Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Brumm
 Sonstiges




-_-

zurück


zu den Testberichten von B-17 Flying Fortress



von Hugo

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalt Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (13)Seiten: [1] 
08.01.2012, 17:48 Retro-Nerd (9998 
Du kannst auf jeden Fall davon ausgehen, dass die dich zu einer psychologischen Untersuchung geschickt hätten, wenn du direkt nach dem Zivildienst zur Polizei gehen möchtest. Zumindestens eine glaubwürdige schriftliche Erklärung würdest du abgeben müssen.
Kommentar wurde am 08.01.2012, 17:48 von Retro-Nerd editiert.
08.01.2012, 15:58 drym (3493 
"Mit Abgabe einer gültigen Zivildiensterklärung ist ein Verbot zum Führen von für die Dauer von 15 Jahren verbunden, was dementsprechend auch bei der Ausübung mancher Berufe von Nachteil sein kann."


Wenn Österreich etwas macht, dann wohl Konsequent. Witzig, so was gabs hier nicht... ...fällt mir JETZT erst auf, dass das eigentlich wirklich ein kleiner Widerspruch ist, direkt nach dem Zivi zur Spezialeinheit der Polizei zu gehen. Wobei ich nicht glaube, dass das oft vorkam...

Wie wäre es, auch den Erwerb und das Spielen von Kriegs- und "Killer-"spielen zu verbieten?

So. Genug Unfug für heute.
08.01.2012, 14:39 bronstein (1654 
@drym: Check das: http://de.wikipedia.org/wiki/Zivildienst_in_%C3%96sterreich
07.01.2012, 18:38 drym (3493 
Öhm...schon. Sorry, hatte gedacht, wer von Wehrpflicht spricht, kenne sie "von innen" (wie ich...)
Dann also kurz zur Info:
Die Wehrpflicht und somit auch der Zivildienst wurden zum 1.7.2011 ausgesetzt. Die Armee ist nun eine Freiwilligenarmee und fürs soziale wurde der Bundesfreiwilligendienst eingeführt (meldet sich halt nur kaum wer da...).

Mehr dazu bei Wikipedia:
Zivildienst in Deutschland
Wehrpflicht


Back to topic: ich find die Werbung witzig, hat nen coolen 40er-Charme.
Kommentar wurde am 07.01.2012, 18:39 von drym editiert.
07.01.2012, 16:08 bronstein (1654 
@drym: Dass nicht jeder, der Deutsch spricht, Deutscher ist, weißt du, oder?

@ Stalkingwolf: Alles hat mit Sex zu tun. Steht schon bei Freud zu lesen.
07.01.2012, 14:58 drym (3493 
bronstein schrieb am 07.01.2012, 12:14:
Das ist ja das Problem, und auch heute ein guter Grund, lieber Zivildienst zu wählen.

Dass die Wehrpflicht abgeschafft (ausgesetzt) wurde (und folglich auch der Zivildienst), hast Du aber schon mitbekommen?
07.01.2012, 13:08 Rockford (1690 
Stalkingwolf schrieb am 07.01.2012, 12:39:
Warum haben Frauen immer direkt was mit Sex zu tun?

Nicht?
07.01.2012, 12:39 Stalkingwolf (723 
Warum haben Frauen immer direkt was mit Sex zu tun?
Noch einmal. Es war damals üblich die Pinup Girls auf die Flugzeuge zu malen und daher wurde damit auch Werbung gemacht.
07.01.2012, 12:14 bronstein (1654 
Stalkingwolf schrieb am 06.01.2012, 12:03:
die Girls klebten damals an jedem Flugzeug und die Kerle waren damals noch stolz wenn sie zum Militär gingen.


Na sicher, nur konnten sie dort keine Frauen sehen. Das ist ja das Problem, und auch heute ein guter Grund, lieber Zivildienst zu wählen.

Hinzu kommt, dass es in den Computerspielen damals praktisch keinen Sex gab, und auch in dem beworbenen Spiel meines Wissens nicht. Daher hat es einfach nicht gepasst.

Eines freilich muss man der Werbung lassen: Sie hat sich abgehoben, und man erinnert sich heute noch daran. Auch, weil die Dame ja wirklich süß aussieht.
06.01.2012, 12:11 Nr.1 (2408 
Also ich fand die Werbung damals auch gut. Nur empfand ich (und das trotz galoppierender Jugendlichkeit) die Dame eher herrlich altmodisch und nicht erotisch. Dafür stimmen einfach die Proportionen nicht, wie ich finde.

Es war einfach eine der wenigen Werbeanzeigen, die nicht mit Text und Screenshots zugeballert (Muhaha "geballert"! ) war, sondern die stilvoll die Zeit, in der das Spiel angelegt ist wiedergibt.
06.01.2012, 12:03 Stalkingwolf (723 
was ist an der Werbung peinlich? die Girls klebten damals an jedem Flugzeug und die Kerle waren damals noch stolz wenn sie zum Militär gingen.
06.01.2012, 10:48 bronstein (1654 
Ääh, ich fand die Werbung peinlich. Gibt es etwas Unerotischeres als das Militär? Konnte ich mir damals jedenfals nicht vorstellen, und heute eigentlich auch nicht.

By the way: Wer die Muße hat, mal wieder "Dr. Strangelove" anzuschauen, der achte auf die fast völlige Abwesenheit von Frauen und die zahlreichen homoerotischen Anspielungen.
20.01.2010, 13:44 Majordomus (2172 
Die Werbung ist ja geil
Mal was anderes und vor allem witzig
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!