßnahmen sollte es einem wirklich zu denken geben, ob der Amiga immer noch die Nummer 1 ist. Der Prozentualanteil der guten Spiele beim Amiga nimmt stark ab, beim PC jedoch nimmt er sehr stark zu. Daraus folgern wir: Au revoir Amiga, hello IBM! Wir können also schon den schwarzen Anzug aus dem Schrank holen, einen Sarg beim Beerdigungsinstitut bestellen und den Trauerzug beginnen...
So die Todesanzeige, eingesandt von Daniel Maskos und Tobias Buchloh

Aber, aber - wir haben selten eine so lebendige Leiche gesehen! Daß viele Spiele zuerst für die MS-Dose veröffentlicht werden, ist schon wahr, aber die Betonung liegt auf dem Wörtchen „zuerst“. Keine Ahnung, woher Ihr eure Informationen habt, aber nach unserem bescheidenen Wissen sollen alle der von Euch erwähnten Programme auch für den Amiga umgesetzt werden (Apropos: Keine Firma der Welt schaltet in einer Amiga-Zeitschrift Anzeigen für reine PC-Programme!). Ehe Ihr also den Sarg ordert, kauft Euch für’s Geld doch lieber einen PC dazu. Da haben alle was davon: Ihr jedes Game zum frühest möglichen Zeitpunkt, wir zwei Leser für den PC Joker und Eure „Freundin“ ein bisschen Gesellschaft...
von KingNothing

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalt Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (4)Seiten: [1] 
03.07.2006, 11:17 Gast
Wobei das klar ist, dass Spiele gerade der Antrieb für PCs heute sind, selten Office oder sonstwas (das sind nur die vorgeschobenen Gründe: "Schatz, du kannst damit auch Briefe schreiben."

Wie dem auch sei: Der Amiga, der C64er waren nunmal Computer mit einem riesigen Softwareangebot, vorwiegend Spiele. Das war deren Erfolg, nichts anderes. Die "Profis" wollten nicht spielen und schielten verächtlich auf den Amiga und konsorten als Spielecomputer. Aber selbst die Profis müssen mittlerweile feststellen, dass sie DirectX Treiber brauchen ;-)
Aber alle stellen gemein fest: Es ist völlig egal, welche Hardware "darunter" läuft: Früher diskutierten ja auch noch Assembler Programmierer mit, die sind ja mittlerweile ausgestorben.
03.07.2006, 10:03 DaveTaylor (1732 
Die 3 Spiele sind ja dann wirklich alle umgesetzt worden und ich hab sie sehr gerne gespielt. Ich mochte damals auch Games, die Anforderungen an die Hardware stellen.
29.06.2006, 12:43 tschabi (2527 
was dann dabei rauskam wisen wir ja alle.....diskettenorgie oder systemanforderungen im pc bereich
29.06.2006, 09:27 raccoon (617 
So so, alle genannten Programme sollen für Amiga umgesetzt werden, ein Datum steht da leider nicht dabei....
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!