Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Brumm
 Sonstiges




-_-

zurück




von hunter3000

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalt Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (4)Seiten: [1] 
15.04.2008, 17:34 hunter3000 (726 
Was sein Sprechen in der Grundform der Verben angeht, so wollten Heini &
Boyke wohl einen muskulösen, aber recht tumb-einfältig-sympatischen Charakter kreieren, was in Trantors Fall auch gut gelungen ist. Ich würde da jetzt keine Parallelen zu "Kanaksprach" a la Aggro oder so ziehen.
Rene Goscinny hat dies in Asterix Band 23 – "Obelix GmbH & Co. KG" (197 ebenfalls als witziges Sprach-Kennzeichen, in dem Falle, einer elitären Schicht benutzt.
15.04.2008, 16:54 Gast
Trantor konnte halt nicht besonders gut deutsch... dafür umso besser mit dem Flammenwerfer umgehen!
15.04.2008, 15:26 MadFerret (27 
Gibt es einen Grund wieso die in diesem "Gossendeutsch" geschrieben haben? Mir fällt kein besseres Wort ein, sorry

Ich glaub das würden die Kids durch Bushido und Fler heute besser verstehen
15.04.2008, 15:21 Projectyle (577 
i nix deusch vestechen, was du sagen ??
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!