Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: stoerte
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
17399 Tests/Vorschauen und 12505 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Sensible Golf
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 5 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 5.20
Amiga
Entwickler: Sensible Software   Publisher: Virgin   Genre: Sport, 2D, Golf   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 9/95
Testbericht
46%
58%
55%
Amiga
2 Disketten
576Steffen Schamberger
PC Player 4/96
Testbericht
--48%
PC
Diskette
30Heinrich Lenhardt
Partnerseiten:
 

Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (2)
Spiel markieren?

Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: PC, Spiel
User-Kommentare: (14)Seiten: [1] 
02.11.2017, 12:32 Gunnar (1843 
Oh, das kenne ich gar nicht. Interessant ist aber auf jeden Fall schon mal, dass Sensible Software ihr Golfspiel technisch nicht auf "Sensible Soccer", sondern auf "Cannon Fodder" aufgebaut hat.
02.11.2010, 19:33 Oh Dae-su (326 
Oh Dae-su schrieb am 18.09.2010, 00:42:
Ach ja, ich weiß noch gut, dass ich unbedingt ein Hole-in-one treffen wollte. Hab ich leider nie geschafft...


GRRR - was für ein Betrug: Es ist schlicht nicht möglich, ein Hole-in-one zu erzielen!
Ich hab mir am Emulator ein Loch gesucht, bei dem es entfernungstechnisch möglich hätte sein sollen, und hab es dort zigmal versucht. Ergebnis: Wenn der Ball zum Loch rollt, wird er dort von der Stange leicht abgefälscht, als ob dort kein Loch vorhanden wäre.

Natürlich hatten die Programmierer nicht wissen können, dass es irgendwann Emulatoren geben sollte, bei denen man dank Quicksave den Abschlag immer wieder von Neuem versuchen kann. Trotzdem bin ich ziemlich enttäuscht, schließlich wollte ich unbedingt hören, wie der Kommentator über einen solchen Treffer jubelt!
18.09.2010, 00:42 Oh Dae-su (326 
Mir gefiel das Spiel gar nicht mal so schlecht. Zumindest zu zweit; alleine hab ich es, glaube ich, nie gespielt. Finde die 55% vom Joker zu niedrig. Mit "ernsthaften" Golfsimulationen hab ich allerdings nichts am Hut. Da schätzte ich hier die Übersichtlichkeit schon sehr.

Ach ja, ich weiß noch gut, dass ich unbedingt ein Hole-in-one treffen wollte. Hab ich leider nie geschafft...
17.09.2010, 22:35 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (2558 
Das dass Golfer-Sprite beim einlochen, bzw. schlagen dannach immer vom Bildschirm verschwindet irritiert mich etwas, ansonsten macht das Spiel nicht den schlechtesten Eindruck.
17.09.2010, 22:32 SarahKreuz (8172 
*mal das Spiel ausbuht*

Die Erwartungshaltung dem Spiel gegenüber war natürlich eine ganz andere. Das ganze hatte zwar den grafischen Stil von Sensible Soccer, aber nicht sein Spielwitz, sein Tempo (JA, Golf mit TEMPO !), sein Charme - war mir viel zu trocken und irgendwie ein perverser Zwitter. Halb ernst gemeinte Golfsim, halb Sensible Soccer. Fisch, Fleisch, Brot, Cornflakes - alles auf einmal. BÄH !
24.05.2008, 23:38 Retro-Nerd (10212 
Ich fand den Vergleich nur etwas merkwürdig. Soll dich aber nicht davon abhalten Sensible Golf zu spielen.
24.05.2008, 23:29 IEngineer (340 
Retro-Nerd schrieb am 24.05.2008, 23:12:
Wieso Mini-Golf? Das hier ist schon echtes Golf, wenn auch mit dem typischen Sensible Flair/Grafik.

Das das hier echtes Golf ist habe ich schon kapiert. Ich habe den Unterhaltungswert von Sensible Golf mit dem von echtem Minigolf verglichen.
24.05.2008, 23:12 Retro-Nerd (10212 
Wieso Mini-Golf? Das hier ist schon echtes Golf, wenn auch mit dem typischen Senible Flair/Grafik.

Den echten Golf Spielen wie PGA Tour, Links oder Leaderboard konnte es nicht das Wasser reichen und im Mini-Golf Bereich gibt es ganz nette Titel wie "Mini Golf Plus" oder "Mini Putt".
Kommentar wurde am 24.05.2008, 23:13 von Retro-Nerd editiert.
24.05.2008, 23:03 IEngineer (340 
Also ich kann mich meinem Vorredner nur anschliessen. Zumindest die DOS Version ist schnell zu lernen (selbst nur mit Tastatursteuerung) und für ein Spiel zwischendurch sehr nett.
Als Vergleich kenne ich nur GolfConstructionSet für den C64, echtes Golf als Caddie, und echtes Minigolf.
Golf Construction Set für den C64 ist eine Menüschlacht für Masochisten.
Echtes Golf ist eine sterbenslangweilige Zeitverschwendung ("Sport" kann man es wohl kaum nennen) bei dem man einmal pro Stunde auf einen kleinen Ball eindrischt und danach im Schneckentempo mit seinen neureichen Schnöselkollegen dahin geht wo man den Ball vermutet.
Echtes Minigolf ist mit ein paar Kumpel sehr unterhaltsam. Man kann den Ball alle 5min schlagen, braucht nicht weit zu gehen und kann nebenher ein Bier trinken.
Sensible Golf kommt dem Unterhaltungswert von echtem Minigolf ziemlich nahe. 55% hat das Spiel nicht verdient. Vor allem nicht als Multiplayer-Spiel. Ich würde eher 70-75% geben.
Ich muss jetzt nur noch mal LeaderBoard testen. Das wurde damals immer in den höchsten Tönen gelobt.
30.01.2008, 19:59 geldo (1 
Also ich kann mich der allgemeinen Meinung nicht anschließen. Man kann das Spiel zwar nicht wirklich als Golf-Simulation bezeichnen, da das ganze dafür wohl nicht realistisch genug ist, aber Spass macht es auf alle Fälle. Gerade die Einfachheit und die 2-D-Grafik welche wirklich schön ist machen das Spiel interessant. Ich finds gut. Macht mir mehr Spass als irgendwelche 3-D Golfsimulationen.
31.01.2006, 09:30 tschabi (2527 
ja,schade,denn die grafik war wieder oberfuzzeligputzig
25.11.2005, 17:46 Retro-Nerd (10212 
Leider war die Steuerung des ganzen unbrauchbar. Die Aufmachung hat aber gestimmt, schade eigentlich.
25.11.2005, 09:09 turov (478 
fand das demo damals ganz in ordnung!!!
25.11.2005, 09:05 kultboy [Admin] (10777 
Na da haben wohl die sensible entwickler kräftig daneben gegriffen, was?
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!