Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: aykzrd
 Sonstiges




-_-

zurück

ASM 5/90


zu den Testberichten von Colonel's Bequest, The: A Laura Bow Mystery



Seiten: [1] 2 3 4 

von Bren McGuire

Seiten: [1] 2 3 4 

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalt Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (3)Seiten: [1] 
11.11.2012, 15:05 Bren McGuire (4805 
Berghutzen schrieb am 09.11.2012, 15:35:
[...] Und dazu kam noch, dass die ASM so ziemlich jedes Spiel mit einer unattraktiven Textwüste löste, so daß man diese Seiten schnellstmöglich überblättert hat - außer, man steckte selber gerade in der Bredouille...

Das mit der "Textwüste" stimmt jetzt aber lediglich bedingt: Diesbezüglich möchte ich nur mal an die Kopfnüsse zu "Déjà Vu II: Lost in Las Vegas" mit den tollen Screenshots der PC-VGA-Version oder den Komplettlösungen zu "Operation Stealth", "Ultima VI: The False Prophet" (zwar keine Bilder, aber jede Menge Kartenmaterial), "Chrono Quest" oder den ebenfalls reich bebilderten Walkthroughs zu "The Guild of Thieves", "Might and Magic II" oder "King's Quest V" (die drei letztgenannten sind allesamt in der ASM-Special 11 zu finden) erinnern! Sicherlich fand sich in diesem Magazin auch schon mal die ein oder andere "Text-only"-Lösung - allerdings hielten sich jene trockenen "Wegbeschreibungen" mit denen des oben genannten Kalibers stets die Waage... vor allem, in den späteren Jahrgängen jener Zeitschrift...
11.11.2012, 00:39 SarahKreuz (7986 
Berghutzen schrieb am 09.11.2012, 15:35:
Komplettlösungen waren immer ein Phänomen: Keiner wollte sie kennen, jeder hatte sie zuhause


Komisch...bei mir war`s immer anders herum. Ich WOLLTE sie kennen - aber hatte nie genug zu Hause.
09.11.2012, 15:35 Berghutzen (3163 
Komplettlösungen waren immer ein Phänomen: Keiner wollte sie kennen, jeder hatte sie zuhause.

Und dazu kam noch, dass die ASM so ziemlich jedes Spiel mit einer unattraktiven Textwüste löste, so daß man diese Seiten schnellstmöglich überblättert hat - außer, man steckte selber gerade in der Bredouille...
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!