Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Amiga_Turri
 Sonstiges




Redakteure

zurück

Christian Geltenpoth

Bild
Bild: Amiga Games 10/92

Beteiligte ZeitschriftenBeteiligte Testberichte

Dein Lieblingsredakteur?
User-Kommentare: (17)Seiten: [1] 2   »
24.06.2007, 15:48 tom23 (32 
dn4ever schrieb am 23.06.2007, 16:16:
tom23 schrieb am 20.06.2007, 19:31:
hat jemand spiegel heft nummer 23 gegen bericht von rich aktuelle foto?

Was ist denn mit der Spiegel-Ausgabe Nr. 23?
Ist da etwas zu Christian Geltenpoth drin?
Und wer ist "rich" ?
siehe seite 110
23.06.2007, 19:10 dn4ever (554 
Lari-Fari schrieb am 23.06.2007, 17:48:
Lauter Fragen, deren Antworten nur ein paar Zeilen weiter unten auf Dich warten.
Stimmt, da habe ich vorhin doch drüber hinweg geschielt! "Rich" ist also ein exklusives Bonzen-Magazin, welches der Herr Geltenpoth vertreibt. Ok, Ok. Gut zu wissen!

23.06.2007, 18:47 cassidy [Mod] (3114 
Wer liest schon den Kram, der zwei Zeilen drunter steht! Lari, also Echt! Tss!
23.06.2007, 17:48 Lari-Fari (1842 
Lauter Fragen, deren Antworten nur ein paar Zeilen weiter unten auf Dich warten.
23.06.2007, 16:16 dn4ever (554 
tom23 schrieb am 20.06.2007, 19:31:
hat jemand spiegel heft nummer 23 gegen bericht von rich aktuelle foto?

Was ist denn mit der Spiegel-Ausgabe Nr. 23?
Ist da etwas zu Christian Geltenpoth drin?
Und wer ist "rich" ?
20.06.2007, 22:32 Frank ciezki [Mod Videos] (2930 
Ich werde mal versuchen auf E-Bay ein paar alte Ausgaben von Rich zu ersteigern.Vieleicht hilf es ja was.
20.06.2007, 19:31 tom23 (32 
hat jemand spiegel heft nummer 23 gegen bericht von rich aktuelle foto?
09.06.2007, 18:32 Rämboo (37 
Kölner Stadtanzeiger!
09.06.2007, 17:28 Herr Planetfall [Mod] (3858 
Ein Artikel der Süddeutschen Zeitung liest sich, als ob Geltenpoth mit der Idee nur Lizenznehmer sei. Das Blatt wird kostenlos geliefert und finanziert sich offenbar durch Anzeigenkunden. Zur künstlichen Exklusivität des Blattes heißt es im Artikel:

"In diesem Fall hätte Geltenpoths Motto etwas Gutes: "Rich ist, nicht von jedem gelesen zu werden." "

Bei horizont.net heißt es: "Eine vierfarbige Anzeigenseite kostet brutto 24.800 Euro, ab 35 Anzeigenseiten pro Heft soll der Titel profitabel sein."

Was für ein Mist. Gebt mir Die Zeit, gebt mir die F.A.Z.
Kommentar wurde am 09.06.2007, 17:35 von Herr Planetfall editiert.
09.06.2007, 17:14 hunter3000 (726 
"Rich", is schon klar, muß man natürlich gleich einen trendy angelsächsischen Titel geben! Warum nich gleich: Eure Armut kotzt mich an!
Kommentar wurde am 09.06.2007, 17:16 von hunter3000 editiert.
05.06.2007, 11:51 Greg Bradley (2570 
Lari-Fari schrieb am 05.06.2007, 01:06:
Der Spiegel zerfetzt das Konzept in der Luft.
Und die Titanic zerfezt das Konzept des Spiegels in der Luft.

Man sieht also, Dr. Egon Spangler hatte Recht:

"print is dead."
05.06.2007, 09:06 Herr Planetfall [Mod] (3858 
Da versucht wohl jemand ganz gezielt, seine Kröten direkt bei der Finanzelite abzusahnen. So ein Unfug, v. a. mit so einem Blatt.
05.06.2007, 01:06 Lari-Fari (1842 
Geltenpoth, mittlerweile 37, bringt jetzt ein lobotomes Schnösel-Magazin namens RICH raus, das gratis an die 500.000 wohlhabendsten Haushalte in Deutschland verschickt wird. Der Spiegel zerfetzt das Konzept in der Luft.
05.06.2007, 00:23 Greg Bradley (2570 
Lari-Fari schrieb am 04.06.2007, 22:42:
Ouha! Aktueller SPIEGEL (04.06.), Seite 110.

Wat is' denn da? Boykottiere den SPIEGEL, einst meine bevorzugte Quelle für Informationen rund um das politische Tagesgeschehen, nämlich seit geraumer ZEIT (Achtung, Wortspiel!!).
04.06.2007, 22:42 Lari-Fari (1842 
Ouha! Aktueller SPIEGEL (04.06.), Seite 110. Meine Güte, der ist auf dem Foto gerade mal 22?!? Ich hätte den da auf Ende 30 geschätzt!
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!