Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: arminb
 Sonstiges




-_-

zurück


zu den Testberichten von Kult: The Temple of Flying Saucers



von Bren McGuire

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalt Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (15)Seiten: [1] 
07.07.2012, 14:33 Bren McGuire (4805 
Die Untertassen im Hintergrund sehen irgendwie aus, wie Deckenstrahler...

...ansonsten aber Top!
Kommentar wurde am 07.07.2012, 14:34 von Bren McGuire editiert.
06.07.2012, 12:36 Wuuf The Bika (1116 
Gundark schrieb am 14.08.2011, 17:26:
Der Künstler des Covers heisst Philippe Caza.
Dieser hat auch viele Heavy Metal Zeitschriftencover und auch das Drakkhen Coverbild gemalt.

Kult Coverbild ohne Schrift

Das Bild hat übrigens schon etwas mit dem Spiel zu tun, da es aus den anfänglichen Ideen für das Spiel entstanden ist.

Guter Hinweis, das mit dem Drakkhen-Cover – die Ähnlichkeit ist unverkennbar, gefällt mir.
Und wenn man sich im Vergleich dazu die Variante ohne Text und Screenshots ansieht, dann wird schnell wieder klar, wie man mit zuviel zusätzlichem Inhalt ein Sujet kaputt macht
15.08.2011, 08:32 Herr Planetfall [Mod] (3858 
Ach so, das wußte ich nicht.
Da hatte Prince aber Glück, daß seine "For you" in Deutschland nicht umbenannt werden mußte.
14.08.2011, 17:46 Rektum (1730 
Herr Planetfall schrieb am 19.03.2008, 10:59:
Übrigens hieß das auf Englisch "Exxos is good for you". Warum da wohl aus dem "für dich" ein "zu dir" gemacht wurde?


Das "für dich" hat sich Gutfried schützen lassen.
Zur Erinnerung: Gutfried-Wurst ist gut für dich.
14.08.2011, 17:26 Gundark (689 
Der Künstler des Covers heisst Philippe Caza.
Dieser hat auch viele Heavy Metal Zeitschriftencover und auch das Drakkhen Coverbild gemalt.

Kult Coverbild ohne Schrift

Das Bild hat übrigens schon etwas mit dem Spiel zu tun, da es aus den anfänglichen Ideen für das Spiel entstanden ist.
21.03.2008, 22:54 DRAX (288 
Das ist das Cover der Spieleverpackung sowie das Deckblatt von einer der drei beiliegenden Hefte des Spiels um genau zu sein.1. siehe obiges Cover "Arbeit von Spacekraft" sowie 2.)die Anleitung "HOW TO PLAY" sowie 3.)"The Book of Origins" in jeweils schlichten Schriftzügen.
21.03.2008, 21:30 Andy (568 
Ich denke man kann festhalten, dass das gezeichnete Bild ÜBERHAUPT NIX mit dem tollen Spiel zu tun hat. Das is weder Sci Fi noch Raven noch ein Zapstick noch Deilos noch Protozorqs noch Vorts oder Zorq und sein Qriich.
Allerdings war's das Cover der Anleitung (und der Spieleverpackung?).

Edit: So nebenbei, mein 100ster Beitrag!
Kommentar wurde am 21.03.2008, 21:31 von Andy editiert.
21.03.2008, 18:50 Kult (205 
Ich nehme an es handelt sich um Sai Fai, die Freundin von Raven, mit einem Zapstik. Sollange er den Lendenschurz anbehält hat sie damit gute Chancen.
21.03.2008, 10:42 DRAX (288 
Die Vermutung liegt nahe das es eine Frau ist.Ich glaube kaum das ein Mann in so einer Situation einen Lockenstab in der Hand halten würde.Wie der Kampf auf dem Bild wohl ausgeht? Naja man sagt ja auch:"Die Feder ist mächtiger als das Schwert."Ich behaupte aber trotzdem mal das dieses grüne Vieh einen leichten Vorteil hat.
Übrigens, schön das diese Werbung gleich mal den Endkampf im letzten Raum zeigt (Bild ganz links unten)
Kommentar wurde am 21.03.2008, 11:41 von DRAX editiert.
21.03.2008, 10:31 hunter3000 (726 
Was Ach egal, ich bin nur froh, das obiges sympathisches Wesen netterweise für diese Anzeige seinen Lendenschurz angezogen hat. Der wackere Held (oder Heldin--> vom Hinterteil her könnte`s passen ) nimmts auch erleichtert zur Kenntnis!
21.03.2008, 06:16 Kult (205 
Dieser Abschnitt ist nur für jene bestimmt, die in den Sozialpolitischen Kontext eingeweiht werden möchten. Die Direktion möchte ihren Augenmerk auf die Tatsache richten, daß das Lesen dieses Schriftstücks einem Denkvorgang gleichkommt, der mit der Wiederaufbereitung der Zervialkomponenten bestraft werden kann. Danke.
19.03.2008, 19:18 Darkpunk (2160 
@Kult

KULT?

19.03.2008, 18:57 Kult (205 
Die Direktion betont ausdrücklich, das jegliches Denken strengstens bestraft wird.
19.03.2008, 10:59 Herr Planetfall [Mod] (3858 
Übrigens hieß das auf Englisch "Exxos is good for you". Warum da wohl aus dem "für dich" ein "zu dir" gemacht wurde?
19.03.2008, 10:32 DRAX (288 
Fantastisches Spiel Auch die Werbung finde ich mehr als gelungen.Fängt super das Flair der Spieles ein.Kann dem Spiel ruhigen Gewissens eine Empfehlung aussprechen.Deren Motto "Exxos ist gut zu Dir" passte Klasse Game.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!