Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Brumm
 Sonstiges




-_-

zurück




von Hugo

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalt Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (7)Seiten: [1] 
19.01.2010, 22:07 IEngineer (336 
hunter3000 schrieb am 30.01.2009, 09:34:
Na ja, ich bin da etwas "Fischer Technik" traumatisiert ... So saß ich da ... und mußte immer Bagger o.ä. bauen ... und schaute neidvoll auf alle Nachbarskinder mit ihren Lego-City oder Space Bausätzen...

Kann ich nachvollziehen. Ich hatte beides, LEGO und Fischertechnik. Mit LEGO habe ich mich tausendmal länger beschäftigt, als mit Fischertechnik. Bei LEGO konnte man nach einer halben Stunde basteln wenigstens schon was in den Händen halten und spielen. Bei FT war nach einem Tag noch immer nix auf die Beine gestellt und selbst wenn, sah das Sch.... aus und war zum Spielen nicht zu gebrauchen.
Hat mich aber nicht davon abgehalten, später erfolgreich Maschinenbau zu studieren. Ob das am Lego oder an der Abneigung zu Fischertechnik lag, kann ich allerdings nicht sagen.
Und seit es LEGO-StarWars gibt, sind meine Kindheitsträume sowieso alle wahr geworden.
23.02.2009, 20:38 Andy (568 
Aha da steht Design mal wieder über Funktion...typisch.
23.02.2009, 15:27 hunter3000 (726 
23.02.2009, 14:44 chramb (38 
O Gott, sowas wollte mein Vater "mir" damals immer andrehen.
Weil man das ja alles mit dem C64 hätte verlinken könne.

Zum Glück habe ich dann doch immer Lego Steine bekommen.
Hat wohl eingesegen das man mit 6 oder 7 noch ein wenig zu jung ist.

Heute muss ich sagen, das ich zumindest nachvollziehen was mein Vater da so interessant fand.

Aber als "Spielzeug" für Kinder...niemals. Das Zeug hatte ja leider immer die Attraktivität eines Dübel.
30.01.2009, 09:34 hunter3000 (726 
Na ja, ich bin da etwas "Fischer Technik" traumatisiert (was natürlich nicht heißen soll, dass das Zeug nix taugte): In den 80zigern haben sich meine Eltern nämlich von meinem Großeltern breitschlagen lassen ( "der Junge muß doch wat lernen!" "ist ja pädagogisch sooo wertvoll...") mich mit massig Bausätzen davon zu versorgen. So saß ich da, zwischen all den grau-gerillten Steinchen (natürlich noch zu jung für den coolen Robo da oben) und mußte immer Bagger o.ä. bauen, von denen man nur die Umrisse erahnen konnte und schaute neidvoll auf alle Nachbarskinder mit ihren Lego-City oder Space Bausätzen...
29.01.2009, 21:11 Andy (568 
Also Fischer mit seiner Unternehmensgruppe hat mich immer beeindruckt. Und ich bin nicht so schnell zu beeindrucken. Dat Dingens (oder war's ein ähnlicher Bausatz)hab ich mir gewünscht, natürlich vergebens.
29.01.2009, 20:41 gamersince1984 (289 
Wenn das die Jugendschützer lesen.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!