Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: aykzrd
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16464 Tests/Vorschauen und 12419 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Quackshot: Starring Donald Duck
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 26 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.54
Sega Mega Drive
Entwickler: Sega   Publisher: Sega      
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 1/92
Testbericht
11/12
8/12
10/12
Sega Mega Drive
4 MBit Modul
684Hans-Joachim Amann
Power Play 2/92
Testbericht
87%
74%
79%
Sega Mega Drive
4 MBit Modul
387Knut Gollert
Video Games 1/92
Testbericht
90%
75%
80%
Sega Mega Drive
4 MBit Modul
355Martin Gaksch
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (4)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (2)
Spiel markieren?

Auszeichnungen:



Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Mega Drive, Spiel
Kategorie: Mega Drive, Spiel
User-Kommentare: (34)Seiten: [1] 2 3   »
12.09.2016, 12:30 Trantor (288 
Ein Quackshot-Remake wäre wirklich genial. Von mir aus sollen sie's mit der alten Grafik einfach nochmal für PC rausbringen, würde mir auch schon reichen.
12.09.2016, 11:51 qwertzu (64 
Ich hoffe schon lange, dass demnächst noch mehr Remakes bekannter Disney-Klassiker rauskommen. Castle of Illusion und Duck Tales waren aus meiner Sicht echt gut gelungen. Quackshot wäre auch ein idealer Kandidat.
12.09.2016, 11:09 ebbo (604 
Bungee hat dem Spiel Destiny ein Update vom 13,8GB am Wochenende gegönnt, soviel dazu...
Quack Shot ist wirklich eines der besten Jump and Runs auf dem MD. Generell finde ich die Disney Hüpfer recht gut gelungen wie z.B. auch Aladin.
12.09.2016, 09:40 Nr.1 (2345 
512 Kb ist dieses Spiel groß .... ein Foto meiner Digitalkamera hat ungefähr 14 MB Größe. Ein Foto hat also ungefähr die 27fache Größe dieses Spieles.

Ist das nicht beeindruckend? Wie kann man nur so viel Grafik, Sound und Spielprogramm in die paar Kilobyte stopfen?

Mal ganz weg vom Spielspaß an sich, sind solche kleinen Gedankenspielchen schon an sich beeindruckend.
19.07.2015, 14:34 Retro-Nerd (9940 
Bis auf die etwas Träge Sprunganimation ein echter Klassiker. Deutlich bessere Ideen als in World of Illussion oder Castle of Illussion. Der Umfang ist auch ausreichend. Sehr gut gealtert, hatte ich bestimmt 10 Jahre nicht mehr angerührt.
Kommentar wurde am 19.07.2015, 14:35 von Retro-Nerd editiert.
21.05.2015, 15:22 SarahKreuz (7986 
Mist, 'Quack Attack' (GameBoy Color) gibt's hier noch gar nicht auf Kultboy. Von Saugnäpfen ist in dem Spiel jedenfalls keine Spur, da es quasi auf die Ur-Formel eines Jump'n'Runs heruntergebrochen ist (laufen&springen, ohne Extrawaffen).
07.01.2014, 18:36 drhoemmal (83 
War damals der Grund, warum ich mir ein Megadrive zulegte (das ich dann nach einem halben Jahr wieder verkaufte).
Perfektes Spiel für das MD, und hab ich natürlich als ROM auf dem PC, der Xbox und der PSP liegen.
Sobald ich irgendwo auf einem System auf einen MD Emulator stoße, wird automatisch der gefederte Freund drauf installiert.
12.09.2013, 06:17 Twinworld (1891 
Geniales Spiel mit superlustigen Saugnapf-Waffe(Klasse Einfall).
Muss zugeben das Quackshot es bei mir leicht hatte weil Donald mein absoluter Liebling unter den Disney Figuren ist.
Würde Donald in jeder Gerichtsverhandlung Freisprechen.
13.03.2013, 15:08 Pat (3123 
Das Cover ist gerade bei den Zufallsbildern aufgetaucht.

Eines der besten Disney-Jump'n'Runs überhaupt. Ich finde es auch um einiges besser als Mickeys Illusion-Titel.

Wie schon gesagt wurde, einer der Must-Have-Titel für das Mega Drive (bzw. Genesis): Tolle Grafik, gutes Gameplay und ein richtig cooler Donald, wie er eigentlich nur noch bei "Maui Mallard" ist.
25.08.2012, 20:19 drym (3486 
timm schrieb am 24.04.2007, 16:08:
Donald ist für mich sowieso der beste Disney-Charakter. Mit seinem Loser-Leben ist er viel sympathischer als die 100%-perfekte Mickey Maus.

Donald ist der einzige, der auch bei den Looney Tunes nicht negativ aufgefallen wäre. Die Maus ist der meistüberschätzte Cartoon-Charakter aller Zeiten
27.01.2012, 09:38 tschabi (2527 
unlängst wieder gespielt und gleich wieder stunden dran gesessen....das md war einfach das paradies für jump and runs(ja,auch das snes war gut). gerade die disney games waren immer top(cof,woi,alladin...)
13.05.2011, 19:31 Hudshsoft (719 
QUAKSHOT finde ich genial. Es ist das ideale Action-Adventure für Anfänger, wenn man so will. Und es ist auf Dauer auch unterhaltsamer und spannender als "Castle Of Illusion".
Kommentar wurde am 12.09.2016, 16:46 von Hudshsoft editiert.
25.04.2011, 12:36 Tobi-Wahn Inobi (473 
Atari7800 schrieb am 25.04.2011, 09:26:
Einer der Must Have Titel fürs Mega Drive, und auch heute noch ein Grund die Konsole zu besitzen!

Also das unterschreibe ich genau so. Habe gestern erst wieder gedacht, ein MegaDrive muß unbedingt wieder her, allein schon wegen Quackshot...
naja, auch wegen Desert Strike... und EA Hockey... ach, lassen wir das. Ich unterschreib das mal einfach - so.
25.04.2011, 09:26 Atari7800 (2332 
Einer der Must Have Titel fürs Mega Drive, und auch heute noch ein Grund die Konsole zu besitzen!
07.11.2010, 21:39 Bren McGuire (4805 
Grafisch ohne Zweifel eines der schönsten Spiele für das Mega Drive (besonders der Palast in Indien war eine echte Augenweide!) - und gleichzeitig auch eines meiner ersten Module für diese Konsole überhaupt! Alleine Donalds bekannter "Tippelgang" war einfach nur genial in Szene gesetzt...

Für mich ging "Quackshot" sogar weit darüber hinaus, ein reines Jump'n'Run zu sein, denn im Gegensatz zum Quasi-Vorgänger "Castle of Illusion" bot der Titel teilweise ein recht großes Betätigungsfeld (Weltkarte) und war nicht allzu linear aufgebaut. Man könnte das Ganze fast schon als ein Action-Adventure bezeichnen, denn schließlich konnte man nach Abschluss mehrerer Levels mit dem Flugzeug hinreisen wo man wollte... vorausgesetzt, die entsprechenden Locations wurden zuvor schon freigespielt...

Im mexikanischen Tempel beispielsweise kam man nur rein, wenn man vorher den passenden Schlüssel erworben hatte und an irgendeiner Stelle im Spiel musste man in den Besitz einer speziellen Erfindung von Gyro Gearloose (Daniel Düsentrieb) kommen. Dieser befand sich in einem weiteren Level von Entenhausen, der erst in just jenem Moment zugänglich war...

Bin damals recht weit gekommen - nach dem Wikingerschiff war dann allerdings Schluss! Irgendwann werde ich mich aber mal erneut an "Quackshot" versuchen. BTW: Donalds Wutausbrüche (ausgelöst durch die Aufnahme von Paprikaschoten) erinnerten mich doch sehr an die Ausraster von Mini-Neandertaler Bonk aus "PC Genjin/BC Kid"...
Kommentar wurde am 07.11.2010, 22:08 von Bren McGuire editiert.
Seiten: [1] 2 3   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!