Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Redakteure

zurück

Hans Ippisch
(Jahrgang: 1970)

Bild
Bild: Amiga Games 12/96

Interview: Hans Ippisch (2003)

Beteiligte ZeitschriftenBeteiligte Testberichte

Lieblingsredakteur der Mitglieder: (3)
Dein Lieblingsredakteur?
User-Kommentare: (22)Seiten: [1] 2   »
15.02.2016, 19:49 DaBBa (1037 
bronstein schrieb am 07.12.2014, 08:24:
Hans Ippisch ist heute Geschäftsführer der Computec GmbH und hat sogar einen eigenen Wikipedia-Eintrag. Ein gutes Beispiel dafür, wie man es mit durchschnittlichem Talent weit bringen kann: Weder als Programmierer noch als Redakteur hat es je wirklich Großes vollbracht.
Deshalb hat er sich eine andere Aufgabe gesucht.

So wie der heutige Fliesenleger-Meister, dem damals in der A-Jugend beim TuS Kluckenhausen rechtzeitig klar geworden ist, dass die Fußball-Bundesliga auch ohne ihn zurecht kommen wird.
12.12.2014, 19:52 bronstein (1654 
Wenn man es zu etwas bringen will, muss man eine Nische besetzen, in der man ein bisschen besser ist als die meisten. Ein bisschen Schreibtalent und viel Konsequenz hat bei Herrn Ippisch schon genügt. Und natürlich das Interesse an Spielen an sich, das fehlte v.a. damals den meisten anderen angehenden Redakteuren.
08.12.2014, 15:53 drym (3459 
Hey Anna, das klingt ja so, als kenntest Du Dich mit so was aus?
08.12.2014, 12:11 Anna L. (1336 
Mit Talent reich Beschenkte neigen dazu, zu sehr über ihr Talent nachzudenken. Sie wollen es verfeinern und optimal zur Geltung bringen, was dazu führen kann, dass sie sich vor lauter Abwägerei früher oder später komplett selbst im Weg stehen. Talentierte, aber entscheidungsschwache Zweifler sind nahezu zum Scheitern verurteilt.
07.12.2014, 08:24 bronstein (1654 
Hans Ippisch ist heute Geschäftsführer der Computec GmbH und hat sogar einen eigenen Wikipedia-Eintrag. Ein gutes Beispiel dafür, wie man es mit durchschnittlichem Talent weit bringen kann: Weder als Programmierer noch als Redakteur hat es je wirklich Großes vollbracht.

Ich will damit seine Leistungen nicht kleinreden, im Gegenteil. Es ist spannend, wie gut sein Werdegang auf kultboy.com dokumentiert ist, einschließlich seines legendären Lesebriefs in der ASM. Viele haben mehr Talent, aber sie verheddern sich in Angst, oder Eigensinn, oder beidem. Er hingegen gibt ein schönes Bsp. ab, wie man es mit Selbstvertrauen und Konsequenz weit bringen kann. Etwas zum Nachdenken für alle ca. 40jährigen, die hier mitlesen.
26.04.2014, 17:40 nudge (826 
Wenn ich mich nicht irre hat er auch Pure Seed programmiert, was auf einer Magic Disk oder einer Game On veröffentlicht wurde. Habe es ganz gerne mal gespielt

P.S.
Noch mal kurz geschaut. Es ist von ihm. Süß, wie er das Spiel seiner Freundin widmet
Kommentar wurde am 03.05.2014, 09:53 von nudge editiert.
15.09.2008, 11:36 dead (947 
Er war auch von Februar 2001 Chefredakteur bei Club Nintendo, bis zur letzten Ausgabe im August 2002.
Kommentar wurde am 15.09.2008, 11:48 von dead editiert.
30.03.2006, 17:55 freqnasty (154 
Darkpunk schrieb am 18.08.2005, 10:16:
Meine Prognose: Die PS3 wird der Konkurenz mal wieder den Rang ablaufen. Zum einen weil Sony die größte Zielgruppe hat, und außerdem der XBOX 360 technisch hoffnungslos überlegen ist.


ich teile deine einschätzung zur PS3, aber aus anderen gründen. der performancevorteil der ps3 wird zwar da sein, aber nicht in dem von dir erwähnten maße. es sind die spiele. und da setzt MS einfach zu stark auf klassische pc-software, sprich ego-shooter und west-rpgs. klassische videospiele, wie jump n runs, schnetzler a la dmc oder onimusha, prügelspiele a la tekken, oder auch innovative games wie katamari, ico oder shadow of the colossus finden auf der 360 quasi nicht statt. und sieht man sich die relaease-liste der 360 an, werden sie es auch in zukunft nicht tun. stattdessen gibt es jede menge pc-ports, auch das RTS-genre findet einzug auf der 360. somit spricht man vor alem pc-spieler an, die den upgrade-wahn auf der hw-seite nicht mehr mitmachen wollen. klassische PS-anhänger (so wie ich zb^^) werden sich jedoch kaum davon angesprochen fühlen
30.03.2006, 17:46 monty mole (1108 
Darkpunk schrieb am 18.08.2005, 10:16:
Meine Prognose: Die PS3 wird der Konkurenz mal wieder den Rang ablaufen. Zum einen weil Sony die größte Zielgruppe hat, und außerdem der XBOX 360 technisch hoffnungslos überlegen ist.


Und weil Sony drauf steht. Die Technik ist da eher nebensächlich. (Siehe Dreamcast / PS2 Generation).
08.12.2005, 18:05 kultboy [Admin] (10683 
Er hat einige Hefte über bei Computec.
08.12.2005, 16:57 turov (478 
was macht der zur zeit?
sein foto lief mir gerade beim lesen der aktuellen pcgames über den weg.
beim "ultimative saturn shopping guide" als commerical director.
ist ja doch noch ein mensch geworden.
Kommentar wurde am 08.12.2005, 16:58 von turov editiert.
18.08.2005, 10:16 Darkpunk (2041 
Und der GameCube hat weltweit tatsächlich einen höheren Marktanteil als die Xbox ...


Bei der damals misslungenen Marktstrategie von Microsoft wundert mich das gar nicht. Das dürfte bei der neuen XBOX 360 auch nicht unbedingt besser laufen. Die Präsentation auf MTV mit Elija "Frodo" Wood war katastrophal, weil uninformativ und lediglich auf eine sehr junge Zielgruppe gerichtet.

Meine Prognose: Die PS3 wird der Konkurenz mal wieder den Rang ablaufen. Zum einen weil Sony die größte Zielgruppe hat, und außerdem der XBOX 360 technisch überlegen ist.

Was mit der neuen Nintendo Konsole wird, wird sich zeigen - das Design gefällt auf jeden Fall am Besten.
Kommentar wurde am 01.09.2007, 14:33 von Darkpunk editiert.
17.08.2005, 14:15 Gast
Er hat bis 1991 Spiele gemacht - und DANACH für Zeitschriften gearbeitet .... Und der GameCube hat weltweit tatsächlich einen höheren Marktanteil an die Xbox ...
21.07.2005, 15:11 Gast
Dod schrieb am 20.07.2005, 22:25:
Rock´n´Roll war lustig.. Eine der Interviewaussagen aber auch :

"Welches System glauben sie wird in 2 Jahren stärker sein Xbox oder Gamecube?

Aus heutiger Sicht: Ganz klar der GameCube."

harhar



Der gute war überaschenderweise ja auch Cheffe von NZone, dem hauseigenen N64/Cube Jubelmagazin
21.07.2005, 08:51 kultboy [Admin] (10683 
Er hat noch andere Spiele gemacht und zwar:
Bad Cat, Danger Freak, Kangarudy 1+2, Street Cat, Ugh! und ich glaube Soldier!, da hat sogar damals der Hans an die ASM einen Brief geschrieben weil sie das Spiel zu verissen haben... also der konnte schon einiges.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!