Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: kurtp
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16464 Tests/Vorschauen und 12419 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Continental Circus
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 8 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 6.38

Entwickler: Taito   Publisher: Taito   Genre: Rennspiel, 2D, Formel Eins, Motorsport   
Ausgabe Test/Vorschau (4) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
64er 3/90
Testbericht
5/10
3/10
4/10
C64/128
1 Kassette
72Ralf Deperade
Amiga Joker 1/90
Testbericht
65%
57%
65%
Amiga
1 Diskette
302Max Magenauer
ASM 12/89
Testbericht
8/12
6/12
7/12
7/12
7/12
6/12
Amiga
C64/128
1 Diskette
1 Diskette
44Bernd Zimmermann
Power Play 12/89
Testbericht
73%
60%
74%
Atari ST
2 Disketten
96Heinrich Lenhardt
Partnerseiten:
 

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 8 (alle anzeigen)
Kategorie: Amiga, Longplay
Kategorie: Atari ST, Spiel
User-Kommentare: (13)Seiten: [1] 
14.07.2016, 22:04 SarahKreuz (7984 
Hab ich echt gemocht, auf der Amiga. Schon lange her, aber ich glaube das lief butterweich.
14.07.2016, 21:48 Bren McGuire (4805 
"Red Card" wäre doch mal ein guter Name für eine Fußball-Sim! So simpel, dass da noch keiner drauf gekommen ist?!
14.07.2016, 15:49 Gunnar (1519 
Bren McGuire schrieb am 14.07.2016, 15:15:
Aber es gibt ja auch den Begriff "Fahrzirkus" - wird selbst bei "Forza" genutzt. Und "Kontinentaler Fahrzirkus" klingt jetzt gar nicht so abwegig.

Na ja - sowas wird aber tendenziell doch eher abschätzig verwendet, genau wie "F1-Zirkus" oder "Rennzirkus". Insofern wäre das jeweils zwar kein falscher, aber ein negativ konnotierter Titel für ein Spiel. Fußball-Spiele heißen ja üblicherweise auch nicht "Rasenschach", "Grottenkick" oder "Rumgebolze".
14.07.2016, 15:15 Bren McGuire (4805 
Aber es gibt ja auch den Begriff "Fahrzirkus" - wird selbst bei "Forza" genutzt. Und "Kontinentaler Fahrzirkus" klingt jetzt gar nicht so abwegig.
14.07.2016, 10:37 Gunnar (1519 
Fun Fact: Der Name ist mal wieder eine amüsante Fehlübersetzung aus dem Japanischen - die meinten wohl eigentlich nicht "Circus", sondern "Circuit". Damit hätte der Titel wieder gepasst. Oder aber man bezieht es auf die altrömischen Wagenrennen...

Eine direkte Arcade-Umsetzung gab's übrigens noch 2005 in der ersten "Taito Legends"-Compilation für PC, PS2 umd XBox.
16.11.2014, 14:50 bronstein (1654 
Ich habe jetzt die C64-Version gespielt und finde sie auch ganz passabel. Klar, wenn man die riesigen, schön gezeichneten Sprites der Arcade-Version kennt, dann schreckt die C64-Version erst einmal ab, wenn man sie sieht. Aber hier ist die Grafik schlicht zweckmäßig, sodass das Spielprinzip der Arcade-Vers. als gut umgesetzt bezeichnet werden kann. Komisch nur, dass sowohl der 64'er- wie der ASM-Tester bemängeln, dass man nur gegen die Zeit spiele, wo es doch gerade bei diesem Spiel auch auf Positionen ankommt.
05.04.2014, 09:36 Rockford (1687 
Habe die Amiga-Version mal angespielt Mit 398 (!) kmh und ohne Bremsen durch den kompletten Sao Paolo-Kurs? Also ein wenig Realismus oder Anspruch hätte man ja schon einbauen können. So ist es nicht viel mehr als Night Driver mit leicht besserer Grafik. Den zweiten Kurs habe ich mir dann schon gar nicht mehr angeschaut. Nein, danke.
02.02.2012, 22:41 bronstein (1654 
Die Automatenversion kann technisch nicht mit den bereits 1986 erschienen Rennspielhits "WEC Le Mans 24" und "Out Run" mithalten, sowohl Grafik wie Musik sind eher Mittelmaß, teilweise fast dilettantisch (z.B. die Mechaniker und die Boxenmädchen). Dennoch macht das Spiel Spaß, das simple Überholmanöver-Zählen peppt das Zeitlimit auf, Boxenstopps und gelegentliche Reifenwechsel sowie die verschiedenen Strecken geben dem Spiel überraschend viel Abwechslung. Das gilt dann auch für die Amiga-Version, die sogar bei der sonst eher Rennspiel-feindlich eingestellten PP gut angekommen ist.
25.04.2011, 08:03 Atari7800 (2332 
Also die Version für den C-64 stirbt den Rasertod, mein Gott ist die lahm! Es kommt überhaupt kein Geschwindigkeitsgefühl auf. Der C-64 war für diese Art Umsetzungen einfach zu lahm. Grausam! Die CPC Version ist schneller wobei da die Farben doch ziemlich gewöhnungs bedürftig sind!
Hätte man mal auf den XE Umsetzen sollen, schneller Prozessor plus Hardwarescrolling, das hätte bestimmt gut ausgesehen!
20.03.2011, 14:40 Rektum (1730 
Ein gutes Rennspiel auf dem CPC.
Sehr schnelle Grafik und ein dickes Motorengeräusch, das allerdings durch Überholgeräusche komplett unterbrochen wird.
29.02.2008, 21:06 McCluskey (317 
Ganz nett, wenn auch nicht der Bringer. Eigentlich war nur der letzte Kurs schwer, aber durchaus machbar, wenn man sich das "Feindverhalten" mal eingeprägt hatte.

Bekommt von mir eine 5.
11.09.2006, 09:01 tschabi (2527 
ganz nettes arcaderenngame....fand vroom,formula one und indi500 aber viel besser
10.09.2006, 19:03 StephanK (1609 
War eigentlich ganz nett, wenn auch kein Dauerbrenner.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!