Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Mario77
 Sonstiges




-_-

zurück




Seiten: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 

von Takeshi

Seiten: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalt Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (9)Seiten: [1] 
10.03.2015, 21:40 bronstein (1654 
Hey, toller Katalog! Auch eine Art Schwanengesang, danach kam ja fast nichts mehr... Die Spiele von Epyx selbst haben zurecht Legendenstatus, aber welche Kriterien Epyx beim US-Vertrieb europäischer Spiele angewendet hat, bleibt fraglich - Barbarian, ok, aber Thing Bounces Back?!? Wie auch immer, überrascht hat mich, dass praktisch alle Spiele auch für den Apple II erhältlich waren. Ist natürlich klar angesichts der Verbreitung in den USA, aber trotzdem, hier hat man ja nichts darüber erfahren.
08.03.2015, 14:02 forenuser (2740 
Das weiss ich doch...

Aber mir war langweilig und da wollte ich einfach mal wissen wie es sich anfühlt, wenn man Nutzer anderer (der falschen) Systeme als "Anders", "Unwissend", "Unqualifiziert" u.v.m. bezeichnet.



Und da ich das nun auch weiss... Mir gibt das keinen Kick, ich langweile mich lieber. Das ist wenigstens etwas sinnvoller.
08.03.2015, 13:48 PaulBearer (881 
Natürlich gibts auf dem C64 keine Kreativität. Darum kommen ja 2015 noch jede Woche neue Demos, Spiele, Grafiken und Musikstücke raus. Moment, irgendwas passt da nicht zusammen...
08.03.2015, 12:23 forenuser (2740 
Wo habe ich VC als "Volkcomputer" definiert?

In meinem Breitengrad steht VC für Videoconsole bzw. Videocomputer. Grafikausgabe war seinerzeit nicht zwingender Standard.

Dazu habe ich mich hier auf KB schon vor Urzeiten geäussert.


Aber wie geschrieben. Die Einheitsvolkssuppe ist eine Domäne der Commodore-Nutzer... Es kann/darf nichts neben C= geben.
Kommentar wurde am 08.03.2015, 12:26 von forenuser editiert.
08.03.2015, 12:12 SarahKreuz (8170 
*Schulterzuck* Du bringst doch das fiktive 'V' vor dem C64 immer ins Spiel. Dann klär mich doch mal auf. Wenn ich VC höre, denke ich ja zwangsläufig an den VC20 (Volkscomputah eben).
08.03.2015, 00:06 forenuser (2740 
Volks-Blub-Irgendwas ist, so fürchte ich immer wieder mal, auch genau die Dimension, in der Commodore-Anwender denken.

Volksarmee, Volksbank, Volkscomputer, Volksempfänger und Volkswagen.
07.03.2015, 23:15 SarahKreuz (8170 
Ja, vor allen Dingen steuerern. Da versagt meine Kreativität. Aber die hatte eh schon beim Volkscomputer 64 einen Aussetzer.
07.03.2015, 23:11 forenuser (2740 
Kunststück. VC64 Anwender sind mit Kreativität hoffungslos überfordert. Lässt sich ja nicht mit Joyystick steuerern...
07.03.2015, 22:50 SarahKreuz (8170 
Seite 11: 2 Artikel hatten es nicht auf den C64 geschafft. Skan-da-lös!
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!