Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: kurtp
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16464 Tests/Vorschauen und 12419 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Cholo
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 1 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.00

Entwickler: Solid Image   Publisher: Firebird   Genre: Adventure, Strategie, 3D, Sci-Fi / Futuristisch   
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 10/87
Konvertierung
ohne BewertungCPC
Kassette
26-
Happy Computer SH 17
Testbericht
50%
7%
81%
C64/128
-
172Boris Schneider-Johne
HC Spiele-Sonderteil 5/87
Testbericht
50%
7%
81%
C64/128
-
302Boris Schneider-Johne
Partnerseiten:
   weitere Scans:

Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: CPC, Spiel
User-Kommentare: (19)Seiten: [1] 2   »
16.12.2012, 15:54 LordRudi (722 
Und noch ein Spiel, wo micht der Testbericht total kirre gemacht hat.
Irgenwann hatte ich mal ein Remake unter Win...
01.06.2012, 19:39 Edgar Allens Po (718 
Im CPC-Handbuch auch nicht, die Geschwindigkeit muss man wohl hinnehmen.

EDIT: Ich erinnere mich an die CPC-Geschwindigkeit gar nicht. War wohl aber auch nicht so flott. Kein Vergleich zu Edel-3D-Spielen wie "Starstrike 2".
Kommentar wurde am 01.06.2012, 19:41 von Edgar Allens Po editiert.
01.06.2012, 19:33 forenuser (2673 
Im handbuch (vc64 ausgabe) steht zur geschwindigkeit nichts...
01.06.2012, 19:32 Herr Planetfall [Mod] (3858 
Ich wollte nur lustig sein.

Übrigens erinnere ich mich wirklich daran, wie ich Cholo ausprobiert habe und viel zu langsam fand.

In einem GTA-Spiel gibt es auch Cholos, die muß man totschießen.
01.06.2012, 19:29 Edgar Allens Po (718 
Fordere mich bitte nicht heraus.
01.06.2012, 18:37 Herr Planetfall [Mod] (3858 
Was steht im Handbuch?
01.06.2012, 18:17 Edgar Allens Po (718 
Herr Planetfall schrieb am 01.06.2012, 17:30:
Du wirst lachen:

"Glaub ich" nehme ich teilweise als phonetisches Gleitmittel zwecks akustischem Flow wahr und lasse auch zwecks optischem Flow die Kommata absichtlich weg, da ich Künstler bin und somit befugt.


Ich kann das nachvollziehen!


Herr Planetfall schrieb am 01.06.2012, 17:30:
Ist Dir entgangen, daß auch ein Apostroph fehlt?


Natürlich nicht, aber ich wollte nicht zu kritisch sein.


Herr Planetfall schrieb am 01.06.2012, 17:30:
Ich frage mich, wie man ein Original im Schrank liegen lassen kann, ohne es mal ordentlich gespielt zu haben.
In der Packung ist das Handbuch.


Ich wurde aus dem Handbuch nicht schlau.
Und wenn man nicht einmal das Handbuch versteht, wie soll man dann das Spiel verstehen?
01.06.2012, 17:30 Herr Planetfall [Mod] (3858 
Du wirst lachen:

"Glaub ich" nehme ich teilweise als phonetisches Gleitmittel zwecks akustischem Flow wahr und lasse auch zwecks optischem Flow die Kommata absichtlich weg, da ich Künstler bin und somit befugt.

Grammatikalisch aber hast Du völlig recht.
Vielleicht bau' ich die Kommata in Zukunft wieder ein.

Ist Dir entgangen, daß auch ein Apostroph fehlt?

Ich frage mich, wie man ein Original im Schrank liegen lassen kann, ohne es mal ordentlich gespielt zu haben.
In der Packung ist das Handbuch.
Also sei ein Mann.
Boris fand's dufte.
01.06.2012, 15:43 Edgar Allens Po (718 
Herr Planetfall schrieb am 19.01.2007, 16:00:
War glaub ich endlos lahm...


Da fehlen, glaube ich, zwei Kommata. Doch Fehler sind menschlich.
Ich habe das Original von Cholo (für den Computer CPC) immer noch in einem Schrank liegen, geblickt hatte ich das Spiel nie.
Ich war wohl einfach nicht helle genug.
24.04.2012, 15:02 forenuser (2673 
Ein "echte" Buchvorlage gibt es AFAIK nicht. Aber ich muss mal schauen, ob dem Spiel ein kleiner Roman beilag.

Wobei ich zwischenzeitlich nicht mal mehr weiss, ob ich Cholo als Einzeltitel oder in einer Spielesammlung erworben hatte...
24.04.2012, 11:28 Nr.1 (2344 
Eine tolle Grundgeschichte! Weiss jemand, ob es eine Buchvorlage gibt? Die Idee ist filmreif und bietet eine hervorragende Basis für einen aufregenden Streifen. Wenn ich daran denke, dass die Idioten in Hollywood gerade "Schiffe versenken" verfilmt haben, werde ich sauer über soviel Ideenlosigkeit. Ich warte nun noch auf den Blockbuster "MauMau - Der Film"!

Zum Spiel selber kann ich nichts sagen, da ich es bist vorhin noch nicht kannte. Gibt es denn vektorbasierende Spiele auf dem C64, die SCHNELLE Grafik bietet? Also Elite war schneller, aber nicht pfeilschnell, soweit ich das noch weiß...
23.04.2012, 22:52 ichwillmeinenAtariwiederh (33 
es gibt ein super Remake des Spiels, mit Grafiken als wäre man in einem Retro-futuristischen-Computerspiel aus den 80er.
das Spielprinzip ist gleich geblieben.
16.01.2012, 15:40 Retro-Nerd (9937 
Mercenary war schnell genug. Konnte halt nicht jeder so brauchbare Ergebnisse programmieren wie Paul Woakes.
16.01.2012, 15:13 docster (3226 
Ein komplexer Titel, der aber wohl nur in den Augen des harten Kerns von "Elite" Veteranen einen gewissen Charme versprühen dürfte.

Dem Hauptkritikpunkt mangelnder Geschwindigkeit ist leider nur beizupflichten, da wären sicher auch andere Lösungsmöglichkeiten gegeben gewesen.

Nicht nachvollziehbar ist da eher die Bemängelung der Tastenbelegung.

Auf eine Wertung möchte ich aufgrund eher bedingtem Vordringen in die Spieltiefe verzichten, doch sind die Testergebnisse meines Erachtens als adäquat zu erachten.

Hat mal jemand ausreichend Geduld und Muße, einen weitergehenden Spielfortschritt zu erleben?
Kommentar wurde am 16.01.2012, 15:13 von docster editiert.
31.10.2009, 17:13 forenuser (2673 
Technisch ist "Cholo", welches in der Werbung als "Elite"-Nachfolger betitelt wird, in der Tat recht was schwach. Spielerisch aber steckt hier deutlich mehr drin als bei Elite. So ist das Übernehmen und Steuern von anderen Robotern z.T. eine Herrausforderung aber eben auch dringend notwendig, z.b. zur Höhenüberwachung, Erkundung verstrahlter Bereiche oder um bewaffnete Wachroboter auszuschalten.

Mir hat Cholo sehr gut gefallen - aber ich war, bin und werde, für diesen Titel zu blöd sein.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!