Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: mist64
 Sonstiges




-_-

zurück

ASM 3/87



Aufgefallen

Ich bin nun schon seit der ersten Ausgabe Leser Ihrer Zeitung. Sie ist im Laufe der Zeit mit Sicherheit besser geworden, jedoch sind mir (ich bin selbst Programmierer bei Rainbow Arts, "Soldier" ist von mir) einige Sachen aufgefallen.
1. Sie sind mit der Bewertung aufgrund vieler Leserbriefe kleinlicher geworden, jedoch wäre es besser, wenn Sie die Punkteskala erhöhen würden (auf 15), denn viele Spiele schneiden im Vergleich zu Tests aus früheren Ausgaben schlechter ab! Was früher (4/84) eine 10 gewesen wäre, ist heute oft nur noch eine 8.
2. Die Bewertung der Spielidee wird auf 2 Punkte heruntergesetzt, weil es sie schon gab. Eine Spielidee soll objektiv bewertet werden, denn sie gibt ja Auskunft über die Qualität eines Programmes. Eine Unterteilung in Spielstory und Spielablauf wäre angebracht.
3. Ihr sprachlicher Stil sollte wenigstens ein bisschen verbessert werden, denn bei jedem 10. Wort kommen Anführungszeichen.
4. Die Qualität der Bildschirmfotos ist echt miserabel, und ich überlege, ob ich nicht eine andere Softwarezeitschrift kaufen soll.
5. Ihre Zeitschrift nimmt als Grundlage anscheinend keine Fakten, sondern nur Gerüchte. Hier wären ein paar Fehler aus Ausgabe 1/87, die mir aufgefallen sind: Leaderboard ist nicht von Epyx, sondern von Access Software, mein Kollege Braybrook heißt Andrew, nicht Anthony, dass Sie 299 Classics als eine unbekannte Firma bezeichnen, beruht nur auf Ihrer Unkenntnis. 299 steht für 299 Pence… 299 soll die Preisangabe sein (Denken!), und Classics ist das Label, unter dem Elite alte Klassik wieder auflegt.
6. Testen Sie doch bitte Programme, die am deutschen Markt erhältlich sind; Sie testen ja zu 90% Programme aus England (und Raubkopien, Uridium! erkennbar am Foto).
7. Bewerten sie bei der Grafik bitte auch das Scrolling, nicht nur das Standbild.

Und ansonsten ist die ASM recht gut. Ich hoffe Sie veröffentlichen diesen kritischen Brief wenigstens gekürzt, ansonsten... Hochachtungsvoll,
Hans Ippisch, Regen

(Anm. d. Red.: Sehr geehrter Herr Ippisch, ungeachtet Ihrer Drohung (die wir übrigens gar nicht so "hochachtungsvoll" finden), nehmen wir zu Ihrem Brief Stellung.
Zu 1. Die Bewertung wurde auf 12 Punkte maximal hochgesetzt.
Zu 2. Statt Spielidee wurde Spielablauf in die Bewertung mitaufgenommen.
3. Wir werden den Anführungszeichen-Wald etwas lichten, unseren sprachlichen Stil wollen wir jedoch beibehalten.
4. Die Bildschirmfotos sind nicht immer "erste Sahne", wie übrigens auch die Grafiken, die programmiert wurden. Seien Sie versichert, dass wir uns um gute Fotos bemühen. Wenn Sie allerdings eine andere Softwarezeitschrift bevorzugen, nur zu!
5. Unsere Zeitschrift beruht nicht auf Gerüchten! Allerdings soll es vorkommen (wie Sie sehr richtig bemerkt haben), daß Menschen Fehler machen. So ging es uns in den von Ihnen aufgezählten Fällen. Fehler haben aber mit Gerüchten unseres Erachtens nichts zu tun!
6. Wir orientieren uns sehr stark an den englischen Programmen, da diese erstens gerade auch in Deutschland erhältlich sind (Schauen Sie sich bitte mal im entsprechenden Einzelhandel um), und zweitens, weil der deutsche Markt eindeutig von englischen Produkten beherrscht wird. Außerdem dürfen wir Sie darauf hinweisen, daß das Foto von Uridium vom Original stammt. Ebenso der Test. Wir können uns nicht erklären, wie Sie auf die Idee kommen, wir hätten hier eine Raubkopie getestet! Diese Behauptung ist schlicht und einfach falsch!
7. Im Testbericht befindet sich meist auch eine Aussage zum Scrolling. Auf jeden Fall fließt das Scrolling mit in die Grafiknote ein.)
von Lari-Fari

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalt Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (19)Seiten: [1] 2   »
12.12.2014, 19:42 bronstein (1654 
Ganz schön frech für einen 16jährigen, aber wo er recht hat, hat er recht (auf jeden Fall Punkte 3-5).
25.08.2013, 16:43 Retro-Nerd (10664 
Der Ippisch war schon ein Knaller damals. Wurde in der Amiga Games aber nicht besser.
Kommentar wurde am 25.08.2013, 16:43 von Retro-Nerd editiert.
18.03.2008, 14:22 Gast
Sehr schön, einige der wenigen ASM die ich besitze; ich konnte es kaum glauben, darin einen Brief von Hans Ippisch wiederzufinden!

Der gute Mann hat sich ja in den 90ér in der Konsolenwelt rumgetrieben und stehts sein Fähnchen nach dem Wind gerichtet. Ich erinnere mich an sein Sega Magazin, in dem er mit Hurra den Sega Saturn in den Untergang begleitet hat und völlig dümmliche Kommentare abgegeben hat. Danach war er sich nicht zu schade, auch Nintendo-Zeitschriften um jegliche Glaubwürdigkeit zu bringen.

Hans Ippisch ist zumindest qualitativ der Todesengel jeder Zeitschrift.
02.11.2007, 21:51 Greg Bradley (2570 
Klar, wieviele notorious Ippische kennst Du sonst noch?
02.11.2007, 21:48 Spielenarr (209 
Hm, ist das der gleiche Herr Ippisch wie von der Zeitschrift Amiga Games und PC Games???
22.01.2007, 23:01 Gast
Zur Ehrenrettung von Herrn Ippisch...
Ja ja... Rock'n'Roll war schon recht spassig wobei ich dabei nicht die 64'er Version meine.
15.01.2007, 20:50 Greg Bradley (2570 
Lari-Fari schrieb am 15.01.2007, 10:51:
Du meinst, so ähnlich wie bei "Ippisch" und "Redakteur"?

So in der Art, ja.
Kommentar wurde am 15.01.2007, 21:28 von Greg Bradley editiert.
15.01.2007, 20:50 monty mole (1108 
Zur Ehrenrettung von dem guten Herrn Ippisch möchte ich aber wenigstens mal erwähnen das der 2-3 recht nette Spiele (vielleicht nicht unbedingt "Soldier" ) geschrieben hat. "Danger Freak" und "Rock N Roll" sind doch recht spassig.
15.01.2007, 10:51 Lari-Fari (1842 
Du meinst, so ähnlich wie bei "Ippisch" und "Redakteur"?
15.01.2007, 03:08 Greg Bradley (2570 
Nun ja, wenn die Wörter "Play Time" und "gut" in einem Satz fallen, muss doch jeder hellhörig werden.
14.01.2007, 20:02 Lari-Fari (1842 
Nein, nein, keine Sorge. Die Ironie war fein gesponnen.
Mit Stahlwolle.
14.01.2007, 19:52 Greg Bradley (2570 
Die Ironie in meinem Text ist Dir doch hoffentlich nicht entgangen (gerade Dir)?!?
13.01.2007, 21:09 Lari-Fari (1842 
...und zeigte allen, wie man es besser macht (Play Time, Amiga Games).
Ippisch für die logistisch sicher komplexe Leistung zu loben, die beiden genannten Blätter zu beackern, ist ein bisschen so als würde man Attila den Hunnen für seine Zielstrebigkeit bewundern.
Kommentar wurde am 13.01.2007, 21:10 von Lari-Fari editiert.
13.01.2007, 16:53 Greg Bradley (2570 
@ Lari-Fari

Zu des Ippisch Hansis Entschuldigung muss man aber noch unbedingt vorbringen, dass der Gute damals ein Milchbubi von noch nicht einmal 17 Jahren war, der sich vermutlich - auch getrieben vom inneren Drang, jedes Klischee über die eigene Spezies unbedingt bestätitgen zu müssen - etwas wichtig machen wollte ("bin ja auch ein Programiiiiierer, also in echt" "mein Kolleeeege Andrew Braybrook" .

Die eigentliche Quittung bekam Ippisch aber erst vier Ausgaben später im Testbericht zu seinem berühmt-berüchtigten (und von ihm stets schleichbeworbenem) SOLDIER. Zu geil, wie Ulrich Mühl ihn da rund macht (unbedingt lesen!! ).
Da nutzte es ihm auch nichts, dass die ASM einige seiner konstruktiven Kritiken in Richtung neue Seriösität tatsächlich umsetzte. Trotz jetzt 12 erreichbarer Punkte brachte es sein SOLDIER immer noch nur auf einen einziges Motivationspünktchen ( ) und dass statt der Spielidee jetzt der Speilablauf bewertet wurde half ebenfalls nicht viel: 3 Punkte ( ).

Davon abgesehen würde mich brennend interessieren, welche Drohung, die man in der ASM-Redaktion so gar nicht hochachtungsvoll fand, Ippisch da hinter dem "ansonsten..." ausgetoßen hatte.

Wie die Geschichte ausging, weiß man ja: Hänschen-Klein wurde irgendwann groß, machte seine eigenen Computermagazine und zeigte allen, wie man es besser macht (Play Time, Amiga Games).
13.01.2007, 11:06 whitesport (850 
die farben auf dem foto sehen etwas merkwürdig aus, ansonsten kann ich da auch nix entdecken. gerade nochmal eingeladen...
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!