Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16249 Tests/Vorschauen und 12372 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Pinball World
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 4 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 4.50

Entwickler: Spidersoft   Publisher: 21st Century Entertainment   Genre: Geschicklichkeit, 2D, Flipper   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Joker 1/96
Testbericht
69%
64%
68%
PC CD-ROM
1 CD
252Max Magenauer
PC Player 1/96
Testbericht
--68%
PC CD-ROM
1 CD
7Monika Stoschek
Partnerseiten:
 

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!
User-Kommentare: (8)Seiten: [1] 
01.05.2014, 15:11 Flat Eric (471 
Wer das langweilige Flipper-Geklimper gerne spielen möchte, kann jetzt bei GOG zugreifen!
18.09.2011, 22:31 SarahKreuz (7914 
Das Spiel hier verwendet die gleiche Engine wie "Pinball Dreams II". Merkt man sofort. :/ Die Kugel verhält sich also meistens nicht so, wie man gerne hätte - so richtig kontrollieren kann man sie nicht.
Ziemlich übles Flipper-Kino,Spidersoft.

Insgesamt ist es schon schlimm, wie hier eine eigentlich gute Idee mit soviel Belanglosigkeit und Lieblosigkeit umgesetzt wurde.
Die halbe Welt auf Flippertischen zu bereisen und dort jeweils eine bestimmte Quest lösen ? Klingt nach spaß. Allerdings nur in der Theorie. Alle Tische sind sowas von langweilig, das man sich fragt, ob die Spieletester nicht darauf aufmerksam gemacht haben, das hier einfach VIEL zu wenig passiert. Was haben die bloß gespielt? Und was hat die PC Joker da oben gespielt (68%? ) ?

Das Highlight jeder Welt ist immer die Hauptquest, die man auf jedem Tisch aktiviert. Bis es soweit ist,muss man allerdings mindestens 30 Minuten (mal auch eben `ne Stunde) auf dem Tisch absolvieren - und wenn der Kaffee zu Neige geht, kann man dabei auch mal schnell auf der Tastatur einpennen...
Hat man das irgendwie hinter sich gebracht und alles aktiviert, kann man auf den Quest-Tisch wechseln. In Afrika gilt es dann beispielsweise den ollen "Tut En Amun" freizubuddeln - unter Zeitdruck. Gelingt das nicht, landet man wieder auf dem Haupttisch, wo man wieder von Null beginnt, die Quest freizuschalten. (mindestens 30 Minuten...again!)

Ist einfach viel zuviel arbeit - zuviel emotionloses gedaddel, bis man endlich mal eine Quest angehen darf. Denn irgendein "thrill" kommt hier nicht auf, da man unendlich viele Versuche hat (und man ein Game Over-Screen nie zu Gesicht bekommen wird). Zwar kann man die Tische/Länder jederzeit wechseln - aber ob jetzt die Wahl zwischen Pest oder Cholera, Würgereize oder Magenschmerzen, Aldi oder Lidl juckt mich dann auch nicht mehr wirklich...

Gähnige 4/10
18.09.2011, 13:01 Bren McGuire (4805 
SarahKreuz schrieb am 18.09.2011, 12:46:
Irgendwie ziehe ich die Bugs in letzter Zeit magisch an.
Nix geht mehr -> http://twitpic.com/6mrnaa

Und dann auch noch ausgerechnet auf einem Tisch namens "Lost in the Amazon" - passt irgendwie...
18.09.2011, 12:46 SarahKreuz (7914 
Irgendwie ziehe ich die Bugs in letzter Zeit magisch an.
Nix geht mehr -> http://twitpic.com/6mrnaa
27.03.2008, 00:43 [PaffDaddy] (787 
auf DC is the web auch nciht dabei.
daher trilogie.
naja, hauptsache timeshock
15.03.2008, 00:14 DasZwergmonster (3161 
Die Collection gibts seit längerem auch für PS2 (dort heisst sie "Ultimate Pro-Pinball" )...kann ich auch jedem Flipper-Fan wärmstens empfehlen... leider fehlt dort "The Web"... sonst sind aber alle dabei (Timeshock, Big Race USA, Fantastic Journey)
14.03.2008, 23:09 [PaffDaddy] (787 
zum glück folgte kurz darauf die pro pinball reihe.
schade daß die heute auch tot ist...
naja, timeshock ist zeitlos.
ich kann nur jedem die trilogie empfehlen ,der ne dreamcast hat.
16.11.2007, 23:49 DasZwergmonster (3161 
Damit hat sich 21st Century nicht mit Ruhm bekleckert... die Engine kam in die Jahre, und das machte sich angesichts der Konkurrenz auch bemerkbar.

Ausserdem hat mir keiner der zahlreichen Tische wirklich zugesagt. Die einzige Neuerung die es gab war der Umstand, das manche Tische nicht nur vertikal sondern auch horizontal scrollten... wodurch aber auch einiges an Übersichtlichkeit verloren ging.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!