Kultboy Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Frage an Rollenspieler Fans  (Gelesen 228 mal)

Boromir

  • Kuult
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 154
Frage an Rollenspieler Fans
« am: 11.06.2018, 20:52 »

Hallo,

Ich habe zum Vatertag von meinem Sohn einen amazon Gutschein bekommen und bin auf dies hier gestossen

https://www.amazon.de/dp/B00CI9IF26/?coliid=I2NUPX387LFML6&colid=32KH935FID4UF&psc=0&ref_=lv_ov_lig_dp_it

Da ich ein grosser Fan von games a la Dragon Age Origin, etc. bin, denke ich dass dieses game etwas für mich wäre ABER:

Ich hab ein Problem und dieses hört auf den Namen Steam! Bisher habe ich es vermieden solche Plattformen auf meinen PC zu installieren da ich mit ihnen nur schlechte Erfahrungen (elendslange download zeiten, instabiles System, Beschneidung meiner persönlichen Freiheit durch unmöglichen Verkauf des Games, Spyware-Problematik) gemacht habe.

Skyrim benötigt ZWINGEND Steam!

Nun meine Frage: Ist skyrim wirklich so ein super-über-drüber game wie ich schon aus verschiedenen Richtungen gehört habe oder wie seht ihr dass.

Würdet ihr das game trotz steam kaufen oder doch deshalb darauf verzichten?

Danke im Vorraus für eure Antworten.

lg

Boromir
Gespeichert

Retrofrank

  • 42
  • Kuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11559
Re: Frage an Rollenspieler Fans
« Antwort #1 am: 11.06.2018, 21:08 »

Skyrim ist auf jeden Fall eine Macht, wenn es auch mittlerweile in die Jahre gekommen ist.

In meinen Augen, gibt es bei dieser Art Rollenspiel ( 3D, Riesige Welt, Storytiefe) aber nichts, was Witcher 3 topt.
Gespeichert

Boromir

  • Kuult
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 154
Re: Frage an Rollenspieler Fans
« Antwort #2 am: 11.06.2018, 21:20 »

Hallo Retrofrank,

Die Witcher Serie ist auch einer meiner Lieblinge! Hab teil 1 & 2 auf dem PC Gespielt und 3 auf der xbox one.

Geht skyrim nun eher in die Richtung Witcher oder doch in die Richtung Dragon Age ?
Gespeichert

Deathrider

  • Dr. Dr. Dr. Amiga
  • 42
  • Kuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8538
  • I am Great Teacher Deathrider
    • E-Mail
Re: Frage an Rollenspieler Fans
« Antwort #3 am: 12.06.2018, 09:52 »

Erstmal Boromir kann ich dich verstehen, ich kann Steam auch nicht ab, und daher spiele ich auch kaum mehr PC Spiele - nur noch altes Zeug.

Skyrim gibts ja auch auf der Konsole, ist auch nicht mehr teuer, men Neffe hats gespielt. Mich hatte es beim Zusehen jetzt nicht gepackt, aber er war total begeistert.

Gute Grafik, Fantasy-Setting und eine unendlich große Welt.

Mich schreckt leider heute so etwas aus Zeitmangel ab.

Da ich Witcher und Dragon Age auch nur kurz angespielt habe - fand beides gut - kannst du eigentlich mit Skyrim nichts falsch machen.
Gespeichert


I looked, and behold, an ashen horse; and he who sat on it had the name Death; and Hades was following with him.

Retrofrank

  • 42
  • Kuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11559
Re: Frage an Rollenspieler Fans
« Antwort #4 am: 12.06.2018, 13:33 »

Von der Größe der Welt her ist es ähnlich wie Witcher, nur hast du halt keinen vorgeschriebenen Charakter sondern erstellst selbst einen, was große Freiheiten lässt, aber auf der anderen Seita natürlich eine Indentifikation nicht so sehr fördert.

Klassisch für ein Scrolls-Spiel ist dass die Nebenaufgaben immer besser sind, als die Hauptquest.
Dragonage Origins konnte mich damals irgendwie nicht begeistern, mit Skyrim habe ich allerdings ne Menge Zeit verbracht.

Was mich ein wenig nervt, wenn es auch nicht mehr so offensichtlich ist, wie in Oblivion, ist dass die Gegner mit dir Leveln.
Du wirst also nie auf einen Gegner treffen, der absolut übermächtig ist.
Mir machte es immer den meisten Spaß, bei Rollenspielen in Gebiete zurückzukehren, in denen ich vorher keine Minute überlebte, wenn ich mir die nötige Erfahrung verdient hatte, so wie es in der Gothic-Reihe der Fall war.
Magst du so eine Art Rollenspiel, kann ich dir "Elex" von den ehemaligen Gothic-Machern empfehlen.
Aber Vorsicht, dort  muss man sich zu Anfang wirklich durchbeissen.
Gespeichert

Boromir

  • Kuult
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 154
Re: Frage an Rollenspieler Fans
« Antwort #5 am: 12.06.2018, 14:55 »

@Deathrider: Genauso gehts mir auch. Ich komm doch immer wieder auf die alten SSI Rollenspiele und natürlich Ultima zurück :) Danke auf jeden Fall für deine Erläuterungen!

Jedoch war ich von der Witcher serie und besonders von Dragon Age: Origin schwer begeistert! Und da ich ja nun eine "Gratis-Option" hab, suchte ich neues Futter für meinen Phenom II.

Die xbox one-variante von Skyrim wäre auch eine option. Mal schauen war das Internet so an Infos zu dieser Version hergibt! Danke!

@Retrofreak:

Zitat
Mir machte es immer den meisten Spaß, bei Rollenspielen in Gebiete zurückzukehren, in denen ich vorher keine Minute überlebte, wenn ich mir die nötige Erfahrung verdient hatte, so wie es in der Gothic-Reihe der Fall war

Genau dasselbe trifft auch auf mich zu. Das ist doch erst die Herausforderung! Den eigenen Charakter so aufzubauen und zu formen, dass er mit der Zeit allen Gefahren gewachsen ist. Deshalb Danke für dein Tipp "Elex"! Gothic und auch Risen sind ja auch Spiele die ich mit Genuss gespielt hab und da wäre natürlich eine Art "Forsetzung" sicher ein Thema.

Auf jeden Fall ein grosses Danke schön an euch beide! Ich bin zwar noch in der Entscheidungsphase aber eure Infos haben mir einiges gebracht! :)

Edit: Skyrim ist es nicht geworden! Es gab einfach zuviele negative Faktoren (Steam, instabiles game, zwar riesige Welt aber kaum Identifikation mit dem eigenen Charakter).  Ich hatte noch verschiedene andere Spiele zur Auswahl (nicht nur RPGs) und statt einem hab ich mir nun 4 verschiedene games gegönnt. :)
Danke nochmals an alle die mir dabei geholfen haben!
« Letzte Änderung: 13.06.2018, 18:04 von Boromir »
Gespeichert

-Stephan-

  • Ehrenmoderator
  • Kuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7250
    • E-Mail
Re: Frage an Rollenspieler Fans
« Antwort #6 am: 16.06.2018, 07:57 »

Aus Interesse, welche sind es denn geworden?  :)

Skyrim selbst hätte ich auch eine Empfehlug ausgesprochen, wobei es zwar das gleich Genre wie Dragon Age - Origins ist, sich aber doch anders spielt. Es ist ein "typisches" Bethesda RPG Spiel; wie auch bei Fallout wird hier vor allem der Focus auf die dargstellte Open World gelegt. Die Gebiete sind meist riesig und es lohnt sich fast mehr einfach nur die Gebiete entlang zu laufen und neues zu finden, als der Hauptstory zu folgen. Und man wird dafür meist auch belohnt. Ich selbst habe Skyrim jetzt sicher schon 150+ plus gespielt und bin lang nicht mit der Hauptquest durch; ich wüsste aber auch ehrlich gesagt nicht, für welche Fraktion ich mich entscheiden sollte (was aber glaube ich auch kein Zwang ist). Man kann hier auch gut mal ein bis zwei Stündchen nach der Arbeit reinschauen, eine neue Ortschaft erkunden und dann wieder aufhören.

Ich kann dir Skyrim daher für einen deiner nächsten Geburtstage oder den nächsten Vatertag guten Gewissens ans Herz legen  :) Und vielleicht ist es bis dahin dann ja auch mal auf GoG.com erhältlich.

Das ist meist dann meine erste Wahl wenn es um PC Spiele geht. Ich nehme zwar meist die Konsolenversion, gerade kleinere interesssante Spiele werden aber zumeist noch auf dem PC veröffentlicht. Zu sehr will ich da auch nicht auf Steam klagen..es funktioniert zumindest. Aber in der Tat, meine erste Wahl ist es beileibe nicht und auf PC wird man ja quasi dazu gezwungen es nutzen zu müssen. Gerade das sagt mir nicht zu.
Gespeichert

suk

  • 42
  • Kuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6350
Re: Frage an Rollenspieler Fans
« Antwort #7 am: 21.06.2018, 22:53 »

Sein Wahl war... schlecht...
Gespeichert


Was ist der Unterschied zwischen Rassismus und Chinesen?
Rassismus hat viele Gesichter...

Retrofrank

  • 42
  • Kuuuuuuuult
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11559
Re: Frage an Rollenspieler Fans
« Antwort #8 am: 22.06.2018, 18:48 »

Was soll denn an Skyrim heute noch instabil sein ?
Gespeichert

Rocco

  • Kuult
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 124
  • Maniac Mansion Maniac
    • Maniac Mansion Mania
Re: Frage an Rollenspieler Fans
« Antwort #9 am: 24.06.2018, 18:40 »

Sein Wahl war... schlecht...
.... sehr schlecht.....  :ks:
Skyrim ist genial..
Gespeichert