Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16249 Tests/Vorschauen und 12372 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Untouchables, The
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 11 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.27

Entwickler: Astros Productions   Publisher: Ocean   Genre: Action, 2D, Shooter, Film / TV   
Ausgabe Test/Vorschau (4) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 12/89
Testbericht
8/12
8/12
9/12
C64/128
Kassette
567Manfred Kleimann
Power Play 2/90
Testbericht
--53%
C64/128
Diskette
68Martin Gaksch
Power Play 3/90
Testbericht
73%
72%
53%
Atari ST
Diskette
30Martin Gaksch
Power Play 5/90
Testbericht
73%
54%
53%
Amiga
2 Disketten
32Martin Gaksch
Partnerseiten:
   weitere Scans:
   

Lieblingsspiel der Mitglieder: (1)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: NES, Longplay
Kategorie: Amiga, Spiel, Longplay
User-Kommentare: (14)Seiten: [1] 
27.09.2013, 06:11 Twinworld (1891 
Von den ganzen Lizensspielen die so veröffentlich wurden war das hier sicher nicht das Schlechteste.
Mit etwas mehr sorgfalt beim Design hätte das sogar ein Hit werden können.
Habe mich drotzdem durch das Spiel gebissen und fand mich nicht schlecht Unterhalten.
02.05.2012, 22:34 Kalidor (289 
Hat schon Laune gemacht auf dem Brotkasten.

Gestern lief der Film auch wieder im Fernsehen
24.05.2011, 00:04 Bren McGuire (4805 
Oceans "The Untouchables" war auf dem C64 schon eine Klasse für sich! Zwar sahen die etwas später nachgereichten Versionen für Amiga und Atari ST nochmal ein ganzes Stück besser aus, trotzdem musste sich der "Brotkasten" keinesfalls hinter den 16-Bittern verstecken. Insbesondere die teilweise wirklich großen Sprites (wenn es sich den wirklich um solche handeln sollte), welche in den "Operation Wolf"-mäßigen Shoot out-Abschnitten zum Einsatz kamen, waren wirklich imposant! So etwas hat man auf dem C64 nicht alle Tage gesehen...

In spielerischer Hinsicht gibt es bei "The Untouchables" viel Licht, aber leider auch viel Schatten, denn vor allem der erste Level ("Das Lagerhaus") war dermaßen schwer lösbar, als dass viele Spieler wohl vorzeitig entnervt die Flinte ins Korn geworfen haben und die wirklich guten Abschnitte des Lizenztitels erst gar nicht zu Gesicht bekommen haben... wirklich schade, dass man die einzelnen Sektionen nicht frei anwählen durfte...

Dass die Power Play es noch nicht einmal für nötig gehalten hat, "The Untouchables" mit einem zumindest halbseitigen Review zu würdigen und lediglich Kurztests zu den unterschiedlichen Fassungen ablieferte (wobei wirklich jede Version exakt 53 Prozent erhielt!) grenzt fast schon an Ignoranz! Außerdem ist in jedem der drei Mini-Reviews grundsätzlich ein Screenshot des ersten Level zu sehen - allzu weit scheinen die Redakteure dieses Magazins somit nicht gekommen zu sein und ich wage sogar zu bezweifeln, dass die Power Play-Tester erst gar nicht in den Genuss der um Längen besseren späteren Stages gekommen sind...
23.07.2010, 19:04 Retro-Nerd (9801 
The Untouchables gehört ganz sicher zu den besseren Filmumsetzungen, da gibt es nicht viel zu diskutieren. Mögen muß man es aber trotzdem nicht.
23.07.2010, 15:18 Rockford (1683 
cassidy schrieb am 24.11.2006, 13:00:
War aber irgendwie auch so ein typisches Ocean Produkt! Da fehlte einem immer irgendwie was!
Sehr schön auf den Punkt gebracht!
29.04.2009, 12:32 forenuser (2661 
Nun habe ich die 68k und x86 Systeme vollständig ausgelassen und kenne die "späten" LucasArts Titel nicht. Naja, und die mir bekannte Indy-Umsetzung für den C64 (irgendwann in den Mid-1980'er) passt sicher nicht un die Rubrik "gelungene" Filmspiele...
29.04.2009, 04:26 DasZwergmonster (3161 
Als zweites Beispiel fiele mir spontan nur "Platoon" ein.


Indy 3 (Adventure)
28.04.2009, 23:12 forenuser (2661 
Das ist eine der ganz wenigen Filmspiele, die sogar richtig gut sind. Als zweites Beispiel fiele mir spontan nur "Platoon" ein.

Viele Levels, abwechselungsreich und technisch einwandfrei habe ich viel Zeit mit dem Spiel und dem C64 verbracht. Und ja, der Bahnhof war grausam...
01.12.2006, 20:52 cassidy [Mod] (3096 
Da hast nicht ganz Unrecht lieber Herr Deathrider!
01.12.2006, 20:50 Deathrider (1417 
Unverschämt von dir Quargelbrot nur 3 Punkte zu geben. Da sieht mans mal wieder, einige haben überhaupt keinen Sinn für gute Spiele.
24.11.2006, 13:43 cassidy [Mod] (3096 
Jaja,die Geschmöcker und ihre verschieden Ausrichtungen!
24.11.2006, 13:37 Deathrider (1417 
Find ich ganz und gar nicht. Für mich wars mit Batman die beste Filmversoftung schlecht hin.
24.11.2006, 13:00 cassidy [Mod] (3096 
Weiß nicht, war ich kein Fan von! Den Film habe ich sehr gemocht und meine Enttäuschung bei dem Spiel war groß! Glaube, daß ich ebenfalls mit Trainer, aber nie wirklich weiter als Anfang Level zwei gespielt habe! Die Grafik hatte mir einigermassen gefallen, aber sonst? War aber irgendwie auch so ein typisches Ocean Produkt! Da fehlte einem immer irgendwie was!
24.11.2006, 09:47 Deathrider (1417 
Oh Mann hab ich das Spiel früher gerne oft gezockt.

Habs damals auf dem C64 noch durchgezockt, erst mit Trainer, dann ohne.

Jeder Level hatte etwas, nur der Bahnhof war unangenehm, wo man auf das Baby aufpassen musste.
Früher mit Trainer hab ich immer auf den Kinderwagen geschossen, damit es sich fortbewegt

Ohne Trainer war es dann ein Schock für mich, dass es nicht mehr funktionierte.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!