Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Amiga_Turri
 Sonstiges




Redakteure

zurück

Eva Hoogh

Bild
Bild: ASM 10/90

Beteiligte ZeitschriftenBeteiligte Testberichte

Lieblingsredakteur der Mitglieder: (4)
Dein Lieblingsredakteur?
User-Kommentare: (15)Seiten: [1] 
14.09.2015, 21:58 Jochen (620 
In der ASM machte Eva Hoogh 1990 in einem Oldie-Test auf Wizball aufmerksam, dass Ocean für den C64 als Low-Budget-Titel für 10 DM (!) wieder auf den Markt brachte. Mein absolutes Lieblingsspiel. Damit führte mich ein ASM-Engel zurück auf den Pfad des ehrlichen Spielekäufers.
Kommentar wurde am 14.09.2015, 21:59 von Jochen editiert.
06.11.2013, 14:49 Trantor (288 
Ich oute mich jetzt ebenfalls als Fan von Eva. Hat immer die Spiele getestet, dich mit interessierten (hauptsächlich Adventures + RPGs am PC)und ihre Wertungen waren im Gegensatz zum Rest der ASM-Truppe auch nachvollziehbar
22.09.2013, 05:40 Filtertüte (625 
In gewisser Hinsicht war Eva Hoogh ein Unikum. Die einzige, die jemals sowohl für ASM als auch für Powerplay geschrieben hat.
29.12.2010, 23:58 kmonster (368 
Wir haben gerade das Clever&Smart Adventure gespielt, im Abspann steht ihr Name für die Übersetzung ins Deutsche. Wirklich eine sehr gelungene Übersetzung
26.04.2009, 11:46 Ranarion (43 
Nicht vergessen darf man die Lösungen, z.B. zu Sentinel Worlds aus ASM Sonderausgabe 7 1990 - die fand ich Klasse!
15.02.2007, 03:11 desh79 (75 
Bin jetzt ihr einzigster Fan?


Jetzt nicht mehr.
28.11.2006, 19:49 kultboy [Admin] (10717 
Sieht fast so aus!
28.11.2006, 19:46 dn4ever (554 
unten der Gast war ich!!
Fand die Reviews wirklich gut, netter Schreibstil.
Bin jetzt ihr einzigster Fan?
06.08.2006, 19:27 Greg Bradley (2570 
Soll das heißen, Eva Hoogh war der "Alan Smithee" der ASM...?


Kommentar wurde am 06.08.2006, 19:29 von Greg Bradley editiert.
06.08.2006, 18:44 kmonster (368 
Ihre Artikel klingen teilweise nach einem naiven Grundschüler, der sich sehr leicht von einem neuen geschenkten Spiel begeistern läßt und es stolz seinen Mitschülern zeigt, als nach kritischen, objektiven Tests.
Ich habe den Verdacht, dass sie hauptsächlich vorgeschoben wurde, um die (durch Anzeigen oder sonstwas) geschmierten Tests zu machen, damit die anderen ASM-Redakteure sich nicht ihren Ruf ruinieren.
15.11.2005, 14:33 StephanK (1610 
Sie war auch für die Übersetzung der weiteren Final Fantasy Lösungsbücher (8, 9) sowie für die Runaway Übersetzung zuständig. Tüchtig, tüchtig, die werte Dame
26.06.2005, 08:53 kultboy [Admin] (10717 
Bestimmt ein Konsolenmagazin...
26.06.2005, 05:19 Greg Bradley (2570 
Kenne ich gar nicht. Von wann bis wann wurde das veröffentlicht?
25.06.2005, 16:05 Gast
Sie hat Mitte bzw. Ende der 90er beim Magazin "Next Level" mitgewirkt.
17.11.2004, 22:10 Gast
Hat wie ich fand ganz gute Reviews geschrieben.
Z.B. von "Wonderland" (für PC )in irgendeiner ASM Ausgabe die ich noch rumliegen habe. Hat wohl zuletzt die Lokalisation von "The longest Journey" und am Lösungsbuch von "Final Fantasy 7" mitgearbeitet. Einfach mal unter Google kucken.
Kommentar wurde am 17.11.2004, 22:27 von DaveTaylor editiert.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!