Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Retro-Artikel

zurück Gehe zu:


Nintendo Classic Mini: NES-Controller


Hersteller:
Nintendo

Kaufen:
Amazon

Inhalt:
Der Nintendo Classic Mini: NES-Controller kann auch zum Spielen von NES-Titeln für Virtual Console einer Wii U oder Wii genutzt werden. Verbinde ihn einfach mit einer Wii-Fernbedienung, um die Erfahrung gleich viel authentischer zu gestalten.

Geschrieben von kultboy
   Bild: JPG | Abmessung: 400x223 | Grösse: 14 Kbyte | Hits: 740
Scan von Amazon.de
User-Kommentare: (11)Seiten: [1] 
11.11.2016, 11:28 DaBBa (1035 
Die Kabellänge ist echt aktuell hart am Rand zum KO-Kriterium. Die Dinger haben ja auch keinen USB-Stecker, d. h. USB-Kabelverlängerungen sind nicht brauchbar.

Dann pro Pad nochmal 8 $ plus Versand plus Versandzeit für Verlängerungskabel abzudrücken ist ein merkbarer Zuschlag. :/
11.11.2016, 09:44 robotron (1317 
Also zum originalen NES-Controller spüre ich so richtig keinen großen Unterschied. Aufschrauben werde ich das Ding nicht. Na mal sehen wie es um die Langlebigkeit beschert ist.
10.11.2016, 21:10 Retro-Nerd (9802 
Aha, in den USA gibt es von Hyperkin bald eine Verlängung zu kaufen. Dazu noch einen Adapter für echte NES Pads

LINK
Kommentar wurde am 10.11.2016, 21:11 von Retro-Nerd editiert.
10.11.2016, 13:19 Retro-Nerd (9802 
Häh, was ist das denn für eine Logik? Es geht doch nicht im die Entfernung vom TV zum Tisch. Die Kabellänge von der Konsole zur Spielposition ist entscheidend.

Laß mal den Junior ran, der reißt dir das ganze innerhalb von 10 Minuten 5x vom Tisch. Auf den Boden kannst du das auch nicht stellen, dann fehlen dir nochmal gut 30-40cm extra. Die Konsole kann man also nur direkt neben sich aufs Sofa stellen, und das ist auch nicht bequem und birgt Gefahren das Ding kaputtzumachen. Ist einfach nur extrem schlecht von Nintendo designt.


Um Spiele neu zu starten/zu wechseln muss man an der Konsole selbst rumfuchteln


Yep, der zweite krasse Designfehler.
Kommentar wurde am 10.11.2016, 13:22 von Retro-Nerd editiert.
10.11.2016, 08:53 robotron (1317 
Sicher sind 75 cm nicht allzu lang aber da kauft man einfach ein längeres HDMI-Kabel und / oder USB-Kabel (wegen Strom), kostet auch nicht die Welt.
10.11.2016, 08:25 invincible warrior (445 
75cm sind kurz, aber wohl ein Kompromiss wegen des fehlerhaften Designs. Um Spiele neu zu starten/zu wechseln muss man an der Konsole selbst rumfuchteln. Deswegen muss die halt in der Naehe sein. Man braucht halt ein laengeres HDMI Kabel.
09.11.2016, 19:33 SarahKreuz (7914 
Die Controller sollen gut verarbeitet und griffig sein. Aber bei so ner mageren Kabellänge? 75 cm? Ein Witz.

Keine Ahnung ob's da schon Kabelverlängerungen von Drittherstellern gibt - aber falls ja, dann am besten gleich mitbestellen. Ich geh mir mein Mini NES am Freitag im örtlichen GameStop abholen (vorbestellt). Aber die haben dort garantiert nix auf Lager - höchstenfalls noch ein paar separate NES-Pads mit der gleichen bescheuerten Kabellänge.
09.11.2016, 18:40 Retro-Nerd (9802 
Sollte man auch nicht kaufen. Das Teil hat eine Kabellänge von 75cm. Runterreißen vom Tisch ist vorprogrammiert. Da Original NES Pad war über 2m lang. Unfassbar schlecht von Nintento. Das muß wohl eine Neuauflage her, oder zumindestens eine Verlängerung.
Kommentar wurde am 09.11.2016, 18:40 von Retro-Nerd editiert.
05.11.2016, 12:13 gamersince1984 (266 
Meine Bestellung wurde auch storniert.
05.11.2016, 10:17 robotron (1317 
Habe es bei GameStop vorbestellt mitsamt Controller, gehe mal dorthin (geht auch online).
05.11.2016, 09:52 kultboy [Admin] (10683 
Na toll. Amazon hat meine Bestellung gestrichen da Nintendo nicht so viele Controller liefern kann! Ich dreh gleich durch. Hat noch jemand eine Absagen bekommen?

Den NES Mini Liefertermin haben sie übrigens auf Dezember jetzt verschoben...
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!